Japanischer Namensgenerator: Erstellen Sie exotische japanische Namen

by CJ McDaniel // Februar 27 // 0 Comments

Die japanische Kultur hat im Laufe der Jahre an Popularität gewonnen, wie der Aufstieg von Videospielen zeigt. Wenn es um die Benennung japanischer Schriftzeichen geht, kratzen Sie sich möglicherweise verwirrt am Kopf. Aber keine Sorge! Mit dem japanischen Namensgenerator erhalten Sie Zugriff auf Hunderte von Namensvorschlägen.

In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über das japanische Benennungssystem und die Regeln wissen müssen, die bei der Auswahl eines Namens hilfreich sind. Wenn Sie Ihren Charakteren ein wenig Flair verleihen möchten, sollten Sie unseren japanischen Namensgenerator ausprobieren.

Mit diesem praktischen Tool können Sie zufällige schöne und exotische Namen für Ihre Manga- oder Romancharaktere erstellen.

Mit und von anderen in der japanischen Kultur sprechen

Zu wissen, wann und wie man auf Japanisch über andere spricht, ist unerlässlich. Die japanische Art, mit und von anderen zu sprechen (als “Teineigo” oder “Keigo” bezeichnet), kann schwierig zu meistern sein. Keigo ist die Ehrung in der japanischen Sprache.

Die japanische Sprache hat viele Wörter, die beschreiben, wie man mit oder von anderen spricht. Diese Begriffe werden normalerweise am Ende eines Satzes hinzugefügt und vermitteln Respekt, Emotion oder Vertrautheit.

Sie können am Ende eines Satzes verschiedene Suffixe hinzufügen, die jedoch nicht austauschbar sind und einem bestimmten Muster folgen müssen.

Hier sind einige grobe Richtlinien, die Sie befolgen sollten:

  • Im Allgemeinen gilt: Je höher Ihre Position im Verhältnis zu einer anderen Person ist, desto höflicher sollten Sie in Ihrer Rede vor dieser Person sein. Das Suffix san wird typischerweise hinzugefügt, z. B. okāsan , was Mutter bedeutet.
  • Du würdest wahrscheinlich ein anderes Maß an Höflichkeit mit deinem Lehrer verwenden als mit einem Freund. Lehrer werden oft als “Sensei” und Firmenpräsidenten als ” bezeichnetShachō. “
  • Das Pronomen “du” wird selten verwendet und gilt als respektlos. Stattdessen würden sich die Menschen gegenseitig mit ihren Vornamen und nicht mit “dir” nennen.
  • Jemanden mit seinem Nachnamen ohne Titel oder Ehrentitel zu nennen, wird als unhöflich angesehen.

Japanische Namensbräuche

Japanische Namensbräuche sind anders als alle anderen auf der Welt. Während die meisten Länder einer europäischen Tradition folgen, drei Namen zu geben; Vor-, Mittel- und Nachname; Japan war einzigartig.

  • Japanische Namen sind in der Regel nur zwei.
  • Japaner haben keine zweiten Vornamen.
  • Japanische Namen werden normalerweise zuerst mit dem Nachnamen geschrieben, gefolgt vom Vornamen ohne Abstand. Wenn Sie sprechen, sollten Sie die Ehrungen in die Rede aufnehmen.

Japanische Namensbräuche basieren auf verschiedenen Faktoren, einschließlich Region, Familiengeschichte und sozialem Status. Es gibt über 100 verschiedene Möglichkeiten, einen Namen in Japan zu erstellen.

Während der westliche Brauch, ein Kind nach einem Großelternteil oder einem anderen Verwandten zu benennen, in Japan im Allgemeinen nicht durchgeführt wird, gibt es bestimmte Situationen, in denen sie eine japanische Person nach jemandem benennen können.

Ein typisches Beispiel ist, wenn die Eltern eines Kindes, das gestorben ist, ihr nächstes Kind nach ihrem verstorbenen Geschwister oder einem anderen geliebten Menschen benennen.

Jungen Mädchen kann auch ein Name gegeben werden, der an einen älteren Verwandten erinnert, der verstorben ist.

Nach japanischem Recht müssen verheiratete Partner den gleichen Nachnamen haben. Wenn eine Frau heiratet, nimmt sie fast immer den Nachnamen ihres Mannes an. Einige japanische Frauen ziehen es möglicherweise vor, ihren Mädchennamen in informellen Kontexten zu verwenden.

