Die verschiedenen Arten von Büchern verstehen

by CJ McDaniel // März 18 // 0 Comments

Das Verständnis der verschiedenen Arten von Büchern hängt in der Regel davon ab, wie der Autor sie schreibt, welches Thema es mit sich bringt und sogar das Publikum, auf das es abzielt. Einige Bücher zielen eindeutig auf die Weitergabe von Wissen ab, andere auf reine Unterhaltung. Jeder gegebene Parameter kann niemals die Gründe beurteilen, warum wir Bücher lesen, wie Menschen aus verschiedenen Gründen lesen. Die Präferenz einer Person bestimmt die Wahl der Art des zu lesenden Buches.

Es gibt sehr viele verschiedene Arten von Büchern. Dazu gehören Romane, Lehrbücher, historische Bücher, Wissenschaftsbücher, Mathematikbücher, Bücher über Reisen, Bücher darüber, wie man Geschäfte macht, Kochbücher, Bilderbücher, Gedichtbände, Architekturbücher, Kunstbücher usw. Die Liste ist unerschöpflich.

Die verschiedenen Arten von Büchern und Genres verstehen

Das Verständnis der verschiedenen Arten von Büchern erfordert Kenntnisse über verschiedene Buchgenres. Im Allgemeinen können alle Arten von Büchern normalerweise in die Genres Belletristik und Sachbuch passen. Belletristische Bücher beinhalten Bücher, die der Autor aus reiner Kreativität schreibt. Es sind Bücher, die sich nicht auf tatsächliche Lebensereignisse verlassen. Auf der anderen Seite beinhalten Sachbücher alle Bücher, die auf realen Ereignissen und Erfahrungen basieren.

Bücher werden auch nach ihrem Aussehen und nicht nur nach ihrem Inhalt kategorisiert. Beispiele hierfür sind Taschenbücher und Hardcover-Bücher. Hier werden Bücher nach ihren physischen Merkmalen und ihrem Aussehen geordnet.

Für diesen Artikel werden wir diskutieren und versuchen, die verschiedenen Arten von Büchern basierend auf ihrem Inhalt zu verstehen.

Die verschiedenen Arten von Büchern verstehen: Abenteuer- und Actionbuch 

Abenteuer ist ein weit verbreitetes Genre. Bücher, die in diese Kategorie fallen, haben eine Handlung, die ein Fantasy-Setting, etwas in der Vergangenheit, etwas Futuristisches oder sogar ein heutiges Land beinhaltet.

Manchmal beinhalten Abenteuerbücher Schnitzeljagden von Aufgaben, Raumschiffläufe, tiefe Rückblicke in Geschichte und Magie und so weiter. Diese Abenteuer- und Actionbücher lassen ihre Leser in Aufregung zurück und hinterlassen eine Aufregung für ihre Leser. Abenteuerbücher machen dem Schriftsteller in der Regel Spaß, und es hat auch einen schnellen Markt.

Abenteuer treiben die Hauptfigur zum Handeln. Die Handlung der Hauptfigur als Reaktion auf die Gefahr der Geschichte und beeinflusst die gesamte Handlung des Buches. Diese müssen passieren, damit sich das Buch als Abenteuer- und Actionbuch qualifiziert. Beispiele für Abenteuer-Action-Bücher sind: “Die drei Musketiere”, Der Ruf des Windes”, “Leben des Pi” usw.

Die verschiedenen Arten von Büchern verstehen: Eigenschaften von Abenteuerbüchern

Sie fließen normalerweise von einer erwarteten Aktion zur unerwarteten. Es beginnt normalerweise mit einer gewöhnlichen, vertrauten Umgebung und geht dann zu unerwarteten, abstrakten Einstellungen über. Jedes Buch mit einem regelmäßigen, logischen, erwarteten Ablauf von Ereignissen kann nicht als abenteuerliches Aktionsbuch bezeichnet werden. Ein Abenteuerbuch könnte alles andere als normal sein.

Die verschiedenen Arten von Büchern verstehen: Abenteuerbücher enthalten Risiken. 

Es gibt immer ein Gefühl für das Risiko, das in abenteuerlichen Actionbüchern für die Leser dargestellt wird. Ohne Risiken, obwohl das Buch die unerwartetsten Ereignisse enthält, wird es ohne Nervenkitzel sein und würde sich nicht als abenteuerlich qualifizieren. Das Gefühl der Gefahr, abenteuerliche Bücher, die vorhanden sind, machen es abenteuerlich und voller Action.

