Samurai-Namensgenerator; Perfekte Namen für Kriegercharaktere

by CJ McDaniel // Februar 27 // 0 Comments

Ein Autor zu sein, erfordert viel Kreativität, um eine gute Handlung zu bekommen und den Charakteren geeignete Namen zu geben, und in den meisten Fällen sind die Namen schwieriger zu bekommen als die Handlung. Es kann besonders herausfordernd sein, wenn Sie viele Charaktere aus derselben Kultur haben.

Samurai-Krieger aus Japan machen einen großen Teil der Menschheitsgeschichte aus, und sie könnten für unvergessliche Hauptfiguren in Ihrer Geschichte sorgen. Für einige, die Schwierigkeiten haben, einen Samurai-Namen zu finden, wäre ein Tool wie ein Namensgenerator eine große Hilfe.

Die Japaner haben komplexe Regeln für die Benennung ihrer Kinder, und Sie müssen dies berücksichtigen, also lassen Sie uns auf die Details des Themas eingehen;

Grundlegendes zu Samurai-Benennungssystemen

Vollständige Samurai-Namen aus dem Mittelalter waren lang; Ein gebräuchlicher Samurai-Name ist Tokugawa Dainagon Minamoto no Ason Ieyasu, ein Bissen voll. Er ging als Dainagon, also werden wir heute über die Samurai sprechen und was ihre Namen bedeuten;

Der erste und dritte Teil des Namens repräsentieren die Namen des Samurai-Clans, was verwirrend ist. Ursprüngliche Clans gab es in der ersten Periode der japanischen Kultur, und einige mächtige Clans wuchsen und übernahmen den größten Teil Japans.

Fast jeder war am Ende der Heian-Zeit ein Fujiwara, Minamoto oder Taira. Diese Clans waren zu groß, da es nicht viel bedeutete, in einem Clan zu sein, da Clans zu viele Leute hatten.

Es war auch verwirrend, da viele Leute den gleichen Namen hatten, so dass eine neue Verbindung zwischen dem Kriegerclan entstand, da sie im ganzen Land lebten. Innerhalb der Clans bildeten die Japaner kleine Familiengruppen, d.h.

Das Ie war viel kleiner, und es umfasste Menschen, die im selben Haus lebten, und sein Name kam von dem Ort, an dem die Familie lebte.

Mit diesem Wissen können wir Dainagons Namen verstehen, Minamoto war sein Clan und Tokugawa war sein Haushalt, und beide sind Nachnamen.

Das Nein-Zeichen in der Mitte einiger japanischer Namen bedeutet von. Die Japaner verwendeten es traditionell in Clannamen, aber nicht in bekannten Namen. Zum Beispiel wäre ein Clan-Nachname Minamoto No Takauji, aber ein Familienname wäre Ashikaga Takauji.

Im Laufe der Zeit wuchsen die Haushalte zu riesigen, unüberschaubaren Familien heran, so dass Söhne aus diesen Familien in andere Gebiete zogen und ihre eigenen Familien gründeten. Abhängig von der Situation könnte eine Person einen beliebigen Familiennamen im Stammbaum verwenden.

Dies war die Imina, ein persönlicher Name, und für Männer war es anders als ihr Geburtsname. Jungen hatten Kindheitsnamen, und als sie volljährig wurden, wählten sie einen neuen Namen, aber Mädchen behielten ihre Geburtsnamen für das Leben.

Der Vorname war persönlich, und nur enge Freunde und Verwandte benutzten ihn, es sei denn, Sie waren ein berühmter Herr.

Die Japaner glaubten, dass es Macht über sie ausübte, eine Person mit ihrem Namen ins Gesicht zu rufen, aber sie dachten wahrscheinlich, dass es nicht höflich war.

Die Japaner verwenden immer noch Vornamen mit ihren engen Freunden und Familien. Es gab einen zusätzlichen informellen Namen, den jeder verwenden konnte, um sich auf Menschen zu beziehen, in unserem Fall Dainagon. Dies war ein Spitzname, den ein Junge bekam, als er volljährig wurde, und jeder konnte ihn benutzen.

Da es sich um einen Spitznamen handelte, nahmen die Leute Namen oder Titel für Positionen an, die sie nicht innehatten. Die Japaner nannten es einen Kabane-Titel, und es spielte keine große Rolle, da es ein Überbleibsel einer Vergangenheit war, für die sich die Leute nicht viel interessierten.

