Was verursacht ADHS?

by CJ McDaniel // August 7 // 0 Comments

In der Vergangenheit dachten Forscher und Ärzte, dass ADHS einfach genetisch bedingt sei. Es wurde als eine neurologische Störung angesehen, die durch Familienmitglieder weitergegeben wird. Es wird angenommen, dass es durch ein chemisches Ungleichgewicht in der Gehirnchemie verursacht wird, das mit einer niedrigen Frontallappenaktivität und einem hohen Theta-zu-Beta-Verhältnis verbunden ist. Was diese Physiologie verursacht, galt lange Zeit nur als genetischer Defekt. Was wir jetzt jedoch wissen, ist, dass viele andere Faktoren beteiligt sind, die zu Symptomen von ADHS und einer ADHS-Diagnose führen können, und wir sollten diese Ursachen ganzheitlich betrachten, um wirklich zu verstehen, wie man jemandem, der mit ADHS zu kämpfen hat, helfen kann.

Gesundheit

Einer der offensichtlichsten Faktoren bei der Ursache von ADHS ist die Ernährung und Ernährung einer Person. Viele der Chemikalien, Lebensmittelfarbstoffe, Zusatzstoffe und Konservierungsstoffe in heutigen Lebensmitteln können dazu führen, dass Menschen bestimmte allergische Reaktionen haben, die sich als ADHS-ähnliche Symptome zeigen. Abgesehen von Studien sagt uns der gesunde Menschenverstand, dass das Trinken von Red Bull, viel Koffein-Soda, das Essen von zuckerhaltigen Süßigkeiten und Mais-Fruktose-Säften wahrscheinlich eine Ursache für Hyperaktivität und die Unfähigkeit, aufmerksam zu sein, ist.

Ein weiterer Faktor ist unser Stresslevel. Hohe Stressniveaus senken nicht nur unser Immunsystem, sondern führten auch zu mehr Impulsivität, emotionaler Instabilität und Konzentrationsschwierigkeiten. Viele von uns würden dem widersprechen und sagen, dass der Druck des Stresses uns hilft, unsere Arbeit zu erledigen. In der Tat ist dies wahr, da ich mich auf diesen Typ beziehen kann, wenn ich an meine College-Zeit zurückdenke.

Wenn wir jedoch die ganze Zeit unter ständigem Stress stehen, bricht unsere Konzentration nach und ADHS-Symptome treten auf. Tatsächlich sind die meisten Krankheiten mit einem hohen Stressniveau verbunden. Es sollte nicht überraschen, dass einer der Faktoren, die eine Rolle bei der Ursache von ADHS spielen, auch viele andere Probleme verursacht.

Umwelt

Schlafmangel ist ebenfalls kritisch. Es wird in Studien gezeigt, dass Personen, die konsequent unter Schlafmangel leiden, einen Mangel an Fokus, Hyperaktivität und eine hohe Depressionsrate aufweisen. Es ist während des Schlafes, dass unser Körper sich selbst repariert, und wenn wir es verpassen, wirkt sich das stark auf unsere körperliche und geistige Gesundheit aus. Wenn Sie jemals eine Woche lang aus dem einen oder anderen Grund kaum geschlafen haben, können Sie dies bezeugen.

Auch das Lern- oder Arbeitsumfeld kann viel dazu beitragen, was ADHS verursacht. Wenn eine Person in einem Bildungs- oder Arbeitsumfeld nicht stimuliert, herausgefordert, engagiert oder allgemein an dem interessiert ist, was sie tut oder lernt, dann ist es wahrscheinlich, dass sie abgelenkt ist, sich nicht konzentrieren kann, störend ist und nicht in der Lage ist, Aufgaben zu erledigen.

Außerdem wissen wir, dass alle Menschen anders lernen. Also, ein großer Teil dessen, was ADHS-Symptome verursacht, ist, wie jemand gelehrt wird. Wenn jemand ein kinästhetischer (Körperbewegungs-) Lernender ist, aber durch eine Power-Point-Folienpräsentation (eine visuelle Lernmethode) unterrichtet wird, dann sollte es keine Überraschung sein, dass diese Person Schwierigkeiten haben wird, in dieser Umgebung aufmerksam zu sein.