In Japan wird der Vorname für fast alle sozialen Interaktionen verwendet. Es ist in Kanji geschrieben, was schwierig auszusprechen sein kann.

Viele Japaner haben Namen von zwei Kanji-Zeichen, so dass die Aussprache komplizierter ist als ein Name mit der gleichen Bedeutung im Englischen.

Zeichen in japanischen Namen

Japanische Namen unterscheiden sich ziemlich von den meisten westlichen Namen.

Viele Ausländer sind in der Regel verwirrt durch die ganze Seite der Kanji-Zeichen. Sie fragen sich, warum es so viele Charaktere gibt und was sie alle bedeuten. Der Familienname wird in Kanji geschrieben, während der Vorname in Katakana geschrieben wird.

Es gibt keine vorgeschriebene Art, sie zu schreiben ; Die Reihenfolge ist in der Regel zuerst Familienname, dann Vorname.

Der häufigste Familienname ist Sato in Japan, was “Glyzinienfeld” oder “Dorf” bedeutet. Die zweithäufigste ist Suzuki, was “Glockenbaum” oder “Glockenholz” bedeutet.

Viele japanische Namen werden in Kanji-Schriftzeichen geschrieben, chinesische Schriftzeichen aus China. Einige Namen werden jedoch in Hiragana und Katakana oder einer Mischung aus Kanji und Kana geschrieben.

Woran Sie sich erinnern müssen, ist, dass;

  • Japanische Namen werden in Kanji geschrieben, und jedes Kanji ist ein Symbol. Die Schriften japanischer Namen sind normalerweise in Kanji, Hiragana und Katakana.
  • Charaktere, die sich auf Orte und geografische Elemente beziehen, sind in japanischen Familiennamen bekannt.
  • Es gilt als gute Manieren für das älteste Mitglied der Familie, den Vornamen eines Kindes zu wählen.
  • Die Auswahl der Namen von Babys erfolgt nach der Geburt.
  • In Japan haben die meisten Menschen einen Vornamen mit zwischen einem und drei Kanjis.
  • Es gibt keine Begrenzung, wie oft Sie ein Kanji-Zeichen in einem Namen verwenden können. Es kann zu verschiedenen Bedeutungen führen!

Japanische Namen sind oft zwei Silben lang, obwohl die Namen der ältesten Söhne vier Silben haben.

Japanische Namen

Weibliche Namen

  • Aiko

Aiko ist ein weiblicher japanischer Name, der einen kleinen geliebten Menschen oder ein geliebtes Kind bedeutet.

  • Akane

Akane ist ein gewöhnlicher Mädchenname. In Japan bedeutet Akane “tiefes Rot”. Andere Länder können diesen Namen verwenden, obwohl sich die Bedeutung ändern kann.

  • Ikumi

Der Name Ikumi bedeutet “Duft oder Parfüm”, um Schönheit zu bedeuten.

  • Kira

Der Ursprung dieses Wortes variiert zwischen verschiedenen Kulturen. Auf Japanisch bedeutet es rutschig oder glänzend. Im Slawischen bedeutet es eine starke Frau, und auf Irisch ist es von Ciara abgeleitet, was dunkelhaarig bedeutet. Auf Russisch bedeutet es Herrscher des Volkes oder Herrscher.

Andere Formen des Wortes umfassen; Kiera, Keira, Keera, Kyrie oder Kirra.

  • Hatsune |

Hatsune kommt vom japanischen Wort “Hatsu”, was “Anfang oder Erste” bedeutet. Abhängig vom Kanji gibt es mehrere andere Möglichkeiten, diesen Namen zu lesen. Andere solche Bedeutungen sind; strahlen oder emittieren.

  • Fujiko

Die Bedeutung des Namens ist “Glyzinienmädchen” oder “Mädchen der violetten Stunde”. Die Popularisierung des Namens Fujiko erfolgte durch die fiktive Figur Fujiko Mine aus der Manga-Serie Lupin III.

Ihr Nachname wird in der englischen Übersetzung des Mangas falsch als “Mine” geschrieben, aber er wird in Katakana-Schriftzeichen “Mīne” geschrieben und bedeutet auf Japanisch “violett”.

Das Wort “meine” wurde stattdessen in vielen anderen Sprachen verwendet, was die Fans dazu inspirierte, ihren vollen Namen zu verwenden, wenn sie ihre Charaktere schrieben.

