High Elf Name Generator: Perfekte Namen

by CJ McDaniel // Februar 27 // 0 Comments

Der Elf ist ein übernatürliches Wesen und stammt aus der germanischen Mythologie und Folklore. Es ist bekannt, dass Elfennamen mehrere Traditionen haben.

Fast alle Elfen haben normalerweise einen Familiennamen, und sie sind einfach eine Kombination anderer Namen. Manchmal kommen die Namen der Elfen von ihren Schlachterfolgen und nicht von den Namen ihrer Eltern.

Es gibt verschiedene Elfen in der germanischen Folklore, wie Halbelfen, Waldelfen und viele mehr. Sie schreiben wahrscheinlich ein Fantasy-Buch / einen Fantasy-Roman, wenn Sie diesen Artikel lesen.

Den perfekten Namen für deinen Fantasy-Charakter zu finden, kann schwierig und zeitaufwendig sein. Das Tool zum Generator von Hochelfen hilft Ihnen, den perfekten Namen für Ihre Fantasy-Buchfiguren zu finden.

Geschichte der Hochelfen

Es gibt viele Rassen von Elfen, wie Hochelfen, Waldelfen usw. Alle waren als Elfen bekannt; Andere bezeichneten jedoch Hochelfen als Eladrin.

Alle Elfen hatten eine ähnliche Sprache und viele andere Ähnlichkeiten. Berühmte Waldelfen stammen von Eladrin ab.

Hochelfen waren keine Ureinwohner der Prime; sie wanderten während der Morgenröte aus dem Reich der Feen nach Toril aus.

Heimatland

Die Hochelfen waren in der Hauptmaterialebene oder Feywild üblich. Im ersten Fall konnte man Hochelfen an fast allen Orten des feigen Äquivalents von Toril finden.

In diesen Ländern waren sie an bestimmten Orten wie Sildeyuir oder Evermeet. Primzahlen Hochelfen waren im Mythos Drannor-Königreich üblich.

Viele waren jedoch in den kosmopolitischen Regionen von Faerun, wie der Schwertküste.

Beschreibung

Die Höhe der Hochelfen ähnelt dem Menschen; Die meisten haben einen Durchschnitt von 1,7 bis 1,9 Metern. Ihr Gewicht ist mit 130 bis 180 Pfund leichter als beim Menschen.

Selbst die mächtigen Hochelfen sind schlanker als andere Rassen. Sie sehen athletisch und nicht muskulös aus.

Viele Hochelfen haben schwarze Haare mit einigen silbernen Farbtönen.

Aber diese Haarfarbe ist Standard bei Sternelfen und Mondelfen. Die Haarfarben der Sonnenelfen haben Kupfer- oder Blondtöne. Außerdem sind ihre Haare viel länger.

Hohe Elfenaugen sind in erster Linie grün; Die Augen der Mondelfen haben blaue Farbtöne, während Sonnenelfen goldene Augen haben. Andere Elfen hatten violette Augen, wenn auch selten.

Hochelfen aus Feywild fehlten Pupillen, und ihre Augenfarbe war wie feste Kugeln. Die gewöhnlichen Hohen Elfen Sorten hatten eine normale Augenfarbe.

Elfs Wachstum verlangsamte sich; Ihr Wachstum ähnelte dem des Menschen in jungen Jahren. Aber in der Pubertät verlangsamte sich ihr Wachstum bis zu einem Beinahe-Stillstand.

Ihr Wachstum stagnierte bis zu 110 Jahren, als sie als erwachsen oder reif galten. Hochelfen waren bis zur Mitte ihres dritten Jahrhunderts kräftig und aktiv.

Nach dieser Zeit litten Elfen an einigen Altersschwächen, die andere Rassen betrafen, bis ihr Leben endete.

Alle Hochelfen schliefen nicht; Sie konnten täglich für etwa vier Stunden in Trance geraten, auch bekannt als Trance. Während der Trance konnten sie über alle jüngsten Ereignisse meditieren.

Psychologie

Hochelfen hatten starke Verbindungen zur jenseitigen Magie und lebten viele Jahre. Ihre Weltanschauung war so anders.

Sie glaubten nicht, dass Ereignisse über nur wenige Jahre hinweg ihr Leben signifikant beeinflussten. Die großen Tragödien wie Zauberpest und Zeiten der Schwierigkeiten waren jedoch Ausnahmen.

Elfs Sicht der Dinge und Ereignisse war auf einer viel längeren Perspektive und kümmerte sich nicht um Ereignisse, die sich in etwas unter einem Jahrzehnt erstreckten.

