7 Tipps, die Sie für das Buchmarketing und die Steigerung Ihres Umsatzes benötigen

by CJ McDaniel // August 9 // 0 Comments

Endlich, nach unzähligen Monaten des Schreibens und Umschreibens, Brainstormings und Gehirnfurzens, Editierens und Neueditierens,  wird Ihr Buch veröffentlicht.  Die Arbeit deiner Liebe liegt in deinen Händen. Es wird bei Amazon verkauft. Es wird an Barnes & Noble geliefert.

Bald werden Hunderte von Menschen deine Worte lesen, deine Stimme in ihren Köpfen hören, die sie durch die Welten transportiert, die du geschaffen hast.

Wenn Sie jemanden dazu bringen können, es zu kaufen, ist das.

Mit Millionen von Büchern, die pro Jahr veröffentlicht werden, kann es unmöglich erscheinen, das Milieu der Taschenbücher zu durchbrechen und Ihre Leser zu erreichen.

Was können Sie also tun?

Master-Tipps für Buchmarketing

Es mag so aussehen, als wäre es eine Frage des Glücks, die Amazon-Bestsellerliste anzuführen. In Wirklichkeit gibt es eine Reihe von einfachen Strategien, die Sie implementieren können, um Ihr Buch vor so viele Augen wie möglich zu bringen und diese Verkäufe zu steigern mit Hilfe dieser 7 Tipps für das Buchmarketing haben wir für Sie vorbereitet. Also, graben Sie sich ein.

1.  Holen Sie sich Social (Medien)

Dieser sollte offensichtlich sein.

Wir wissen, dass jeder in den sozialen Medien ist. Es macht nur Sinn, dass wir unsere Bücher auch dort bewerben.

Social-Media-Plattformen wie Facebook und Twitter (insbesondere Twitter, wie es scheint) fördern die Interaktion mit Ihrem Publikum und können ein leistungsfähiges Werkzeug für das Buchmarketing sein.

Aber Social Media bietet einige noch mächtigere Werkzeuge.

Wenn Sie eine Autorenseite auf Facebook haben, haben Sie wahrscheinlich den kleinen “Boost This Post” -Button neben Ihren Beiträgen gesehen.

Wenn Sie einen Beitrag bewerben, wird er einem breiteren Publikum als Ihrer üblichen Reichweite zugänglich gemacht. Sie können sogar Nischenziele basierend auf Alter, Standort, Geschlecht und Vorlieben der Benutzer erstellen. Wenn Sie ein grundlegendes Know-how im Social-Media-Marketing erwerben, können Sie diesen Teil erledigen.

Und ja, diese Likes umfassen sogar bestimmte Bücher und Autoren.

Ist Ihr Buch ein dystopischer Politthriller? Sie können Benutzer ansprechen, die 1984 in ihrem Interesse aufgeführt haben. Oder nehmen wir an, Ihre Geschichte folgt einem jungen Mädchen, das entdeckt, dass sie magische Kräfte hat. Sie können eine benutzerdefinierte Zielgruppe von Benutzern festlegen, die Harry Potter, Matilda oder The Spiderwick Chronicles mögen.

Dadurch wird Ihr beworbener Beitrag vor Personen angezeigt, die an Ihrem Buch interessiert sind.

Und weil Sie nur bezahlen, wenn sich eine Person mit Ihrem Beitrag beschäftigt, kann dies ein sehr effektives Werbemittel sein.

Und während wir über gezielte Anzeigen sprechen…

2.  Kenne dein Publikum

3.Geben  Sie ihnen einen kleinen Geschmack

Um die Leute dazu zu bringen, Ihr Buch zu kaufen, müssen Sie sie dafür interessieren.

Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, das erste Kapitel als Werbegeschenk zu haben. Viele Autoren werden den ersten Teil ihres Buches als kostenloses eBook bei Amazon oder Kindle veröffentlichen.

Für den Leser ist ein kostenloses Kapitel eine risikoarme Investition. Es kostet nichts außer Zeit. Und selbst dann kann ein einzelnes Kapitel nur ein paar Minuten dauern, um es zu lesen.

Aber ab und zu wird ein Leser den kostenlosen Teil beenden und süchtig sein. Sie müssen den Rest Ihres Buches in die Hände bekommen.

Ein kostenloses E-Chapter ist der Haken und Wurm des Buchmarketings. Achten Sie darauf, den kostenlosen Teil mit Informationen darüber zu beenden, wie Sie den Rest des Buches kaufen können.

4. Verschenken Sie es, verschenken Sie es, verschenken Sie es jetzt

Ich weiß, ich weiß. Sie haben Ihr Blut und Ihren Schweiß nicht in dieses Buch gegossen, um es als Werbegeschenk zu verteilen.

Aber strategische Werbegeschenke können dazu beitragen, Begeisterung für Ihr Buch aufzubauen, was eine indirekte Art des Buchmarketings ist.

Amazon Reviews sind ein unglaublich wichtiges Werkzeug für das Buchmarketing. Sie ermutigen Kunden, Ihr Buch zu kaufen, und erhöhen den Rang Ihrer Verkäufer.