In der Abenteueraktion steigt das Risikoniveau normalerweise im Laufe der Geschichte. Und auch als Reaktion auf die Aktion der Charaktere.

Das Abenteuer treibt die Action der Hauptfigur voran. Die Hauptfigur reagiert als Reaktion auf die Gefahr in der Geschichte. Die Handlung beeinflusst dann die Geschichte. Es funktioniert dann als eine Zwei-Wege-Sache, bei der die Handlung die Hauptfigur und die Hauptfigur die Handlung beeinflusst. Wenn dies nicht geschieht, können Sie sicherlich nicht sagen, dass es sich um ein Abenteuer-Actionbuch handelt.

Klassische Bücher:

Klassiker sind jene Bücher, die verehrte Erfahrungen für ihre Leser enthalten. Diese Bücher haben in der Regel einen besonderen Einfluss auf ihre Leser. Es sind in der Regel Bücher, die Sie immer wieder lesen möchten. Das erneute Lesen dieser Bücher hinterlässt auch eine neue Entdeckung, wie es das erste Mal ist.

Ein klassisches Buch ist ein Name, den wir Bücher nennen, die der Schriftsteller geschrieben hat, um das ganze Universum darzustellen. Klassische Bücher sind in der Regel Bücher mit jahrhundertelanger Existenz. Sie sind diejenigen, die eine rekordverdächtige Handlung hatten, als sie zum ersten Mal veröffentlicht wurden.

Sie sind im Allgemeinen weithin gelesen und auch bekannt. Obwohl diese Bücher in der Regel in Bezug auf ihre Existenz alt sind, behalten sie die Wirkung für Generationen und haben ständig ein Publikum. Sie dienen auch als Fundament vieler zeitgenössischer Bücher, die wir heute haben. Beispiele für klassische Bücher sind Beloved von Toni Morrison, The pilgrims’ progress von John Buyan, To kill a mockingbird von Harper Lee und so weiter.

Detektiv- und Mystery-Bücher:

Mystery- und Detektivbücher haben eine Handlung eines Verbrechens wie Mord, Entführung oder Verschwinden. Die Bücher beziehen sich immer auf den Moment, in dem das Verbrechen begangen wird, bis zu dem Moment, in dem es aufgeklärt wird. Mystery- und Detektivbücher werden manchmal auch Whodunnits genannt.

Wir nennen sie den Namen, weil sie dazu neigen, die Leser dazu zu bringen, die Position einzunehmen, Detektive zu werden und das ganze Ereignis herauszufinden. Autoren von Mystery- und Detektivbüchern stehen immer vor der Herausforderung, eine bestimmte Information zu enthüllen, während sie in ihrem Schreiben fortfahren.

Es passiert, weil der Autor besonders darauf bedacht ist, die Leser interessiert zu lassen, bis sich die Hauptereignisse entfalten. Die meisten Mystery-Detektivbücher handeln von einem Spion oder Spezialdetektiv, dessen Hauptaufgabe es ist, den Fall zu lösen. Diese Figur ist normalerweise die Hauptfigur im Buch.

Beispiele für Mystery- und Detektivbücher sind Sherlock Holmes’ Abenteuer von Sir Arthur Conan Doyle, The Murders in the Rue Morgue von Edgar Allan Poe, Das Mädchen mit dem Drachentattoo von Stieg Larsson usw.

Graphic Books oder Comics:

Graphic Novels und Comics enthalten in der Regel Geschichten, die dem Leser mit interessanter, schrittweiser Erzählkunst präsentiert werden. Diese Art von Büchern drücken Geschichten durch Kunst aus. Graphic Novels und Comics sind in der Regel fast gleich, außer dass Comics kürzer sind als Graphic Novels.

Beispiele für Grafikbücher und Comics sind Fun home: a family tragicomic, geschrieben von Alison Bechdel, in Amerika geborener Chinese von Gene Luen Yang, The boy, the mole, the fox, and the horse von Charlie Mockery.