Männliche Namen

  • Atsuki

Atsuki ist ein beliebter japanischer Name und bedeutet übersetzt “heiß oder warm”. Der Name hat auch mehrere andere Bedeutungen, einschließlich; aufrichtig, strahlend, selten, hell, leuchtend und hell.

  • Bunji

Bunji hat mehrere Bedeutungen: als nächstes, präsidieren, liebevoll sein, Kind oder zwei.

  • Chikao

Der japanische Name Chikao kombiniert mehrere Bedeutungen, aber alle beziehen sich auf weise und klug.

  • Gakuto

Gakuto bedeutet eine gebildete Person aus “Gaku”, Lernen, Studium und Wissenschaft. Gaku bedeutet auch Berg oder Gipfel.

  • Kohaku

Kohaku ist ein japanischer männlicher Vorname für Jungen. Die Bedeutung des Namens ist “gelb” und “bernsteinfarben”.

  • Kiyoshi

Kiyoshi ist ein japanischer Jungenname. Im Japanischen ist die Bedeutung des Namens Kiyoshi hell, leuchtend und transparent.

Unisex-Namen

  • Akira

Akira ist ein japanischer Unisex-Name, der “hell, klar oder intelligent” bedeutet.

  • Kobe

Der Name Kobe hat mehrere Ursprünge. Auf Suaheli bedeutet es Schildkröte; auf Niederländisch und Hebräisch ist es ein Kosename für Jakob, was bedeutet, dass Gott beschützt. Andere Formen des Namens sind; Coby, Koby, Kobi, Colby und Cobe.

  • Suzuki

Suzuki ist ein typisch japanischer Familienname, der zweithäufigste in Japan nach Sato. Suzuki bedeutet “kleiner Bach” oder “kleiner Fluss”. Das Kanji-Zeichen 鈴木 bedeutet “Glocke”, dessen Übersetzung “Glockenstrom oder Glockenholz” bedeutet.

  • Makoto

Einer der berühmtesten japanischen Namen, Makoto, bedeutet Wahrheit oder aufrichtig. Es steht für Ehrlichkeit und Integrität, zwei Eigenschaften, die jeder in einem Freund oder Kollegen sehen möchte.

Das Kanji, mit dem der Name Makoto geschrieben wurde, bedeutet übersetzt “wahres Koto”, was “echtes Saiteninstrument” bedeutet und den ursprünglichen Namen vereinfacht.

  • Kyou

Kyou bedeutet “sich treffen” oder derjenige, der bereit ist, der Welt mit einem offenen Herzen und Geist zu begegnen.

Er umarmt alle Freuden und Sorgen, die ihm begegnen können, weil er weiß, dass er nichts im Leben ohne einen guten Sinn für Humor, Liebe und Akzeptanz lösen kann.

Der Name Kyou kann mit verschiedenen Kanji-Zeichen geschrieben werden, was übersetzt wird in; Hauptstadt, Aprikose oder Dorf.

  • Hitomu

Der japanische Name Hitomu kann mit verschiedenen Kanji-Zeichen geschrieben werden, um Weisheit, Intelligenz oder Schönheit zu bedeuten.

Schlussfolgerung

Der japanische Namensgenerator ist eine unterhaltsame Möglichkeit, einen authentisch klingenden japanischen Namen zu erstellen, den Sie für Ihren neuesten Roman oder Videospielcharakter verwenden können. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, etwas über die Kultur und Sprache Japans zu erfahren.

Mit so vielen Namen zur Auswahl, werden Sie leicht einen Namen finden, der Ihren Vorlieben entspricht. Egal, ob Sie nach einem einzigartigen oder beliebten Namen suchen, der japanische Namensgenerator hat alles.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, eine originelle Idee für Ihr nächstes Projekt zu entwickeln, versuchen Sie es noch heute mit diesem japanischen Namensgenerator. Wir hoffen, dass dieses Tool hilfreich war!

Haben Sie es genossen, diesen japanischen Namensgenerator zu verwenden? Wenn Sie nach weiteren zufälligen Namensgeneratoren für Ihre Fiktion suchen, schauen Sie sich hier unsere Sammlung von Fiction Name Generators an.

Entdecken Sie auchmehr von unseren Tools und Software, beginnend mit unserem kostenlosen Online-Buch-Mockup-Maker und dem Sci-Fi-Titelgenerator.

CJ grew up admiring books. His family owned a small bookstore throughout his early childhood, and he would spend weekends flipping through book after book, always sure to read the ones that looked the most interesting. Not much has changed since then, except now some of those interesting books he picks off the shelf were designed by his company!