In gewissem Sinne ist das Material nicht wirklich in einer Sprache, die sie verstehen können. Sobald dieses Material auf eine Weise übersetzt wird, die Körperbewegung beinhaltet, ist es viel wahrscheinlicher, dass diese Person engagiert wird, sehr aufmerksam ist und es sehr gut macht.

Es wird angenommen, dass Erziehungsprobleme ein weiterer wichtiger Faktor dafür sind, was ADHS-ähnliche Symptome bei Kindern verursacht. Die Konsistenz von Regeln, Ursache und Wirkung, Selbstdisziplin und die emotionale Stabilität der Eltern können alle eine Rolle spielen.

Wenn ein Elternteil emotional extrem instabil, nicht mit Regeln vereinbar und impulsiv ist, wird es für das Kind schwierig sein, Stabilität zu finden. Mit der Zeit kann das Kind diese Verhaltensweisen modellieren, instabil werden und Hyperaktivität, Trotz und viele andere ADHS-ähnliche Symptome zeigen. Die Auswirkungen von intergenerationellen Traumata und / oder Kindheitstraumata können auch zu ADHS-ähnlichen Symptomen führen. Aus diesem Grund ist elterliches Coaching, das sich auf die persönliche Entwicklung der Eltern konzentriert, so wichtig, um ADHS-Kindern zu helfen.

Gesellschaft

Es wird auch angenommen, dass gesellschaftliche Probleme ein weiterer wichtiger Faktor für ADHS bei Erwachsenen und Kindern sind. Wir leben in einer Kultur der ständigen Stimulation: Computer, das Internet, Textnachrichten, Smartphones, Twittern, Fernseher, Filme, Videospiele, Yahoo-Nachrichten, und die Liste geht weiter und weiter.

Es ist schnelllebig. Es gibt fast keine Entschuldigung, nicht etwas mit allen Informationen der Welt an Ihren Fingerspitzen zu wissen. Es gibt so viel zu wissen, so viel zu tun und so wenig Zeit.

All diese Stimulation kann sehr überwältigend sein, und es ist sehr leicht, dadurch hyperaktiv zu werden. So viele Menschen werden zu Arbeitssklaven, die immer etwas tun oder irgendwohin kommen müssen. Nehmen Sie an einem Meeting überall teil, und Sie werden höchstwahrscheinlich die Aufmerksamkeit der Menschen auf viele Gespräche verteilen, die per Text, Hochtöner, Sofortnachricht und was auch immer geführt werden.

Wir sind eine Multitasking-Gesellschaft, die leicht abgelenkt und impulsiv ist. Marktpsychologen werden angeheuert, um dies durch Impulskauftaktiken und die nächtlichen Verkaufskampagnen auszunutzen. In der Tat, wenn man fragt, was ADHS verursacht, sollte dieser Faktor sicherlich sehr genau betrachtet werden.

Die moderne Kultur ist so schnelllebig, dass wir selten die Chance haben, langsamer zu werden und die Natur zu genießen. Bewegungsmangel kann auch ein beitragender Faktor sein, wie es in Studien gezeigt hat, dass er zu schlechter Konzentration, Impulsivität und emotionalem Ungleichgewicht führt.

Schließlich ist der letzte Faktor, den ich in unserer Gesellschaft erwähnen werde, die Umweltverschmutzung. Luftqualität, Wasserqualität und Strahlung von all unseren technologischen Geräten könnten die Gehirnfunktion auf eine Weise beeinflussen, die wir noch nicht einmal verstehen.

Genetik

Seit Jahrzehnten kommen Wissenschaftler zu dem Schluss, dass ADHS ein genetischer Defekt war, der von den Eltern an das Kind weitergegeben wurde; Diese Sichtweise hat sich jedoch in den letzten Jahren geändert. Es gibt kein spezifisches ADHS-Gen, sondern eine bestimmte Reihe von genetischen Varianten, die für bestimmte Verhaltensmerkmale verantwortlich sind, die Menschen mit ADHS tendenziell haben.