Historisches Belletristikbuch:

Diese Bücher enthalten fantasievolle Geschichten von Ereignissen, die in der Vergangenheit passiert sind. Außerdem hat es seinen Schauplatz als Ort in der Vergangenheit und die Geschichte in der Antike. Der Autor schafft ein historisch korrektes Werk der Fiktion.

Die Handlung, das Setting, die Charaktere und jede Komponente des Buches stimmen mit alten Zeiten überein. Beispiele für historische Belletristikbücher sind Roots: the saga of an american family, The book of negros von Lawrence Hill, A place of more excellent safety von Hilary Mantel.

Fantasy-Bücher:

Fantasy-Bücher handeln typischerweise von Magie oder anderen abstrakten, übernatürlichen Phänomenen. Die Handlung und das Setting sind in der Regel übernatürlich. Es zeigt oft mythologische und magische Charaktere. Manchmal handelt es sich auch um Kreaturen, die keine Menschen sind. Kreaturen wie Kobolde, Elfen, Zwerge, Fantasy ist ein riesiges und sich ständig weiterentwickelndes Genre. Es bewegt sich zwischen vielen verschiedenen Subgenres.

Fantasy-Bücher können weiter in Gruppen wie Epic Fantasy, High Fantasy, Dark Fantasy, Steampunk, Grimdark, Arcanepunk, Historical Fantasy, Urban Fantasy fallen.

Beispiele für Fantasy-Bücher sind enthalten, Die Gefährten des Rings von J.R.R Tolkien, das Spiel der Throne, Der Löwe, die Hexe und die Garderobe von C. S. Lewis, Harry Potter von J.K. Rowling.

Horrorbücher:

Horrorbücher können ihre Leser verängstigen und erschrecken. Es erschreckt seine Leser und hinterlässt ein Gefühl von Entsetzen und Schrecken. Horrorbücher sind in der Regel fiktive Prosa, die ihre Leser schockiert und erschreckt.

Es hinterlässt im Allgemeinen eine unheimliche und beängstigende Atmosphäre. Horrorbücher wecken die Emotionen ihrer Leser. Außerdem zeigen Horrorbücher intensive Stimmungen, Emotionen, Einstellungen und Töne. Diese kommen zusammen, um ein Gefühl von erhöhtem Ekel und Angst zu erzeugen. Sie sind manchmal etwas zu realistisch.

Beispiele für Horrorbücher sind Dracula von Bram Stoker, Frankenstein von Mary Shelley und The haunting of hill house von Shirley Jackson.

Andere Horrorbuch-Genres umfassen; Comedy-Horror, Gothic-Horror, Liebes-Crafting-Horror, Paranormaler Horror, Postapokalyptischer Horror, Psychologischer Horror, Maniacs, Slasher und Serienmörder, Sci-Fi-Horror und Übernatürlicher Horror.

Literarische Belletristik:

Es ist ein riesiges Genre, da es so viele andere enthält. In der literarischen Fiktion geht es um den Schreibstil des Autors. Diese literarische Romanprosa muss durch Geschichten, die eine persönliche oder gesellschaftliche Perspektive auf ein bestimmtes Thema darstellen, ein tiefes Denken hervorrufen.

Literarische Belletristikbücher beschäftigen sich mit der Charakterentwicklung, der Komplexität und der Schreibstruktur des Autors. Literarische Belletristikbücher können sehr heikel zu erkennen sein. Es ist so, weil sie manchmal auf andere Arten von Büchern stoßen.

Literarische Bücher sind bekannt für ihre hervorragenden und komplexen künstlerischen Schreibqualitäten und auch für die Handlung. Es ist jedoch manchmal schwierig, ein Buch als literarische Fiktion zu klassifizieren. Beispiele für literarische Belletristik sind 1984 von George Orwell, Von Mäusen und Männern von John Steinbeck, Americanah von Chimamanda Ngozi Adichie.

Liebesromane:

Liebesbücher sind typischerweise Bücher, die ein erotisches Liebesgefühl auslösen. Die Handlung dieser Art von Büchern ist eine romantische Beziehung zwischen zwei Menschen. Sie sind in der Regel fiktiv. Die allgemeine Überzeugung ist, dass Frauen die Mehrheit der Liebesbuchleser ausmachen.

Einige Liebesbücher enthalten nicht einmal eine eigene Handlung, sondern beinhalten nur romantische sexuelle Darstellungen. Liebesromane lassen in der Regel das Herz warm. Beispiele für Liebesbücher sind Fifty shades of grey von E.L James, Pride und Prejudice von Jane Austen, Outlander von Diana Gabaldon.