Schließlich hätte der vollständige Name den Clannamen, den Spitznamen, den Familiennamen, einen anderen Spitznamen und einen persönlichen Namen. Es war selten, dass Menschen den vollständigen Namen verwendeten, also verwendeten sie den öffentlichen Namen oder den persönlichen Namen.

Du könntest deinen Namen verwenden, wie es dir gefiel, aber andere Leute konnten es nicht. Die spezifische Reihenfolge und die Namen änderten sich je nachdem, was die Leute wollten, aber die meisten angesehenen Familienmitglieder verwendeten ihre Familiennamen.

So wählen Sie einen Samurai-Charakternamen aus

Japanische Benennungssysteme unterscheiden sich erheblich von denen, die in anderen Teilen des Planeten verwendet werden, und Sie müssen dies in Ihrem Schreiben widerspiegeln. Die meisten Kulturen hatten Namen aus dem Charakter der Person, aber das war in Japan selten der Fall.

Die Samurai waren ehrenwerte und hochqualifizierte Krieger, die immer noch einen besonderen Platz in der japanischen Geschichte einnehmen, so dass Sie Ihren Charakteren gerecht werden müssen. Hier ist ein Leitfaden, der Ihnen hilft, den besten Namen zu finden.

1. Wo der Samurai lebt

Die meisten japanischen Namen sind geografisch, und Sie müssen diese Idee in Ihrem Charakter für historische Genauigkeit beibehalten. Sie können die ursprünglichen japanischen Clans verwenden oder Ihre eigenen erstellen, wenn das leichter zu merken ist.

Erinnern Sie sich an jedes Detail über die Familie der Samurai und wo sie leben, um den Namen richtig zu bekommen.

Es wäre am besten, wenn Sie den Clannamen des Charakters oder den Familiennamen hätten, die beide von der geografischen Lage der Samurai abhängen.

2. Die Familie der Samurai

Die japanische geschätzte Familie und der Familienname war ein entscheidender Teil der Benennung jeder Person. Dies bedeutet, dass Sie den Hintergrund des Samurai berücksichtigen müssen, um seine Verbindung zur Familie zu sehen, um die Art von Namen zu bestimmen, die er annehmen wird.

Wenn er der Erstgeborene und ein Samurai ist, hat er wahrscheinlich einen stolzen Vater, der es ihm ermöglicht, den Familiennamen anzunehmen.

Du könntest einen anderen Namen für deinen Charakter haben, wenn er anders ist und gegen seine Familie antritt, also wird er ein Ronin.

Ein Ronin wird den Familiennamen in der japanischen Kultur nicht tragen, also musst du einen neuen Namen für deinen Charakter wählen.

Wenn es einen mächtigen Vorfahren aus der Familie gibt, könnten Sie erwägen, den Samurai nach ihnen zu benennen, um seinen Platz in der Gesellschaft zu symbolisieren.

3. Der Rang oder die Erfolge des Charakters

Die meisten japanischen Namen stammten aus Reihen, die sie zu Lebzeiten innehatten, was je nach Handlung eine große Hilfe sein kann.

Wenn du deinem Charakter einen militärischen Hintergrund gibst, kannst du einen Namen von seinen früheren Erfolgen oder Posten im Militär erhalten.

Sie können auch einen Namen aus den Handlungen Ihres Charakters verwenden, wenn er ein heldenhafter Charakter war. Sie können Namen wie Kimetsu no Yaiba verwenden; Zum Beispiel, wenn Ihr Krieger bekämpft und Dämonen getötet hat, sind Menschen, vor denen der Rest der Gesellschaft Angst hatte.

4. Die Persönlichkeit des Charakters

Die Verwendung von Persönlichkeit bedeutet, dass andere Charaktere einem Charakter den Spitznamen geben können, um anzudeuten, was sie von ihm denken.

Japaner haben einen Geburtsnamen und einen anderen Namen, wenn sie volljährig werden, so dass Sie den Namen ändern können, was die Eltern von ihrem Sohn halten.