Diese genetischen Varianten regeln die Suche nach Neuheiten, Empfindlichkeiten und bestimmte Merkmale, die mit dem Jäger verbunden sind, und sammeln Fähigkeiten. Tatsächlich wurden Studien durchgeführt, die zeigten, dass Individuen mit diesen genetischen Varianten tatsächlich bessere Jäger und Sammler waren als andere ohne die genetischen Varianten.

Diese Forschung legt nahe, dass die genetischen Varianten für ADHS tatsächlich für die Evolution ausgewählt wurden und warum diese genetischen Varianten nie verschwunden sind. Wir lernen, dass Menschen mit ADHS tatsächlich Eigenschaften haben können, die für unsere Gesellschaft sehr wichtig sind, um die unbekannten Herausforderungen der Zukunft zu überleben.

Dies ist nicht so schwer zu glauben, wenn man bedenkt, dass so viele Menschen mit ADHS dazu neigen, eine Neigung zu kreativem und innovativem Denken zu haben, und wie viele erfolgreiche Innovatoren, Unternehmer, Schriftsteller, soziale Problemlöser in unserer heutigen Welt ADHS haben.

Ich wuchs mit dem Gedanken auf, dass ADHS ein genetischer Defekt war, und weinte mich in den Schlaf und dachte, ich sei eine Art Mutant. Als Erwachsener bin ich jedoch sehr stolz darauf, wer ich bin und wer Menschen mit ADHS in der Gesellschaft sind.

Angesichts der vielen herausfordernden Probleme, mit denen wir heute alle konfrontiert sind – wenn es jemals eine Zeit gab, in der die Menschheit ihre kreativen Problemlöser brauchte, dann wäre es jetzt soweit.

Also, was verursacht ADHS?

Ich bin sicher, dass die Liste der Faktoren weiter und weiter gehen könnte. Ich hoffe, dass Sie sehen, dass es nicht nur eine Sache gibt, die eine ADHS-Diagnose verursacht. Die Ursachen der Symptome sind vielfältig und sollten ganzheitlich betrachtet werden, da sie alle ihren Teil dazu beitragen, zu den negativen Erfahrungen zu führen, die man hat.

Zuerst kann die Frage, was ADHS verursacht, dazu führen, dass wir uns mit einer langen Liste von Faktoren, die zu berücksichtigen sind, überwältigt fühlen. All diese Variablen sind jedoch diejenigen, die wir lernen können, zu kontrollieren, und durch unsere Entscheidungen können wir uns selbst befähigen, unser Potenzial zu erreichen.

ADHS überwinden

Bei dem Versuch, ADHS zu überwinden, sollten wir diese vielen Faktoren als die wahren zugrunde liegenden Probleme betrachten, die gelöst werden müssen. Ein Mensch ist nicht nur eine Liste von Symptomen, sondern eine komplexe Sammlung von Erfahrungen, Erinnerungen, Gedanken, Überzeugungen und mehr. Wir verändern uns ständig, wachsen ständig und sind in der Lage, so viele der Einschränkungen, die uns auferlegt werden, zu überwinden.

Bei der Überwindung von ADHS ist es wichtig, jede der möglichen Ursachen anzugehen, um festzustellen, ob tatsächlich eine genetische Disposition oder ein Umweltfaktor vorliegt, der ähnliche Symptome zeigt. Während es wichtig ist, eine Umweltursache zu beseitigen, gibt es oft nicht eine einzige Ursache für ADHS, sondern eine Kombination von Faktoren, die eine bestimmte Erfahrung hervorrufen.

Es ist wichtig, diese Ursachen anzugehen, aber es ist auch genauso wichtig zu lernen, mit der Erfahrung zu arbeiten, anstatt dein ganzes Leben damit zu verbringen, dagegen zu kämpfen. Alle diese möglichen Ursachen existieren gleichzeitig, und daher wird es sehr schwierig sein, alle gleichzeitig zu perfektionieren. Sie tun, was Sie können, indem Sie jeden Bereich im Laufe der Zeit verbessern, und während es Verbesserungen geben wird, werden Sie immer noch feststellen, dass die Merkmale von ADHS nicht vollständig verschwinden werden. Der Grund dafür ist, dass ADHS eine genetische Variante ist, die in unserer Gesellschaft einen Zweck hat, und daher ist es sehr wichtig, dass Sie lernen, sie zu verstehen und damit zu arbeiten.