Liebesromane können Kategorien in anderen Subgenres haben: Historische Romantik, Zeitgenössische Romantik, Steamier Erotik, Paranormale Romantik, etc.

Science-Fiction:

Einige betrachten Science-Fiction als dasselbe wie Fantasy. Obwohl verwandt, unterscheidet sich Science-Fiction von Fantasy-Büchern . Wir kürzen Science Fiction als Science-Fiction ab. Es ist ein Buch, dessen Thema im Wesentlichen über Technologie und futuristische Wissenschaft ist.

Es ist eines der kreativsten Genres von Büchern. Science-Fiction-Bücher haben typischerweise Handlungsstränge, die die Galaxien, die Unterwasserwelt und jede andere abstrakte Wissenschaft und Technologie präsentieren.

Es geht um Raumfahrt, Zeitreisen, Zeitreisen, superintelligente Roboter. Außerdem umfasst es Computer, alternative Geschichten, Paralleluniversum, Erkundung, Aliens. Andere sind außerirdische Kreaturen, Teleportation, Gedankenkontrolle, interplanetarer Krieg.

Es untersucht auch die möglichen zukünftigen Folgen der wissenschaftlichen Entwicklung und des wissenschaftlichen Fortschritts. Die Charaktere beziehen immer Kreaturen aus anderen Welten mit ein. Es ist ein Genre der imaginativen Fiktion, in dem der Autor den Lesern imaginäre wissenschaftliche Elemente präsentiert, die in der realen Welt nicht existieren. Dieses Wissen ist auch eine Voraussetzung für das Verständnis der verschiedenen Arten von Büchern.

Science-Fiction ist in zwei große Kategorien unterteilt. Wir haben weiche Science-Fiction und harte Science-Fiction. Andere Subgenres der Science-Fiction sind:

  • Fantasy-Science-Fiction.
  • Übernatürliche Science-Fiction.
  • Utopische Science-Fiction.
  • Dystopische Science-Fiction.
  • Space Opera Science-Fiction.
  • Weltraum-Western-Science-Fiction.
  • Cyberpunk-Science-Fiction.
  • Steampunk-Science-Fiction.

Beispiele für Science-Fiction-Bücher sind The war of the worlds von H.G. Wells, 2001: a space odyssey von Arthur C.Clarke, The handmaid’s tale von Margaret Artwood.

Kurzgeschichtenbücher:

Kurzgeschichtenbücher können auch zu so vielen anderen Genres gehören. Es sind in der Regel sehr kurze Prosabücher. Kurzgeschichtenbücher sind viel kleiner als ein normaler Roman. Autoren von Kurzgeschichtenbüchern erzählen ihre Geschichten mit einem bestimmten Thema.

Sie tun dies, indem sie nur sehr wenige Szenen verwenden. Kurzgeschichtenbücher fallen in der Regel in den Bereich von 5000 bis 10.000 Wörtern. Beispiele für Kurzgeschichtenbücher sind The lottery von Shirley Jackson, The thing around your Neck von Chimamanda Ngozi Adichie, A manual for cleaning women von Lucia Berlin.

Thriller und Suspense Bücher:

Thriller- und Suspense-Bücher konzentrieren sich normalerweise auf die Angst vor einem Krimiereignis, das im Buch noch nicht passiert ist. Thriller- und Suspense-Bücher enthüllen im Allgemeinen früh genug einen schlechten Charakter im Buch und überlassen es der Hauptfigur, das Böse zu stoppen, das passieren sollte.

Es baut Spannung auf und begeistert die Leser des Buches. Die Hauptfigur zielt nicht nur darauf ab, das Böse durch den Bösewicht zu verhindern, sondern er versucht auch, ihn zu zerstören, um sein eigenes Leben zu retten. Thriller nutzen Täuschung und Cliffhanger, um Spannung zu erzeugen.

Einige Untergenres von Thriller- und Suspense-Büchern sind Horror-Thriller und Suspense, Psychothriller und Suspense, Rechtsthriller und Suspense, Epic-Thriller und Suspense.