Eine andere Möglichkeit, einen Namen auszuwählen, ist das, was der Charakter von sich selbst und seinen Bestrebungen hält. Es war nicht ungewöhnlich, dass Leute Spitznamen für Titel verwendeten, die sie nicht hatten, so dass Sie einen Namen für Ihren Charakter verwenden konnten, um zu zeigen, was er wollte.

Beispiele für Samurai-Namen

Jetzt, da Sie die Kriterien und den grundlegenden Hintergrund japanischer Namen haben, können Sie herausfinden, wie Sie Ihren Charakter benennen können.

Es gibt viele ausgezeichnete Samurai-Namen, und der Samurai-Namensgenerator wird Ihnen helfen, das Beste zu bekommen. Um jedoch eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, wie alles funktioniert, finden Sie hier einige Namen, die Sie als Leitfaden für die perfekte Wahl verwenden können.

  • Kohan Majikku. Dies ist ein passender Name für einen Charakter, der die Absicht hat, zu regieren oder ob Ihre Verschwörung ihn zu einem Thron oder einer mächtigen Führungsposition führen wird.
  • Satoshi. Dies ist ein japanischer Name, der intelligent oder intelligent bedeutet. Sie können es für einen Samurai verwenden, der eine hohe Intelligenz in Strategie oder Kampftechnik zeigt. Dies gibt einem Leser etwas, das er von Ihrem Charakter erwarten kann.
  • Seiji. Seiji kann ein guter Name für einen jungen Mann oder Samurai mit einer vielversprechenden Zukunft sein, da das Wort hell leuchtet. Es kann eine ausgezeichnete Metapher sein, um zu zeigen, was die Eltern oder die Gesellschaft von Ihrem Charakter halten.
  • Syouma oder Syouta. Diese Namen haben Variationen, die bedeuten, zu helfen oder zu helfen, so dass es ein guter Name für einen Charakter sein kann, der Bedürftigen hilft. Du könntest einen heldenhaften Charakter haben, der diejenigen beschützt, die sich nicht schützen können.
  • Yasuke. Yasuke ist ein einzigartiger Name, da er der erste Afrikaner war, der ein Samurai wurde. Sie können den Namen für einen Charakter verwenden, der als Ausgestoßener oder Besucher der Community beginnt, später seine Wege annimmt und bei ihm bleibt, um zu trainieren.
  • Tomoe Gozen. Dies ist ein Name für einen weiblichen Charakter, und es ist ein richtiger Name aus dem alten Japan einer Kriegerin, die im Genpei-Krieg kämpfte. Dies war eine außergewöhnliche Frau, und der Name wird Ihren Lesern das richtige Bild Ihres Charakters geben.

Schlussfolgerung

Samurai waren schon immer ein entscheidender Teil Japans, und man muss den Respekt im Hinterkopf behalten, wenn man über sie schreibt. Sie könnten zahlreiche Namen verwenden, aber Sie müssen bedenken, wie die Japaner ihre Leute nennen, um sich besser mit Ihren Lesern zu verbinden. Ein Samurai-Namensgenerator ist das, was Sie brauchen, wenn es Ihnen schwer fällt, an einen Samurai-Namen für Ihre Charaktere zu denken.

Die Japaner hatten Bräuche für die Benennung von Samurais, die von Clans und Familien abhängig waren. Es wäre am besten, sich daran zu erinnern, wenn Sie Ihre Geschichte schreiben, was für Leser, die über die Kultur Bescheid wissen, sinnvoll ist. Sie erhalten mehr Freiheit bei der Auswahl eines Spitznamens oder eines öffentlichen Namens.

Mit dem Samurai-Namensgenerator erhalten Sie Zugriff auf viele Samurai-Namensvorschläge. Das Tool wird Ihre Arbeit spannend machen und die Leser begeistern und bereit halten, der Handlung zu folgen.

Hatten Sie Spaß daran, Namen mit unserem Samurai Name Generator zu generieren? Entdecken Sie hier weitere Fiction Name Generatoren aus unserer Sammlung.

Entdecken Sie mehr von unseren Autorenwerkzeugen wie unserem 3D-Buch-Bilder-Builder und unserem Gedicht-Titelgenerator.

About the Author

CJ grew up admiring books. His family owned a small bookstore throughout his early childhood, and he would spend weekends flipping through book after book, always sure to read the ones that looked the most interesting. Not much has changed since then, except now some of those interesting books he picks off the shelf were designed by his company!