Sie können Ihren Bewertungsbereich erstellen, indem Sie eine kostenlose Kopie der Buchungsrückgabe für eine Bewertung anbieten.

Wenn Sie einen Leser treffen, der immer über die Bücher spricht, die er liest, geben Sie ihm ein Exemplar. Wenn sie es lieben, können Sie darauf wetten, dass sie jedem davon erzählen werden. Und mit all den digitalen Marketing-Tools geht nichts über die gute altmodische Mundpropaganda, ja, Sie haben es verstanden, eine andere Art, Ihr Buch zu bewerben.

Achten Sie nur darauf, Ihr Buch an die richtigen Leute zu verschenken. Andernfalls verschwenden Sie nur Geld.

5.Finden  Sie Ihre Nische

Wenn Sie Ihr Buch auflisten, in welche Kategorien ordnen Sie es ein?

Sie denken vielleicht, dass das Auswerfen eines breiten Netzes mehr Leser erreichen würde, aber das ist möglicherweise nicht der Fall.

Anstatt nur die Kategorie Fantasy & Sci-Fi zu wählen, seien Sie etwas spezifischer. Wählen Sie so viele Subgenres aus, wie Sie für anwendbar halten.

Wenn Sie Ihre Nische auf eine bestimmte Zielgruppe beschränken, kann dies den Wettbewerb verringern und Ihr Buch an die Spitze Ihrer Kategorie bringen. Schließlich ist es besser, in den Top Ten von Fantasy / Paranormal / Horror / Romance / Urban zu sein, als unter den Top 100 der Fantasy-Bücher begraben zu werden.

6.  Machen Sie es diesmal persönlich

JK Rowling hat zehn Millionen Follower auf Twitter.

Sie bekommt diese Zahl nicht hoch, indem sie nur über eine Serie postet, die sie vor zehn Jahren beendet hat.

Ihre Leser interessieren sich nicht nur für Ihre Bücher: Sie wollen Sie kennenlernen.

Dokumentieren Sie Ihren Tag auf Instagram. Twittern Sie Ihre Lieblings-TV-Shows live. Lassen Sie Ihre Leser am täglichen Leben eines genialen Autors teilhaben.

7 Tipps, die Sie für das Buchmarketing und die Steigerung Ihres Umsatzes | benötigen Persönliche Marke

Werbebeiträge können sehr schnell das Interesse verlieren. Persönliche Beiträge halten Ihre Leser bei der Stange.

7.Warum  nicht einen Buchtrailer verwenden?

Jeder kennt bereits den Wert eines Filmtrailers. Beobachten Sie einfach, wie das Internet jedes Mal explodiert, wenn Marvel oder Star Wars einen neuen Trailer veröffentlichen.

In diesem Zeitalter der Visuals und Videos kann ein Buchtrailer eine großartige Möglichkeit sein, ein prägnantes, leicht teilbares Stück Werbematerial zu erstellen, eine weitere großartige Marketingstrategie.

Ein Buchtrailer ist eines der wertvollsten Stücke Ihres Buchmarketings. Es kann Interesse wecken, Buzz erzeugen und Verkäufe generieren.

Buchanhänger können teuer sein, aber wussten Sie, dass Sie einen hochwertigen Buchtrailer  erstellen können kostenlos?

Was haben wir verpasst?

Haben Sie eine Geheimwaffe für das Buchmarketing, die wir vermisst haben? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

7 Tipps für Buchmarketing auf YouTube

Buchmarketing auf YouTube ist eine großartige Möglichkeit, Aufmerksamkeit zu erregen, bei Google einen hohen Rang einzunehmen und Bücher zu verkaufen. Aber wie können Sie Videos erstellen, die Ihr Buch mit YouTube vermarkten?

Schlussfolgerung

Während all diese 7 Buchmarketing-Tipps darauf abzielen, Ihnen zu helfen, Ihr Buch auf den Markt zu bringen, damit Sie die Rendite Ihrer Arbeit genießen können, bleiben alle in Ihren Händen, um dies vollständig zu tun. Nehmen Sie sich Zeit, um Ihre Marke als Autor zu verbessern. Wenn Sie das noch nicht erkannt haben, beginnen Sie jetzt. Der Erfolg Ihres Buches hängt stark von Ihrer Marke und Plattform ab.

Andere Möglichkeiten, die Marketingstrategie in Ihrem Buch beinhalten können, ist zu wissen, welche Marketingstrategie bisher funktioniert hat und welche nicht. Die Kaufgewohnheiten Ihrer Leser ändern sich von Zeit zu Zeit, also stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Marketingplan so aktuell wie möglich halten. Und schließlich, kümmern Sie sich um treue Leser. Sei nett und behalte eine echte Interaktion, wenn du eine Chance hast.

Lesen Sie den nächsten Artikel:  Tägliche Andacht für Frauen

About the Author

CJ grew up admiring books. His family owned a small bookstore throughout his early childhood, and he would spend weekends flipping through book after book, always sure to read the ones that looked the most interesting. Not much has changed since then, except now some of those interesting books he picks off the shelf were designed by his company!