Beispiele für Thriller- und Suspense-Bücher sind The girl on the Train von Paula Hawkins, The silence of Thomas Harris’s lambs, The last sister von Kendra Elliot.

Women’s Fiction Bücher:

Frauenliteratur ist ein allgemeiner Begriff für Bücher, die sich auf das weibliche Geschlecht konzentrieren. Im Mittelpunkt stehen Leben und Erfahrungen, die Frauen eigen sind. Seine Leser sind in der Regel Frauen. Frauenliteratur unterscheidet sich jedoch von Frauenschriften.

Frauenschriften sind Bücher, die von Frauen geschrieben wurden. Frauenliteratur hingegen ist für Frauen und über Frauen geschrieben. Frauenbücher könnten auch viele verschiedene Arten von Büchern umfassen.

Beispiele für Frauenliteratur sind Mrs. Everything von Jennifer Weiner, als wir an Meerjungfrauen von Barbara O’Neal glaubten, Das Hochzeitsspiel von Meghan Quinn.

Autobiographie und Biographie-Bücher:

Biografie- und Autobiografiebücher gehören zum Genre der Sachbücher. Diese Bücher konzentrieren sich normalerweise auf die wahre Lebensgeschichte eines bestimmten Themas. Biografien sind in der dritten Person über jemanden, der nicht der Autor des Buches ist.

Autobiografien werden von der Person geschrieben, die als Subjekt betrachtet wird. Autobiografien werden durch Zwang von jemandem geschrieben, der zum Zeitpunkt des Schreibens noch am Leben ist; Biografien können Menschen betreffen, die gestorben sind oder noch am Leben sind.

Biographien und Autobiografien dienen als offizielle, detaillierte Berichte über das Leben einer Person. Elon Musk sagte einmal, dass er Biographien mehr liest als jedes andere Genre von Büchern. Der Glaube ist, dass es eines der Bücher ist, die man gerne lesen kann, wenn man vorhat, großartig zu sein.

Leser von Biographien und Autobiografien können aus den realen Fehlern des Themas lernen, etwas über die Ursache-Wirkungs-Regel lernen, die die Welt leitet, und im Allgemeinen einige reale Prinzipien aus dem Leben der Subjekte im Buch lernen.

Beispiele für Biographie- und Autobiografiebücher sind Becoming von Michelle Obama, Long walk to freedom von Nelson Mandela, A promised Land von Barack Obama, I am Malala: the girl who stood up for education and was shot by Taliban by Christiana Lamb.

Kochbücher:

Köche und Kochprofis schreiben traditionell diese Art von Büchern. Sie enthalten in der Regel eine Sammlung von Rezepten. Kochbücher werden manchmal auch Kochbücher genannt. Es enthält in der Regel wichtige Informationen und Anweisungen zur Zubereitung bestimmter Küchen. Es gibt auch Informationen darüber, wie man Essen serviert und präsentiert sie.

Kochbücher fallen in das Genre der Sachbücher. Ein Beispiel für ein Kochbuch ist The Compleat Housewife von Eliza Smith.

Essay-Bücher:

Das typische Schreiben dieser Bücher ist in der ersten Person. Autoren schreiben mit ihren eigenen Erfahrungen, um ein Thema zu produzieren, das die Handlung ausmacht. Essays enthalten in der Regel verschiedene Geschichten, Gedichte, Artikel und unterschiedliche Themen. Essays sind traditionell nicht so lang.

Sie können fiktiv oder real sein. In Essays kann es um allgemeines Wissen und bestehende Ideen gehen, und sie könnten sich um imaginäre Bilder handeln.

Beispiele für Essaybücher sind: Men explain things to me von Rebecca Solnit, Me talk pretty one day von David Sedaris, Notes of a native son von James Baldwin.

Essaybücher lassen sich in vier Gruppen einteilen. Sie sind narrative Essay-Bücher, beschreibende Essay-Bücher, Expository Essay-Bücher, Argumentative Essay-Bücher.

Geschichtsbücher:

Geschichtsbücher beziehen sich auf Bücher über eine bestimmte Periode in der Geschichte. Der Hauptzweck von Geschichtsbüchern ist es, ihre Leser zu erziehen. Es gibt Informationen über die Welt zu einer bestimmten Zeit in der Vergangenheit. Geschichtsbücher sind in der Regel Sachbücher.