Der wichtigste Aspekt bei der Überwindung von ADHS-Kämpfen ist tatsächlich zu lernen, ADHS zu akzeptieren. Es klingt wie ein Paradoxon, aber es ist nicht ganz so rätselhaft. Menschen mit ADHS sind anders, und einfach ausgedrückt, müssen sie lernen, diese Unterschiede zu ihrem Vorteil zu verstehen, anzunehmen, zu meistern und auszunutzen. Es ist nicht einfach, aber es ist möglich. Viele Menschen im Laufe der Geschichte haben es getan, und es ist etwas, das Sie auch tun können.

Die größte Herausforderung, der sich Menschen mit ADHS stellen, besteht darin, zu lernen, wie sie ihre Unterschiede akzeptieren können. In meinen 14 Jahren als Trainer habe ich mit Tausenden von Menschen gearbeitet, und die Unfähigkeit der Menschen, sich selbst zu akzeptieren, ist die Hauptursache für die Kämpfe. Die Gesellschaft macht es sehr schwierig, da Menschen mit ADHS oft nicht in die Schule oder zur Arbeit passen und sehr oft nicht-traditionelle Wege finden müssen, um einen Beitrag zur Gesellschaft zu leisten. Wir stellen oft fest, dass wir unser Leben mit anderen Menschen vergleichen, anstatt herauszufinden, wer wir sind. Dies führt leider dazu, dass ein Leben lang versucht wird, sich anzupassen oder zu versuchen, wie andere Menschen zu sein. Ein Leben lang zu versuchen, einen runden Pflock in ein quadratisches Loch zu stecken, hinterlässt eine Menge Prellungen, einen gebrochenen Willen und ein Leben lang Ablehnung.

Erst wenn du deine Unterschiede vollständig akzeptierst und aufhörst zu versuchen, wie andere Menschen zu sein, wirst du endlich das erstaunliche Potenzial erkennen, das in dir lebt. ADHS ist ein Lernunterschied und bringt einige erstaunliche Eigenschaften mit sich, die in unserer Gesellschaft dringend benötigt werden. Anders zu sein ist kein Verbrechen, und es ist tatsächlich die Intelligenz und Schönheit der Evolution, uns so vielfältig wie möglich zu machen. Ich ermutige die Menschen, loszulassen, was die Gesellschaft ihnen sagt, und zu lernen, anzunehmen, wer sie sind. Jeder hat Stärken und Schwächen, und wir können unser ganzes Leben damit verbringen, in etwas gut zu werden, in dem wir nicht wirklich gut sind und das uns nicht gefällt. Alternativ können wir unsere Leidenschaften und unsere Stärken finden, sie mit allem, was wir bekommen haben, verfolgen und auf das größte Abenteuer unseres Lebens gehen, um die Wunder freizuschalten, wie Sie wunderbar und zielgerichtet gemacht wurden.

Diese Reise ist nicht nur möglich, sondern eine, die viele andere vor Ihnen gegangen sind. Persönlich habe ich ADHS vollständig überwunden, da ich seit 20 Jahren beschwerde- und medikamentenfrei bin, indem ich die Entscheidungen getroffen habe, jeden der genannten Faktoren zum Besseren zu verändern. Ich ernähre mich gesund, treibe oft Sport und umgebe mich mit guten, positiven Menschen. Ich fand die Wege, die ich am besten lernte, und die Lernumgebungen und Lehrer, die meinem Wachstum förderlich waren. Ich entdeckte meine Gaben, nutzte meine Talente aus, fand eine Arbeit, die belebend war, und praktizierte jeden Tag Achtsamkeitsmeditation. Ich habe durch das Training die Fähigkeit entwickelt, auch in stressigen Zeiten ruhig zu bleiben. Ich gehe mit dem Fluss des Lebens und liebe jede Minute der Reise. Was für einen möglich ist, ist für alle möglich!

About the Author

CJ grew up admiring books. His family owned a small bookstore throughout his early childhood, and he would spend weekends flipping through book after book, always sure to read the ones that looked the most interesting. Not much has changed since then, except now some of those interesting books he picks off the shelf were designed by his company!