Sie sprechen über Dinge, von denen bekannt ist, dass sie in der Vergangenheit passiert sind. Geschichtsbücher können sich mit Kultur, Politik, Religion oder einem anderen Gegenstand eines bestimmten Zeitalters befassen. Die Heilige Bibel des Christen enthält 12 Geschichtsbücher.

Geschichte ist für jedes Volk sehr wichtig. Geschichtsbücher helfen uns, Traditionen und auch Normen und Kulturen zu bewahren. Ein Beispiel für Geschichtsbücher ist SPQR: eine Geschichte des antiken Roms von Mary Beard.

Memoirenbücher:

Memoirenbücher sind durchaus gleichbedeutend mit Autobiografien. Memoiren konzentrieren sich jedoch im Gegensatz zu Autobiografien auf eine bestimmte Periode im Leben des Schriftstellers. Es gibt keinen ausführlichen Bericht über das Leben des Subjekts, aber es konzentriert sich auf einen bestimmten Moment.

Memoiren zielen darauf ab, den Lesern eine Lektion über das Leben des Schriftstellers zu vermitteln. Diese Kategorie von Büchern ist immer Sachbücher. Memoiren enthalten manchmal Wortzählungen, die fast wie die eines Romans sind. Typischerweise reichen sie normalerweise von 60.000 bis 80.000 Wörtern.

Memoiren handeln normalerweise von der inneren Geschichte des Schriftstellers, mit der man sich universell identifizieren kann. Beispiele für Memoirenbücher sind Angelas Asche von Frank McCourt, Das Jahr des magischen Denkens von Joan Didion, Essen, beten, lieben: die Suche einer Frau nach allem in Italien, Indien und Indonesien, geschrieben von Elizabeth Gilbert.

Gedichtbände:

Man kann Gedichtbände als geschriebene Kunst betrachten. Sie schreiben sie in einem besonders einzigartigen Muster und Rhythmus. Auch der Schreibstil stellt in der Regel bestimmte Ideen und Stimmungen dar. Die Bedeutung einiger Gedichte ist leicht zu verstehen, während die Bedeutung einiger anderer nicht leicht zu beschreiben ist.

Einige andere verstecken ihre Bedeutung in einem zugrunde liegenden Wortspiel. Gedichtbände durchlaufen sehr umfangreiche Themen, und sie sind so alt wie Geschichtsbücher. Ein Beispiel für Gedichtbände ist Milk and Honey von Rupi Kaur.

Selbsthilfebücher:

Selbsthilfebücher können sich auf unterschiedliche Themen und Themen konzentrieren. Selbsthilfebücher können sich mit Finanzen, Spiritualität, emotionalem Wohlbefinden und vielen anderen verschiedenen Themen befassen. Selbsthilfebücher zielen darauf ab, die persönliche Entwicklung zu fördern und das Selbstvertrauen in allen Lebensbereichen zu stärken.

Beispiele für Selbsthilfebücher sind Die sieben Gewohnheiten hocheffektiver Menschen, die von Stephen geschrieben wurden. R. Covey Ein anderer ist How to win friends and influence people von Dale Carnegie und The subtil art of not giving a fuck von Mark Manson.

True-Crime-Bücher:

Diese spezielle Kategorie von Büchern spricht über reale Verbrechensereignisse, die passiert sind. Sie sind immer Sachbücher. Sie diskutieren die Details über einen populären Mord-, Entführungs- oder Serienmordfall. Beispiele für True-Crime-Bücher sind In cold blood von Truman Capote, Devil in the White City von Erik Larson.

Die verschiedenen Arten von Büchern verstehen: Fazit

Bücher sind in breiten Kategorien von Belletristik und Sachbüchern. Diese Kategorien von Büchern können in Gruppen von zwanzig oben diskutierten Arten sein. Diese Typen haben manchmal auch andere Subgenres. Es ist auch wichtig zu beachten, dass viele Bücher zwischen verschiedenen Kategorien wechseln und bequem in mehr als eine Klassifizierung passen. Also, ist es jetzt einfacher, die verschiedenen Arten von Büchern zu verstehen?

CJ grew up admiring books. His family owned a small bookstore throughout his early childhood, and he would spend weekends flipping through book after book, always sure to read the ones that looked the most interesting. Not much has changed since then, except now some of those interesting books he picks off the shelf were designed by his company!