Einige Elfen liebten es, sich zurückzuziehen. Andere verfolgen das Land als Champions, während sie das Böse vor den magischen Stationen in der Hohen Elfenstadt bekämpfen.

Die außergewöhnlich distanzierte Weltanschauung der Elfen ließ sie einschüchternd und distanziert erscheinen, und sie waren arrogant und hochmütig. Hochelfen hatten eine mächtige Fay-Natur, die die Rassen mit weniger Magie erschreckte.

Hochelfen liebten die Freundschaft und nahmen sie sich schnell zu Herzen. Elfen könnten mit Superwut reagieren, wenn jemand ihre Landsleute bedroht.

Die Elfen waren mutig, intelligent, hatten geheimnisvolle Macht und extreme Loyalität gegenüber Freunden. All dies machte sie entweder zu gewaltigen Verbündeten oder zu gefährlichen Feinden.

In ihrer Jugend waren sie ziemlich neugierig, und viele wollten die Welt um sie herum erkunden. Prominente Plaketten wie Zauberpest und Zeiten der Schwierigkeiten beeinflussten ihr Abenteurertum.

Sie zwangen die Elfen, sich in ihre magischen Festungen zurückzuziehen. Alles in allem haben Mondelfen einen starken Impuls zur Entdeckung und Erforschung als die Stern- und Sonnenelfen.

Die Sterne und Sonnenelfen waren vorsichtig im Umgang mit der Außenwelt.

Fähigkeiten

Die Hochelfen waren intelligente und anmutige Wesen. Ihre Intelligenz war bemerkenswerter als die der meisten humanoiden Rassen und hatte eine ähnliche Beweglichkeit wie ihre elf Verwandten.

Hochelfen haben einen starken Willen und erstaunlich natürliche Widerstandsfähigkeit gegen Verzauberungseffekte. Sie mussten nicht wie die meisten Humanoiden schlafen und konnten in Trance gehen.

Während sie in Trance waren, waren sie sich ihrer unmittelbaren Umgebung so bewusst. Die Hochelfen brauchten auch nur 4 Stunden Ruhe und bekamen den gleichen Effekt, den andere Humanoide in sechs Stunden Ruhe durch Schlaf bekamen.

Hochelfen hatten eine Fähigkeit, die als Fey-Schritt bekannt ist, die es ihnen ermöglichte, aus ihrer Blütezeit nach Feywild und zurück zu schlüpfen.

Gesellschaft

Kultur

Die Hohe Elfengesellschaft war berühmt in Feen und Prime Material Prime. Ihre Städte hatten großartige Wunder von einzigartiger und eleganter Architektur.

Die Türme waren wundersam, mit Strukturen, die nahtlos in Orte übergingen. Es war einfach natürliche Schönheit.

Hochelfenstädte befanden sich in dünnen, isolierten Grenzen des Feywild und Prime sowie in den tiefsten Bereichen alter Wälder.

Hochelfen lebten in Gnade und mit einer magischen Note, die in ihrem ganzen Leben war. Ihre Praktiken waren von allen Arten abhängig von Tanz, Gesang, Magie und Schwertkampf.

Hohe Elfenstädte waren wunderschön und hatten Formen und Formen durch magische Mischung und elegante und anmutige Designs. Die Kleidung war funktional und einfach, hatte aber die Anmut und Schönheit normaler Kleidung.

Muster, die in die Kleidung eingewoben waren, waren schön und komplex. Obwohl einige Kleider nicht phantasievoll waren, waren sie denen in anderen Kleidern überlegen.

Viele Hochelfen bevorzugten Kleidung, die natürliche Farben wie Grün hatte. An Feiertagen und Festen trugen andere Kleidungsstücke in grellen Farbtönen.

Die Hochelfen trainierten, Langschwerter zu benutzen, die für ihre Religion, ihr Erbe und ihre Kultur unerlässlich sind.

Beziehungen zu anderen Rassen

Hochelfen lebten in isolierten Gemeinden. Einige ihrer Verwandten hatten jedoch Geschäfte oder Interessen mit der Außenwelt.

Sie könnten einige Hochelfen finden, die mit Zwergen, Gnome, Drachen usw. leben. Mondelfen waren am offensten für Geschäfte von außen und schlossen eifrig Freundschaften.

Andere Hohe Elfen, wie Sonnenelfen, waren ziemlich vorsichtig mit den Geschäften.

Hohe Elfen-Unterrennen

Es gibt viele Hochelfen oder Eladrin-Unterrassen. Andere starben aus, wenn andere sich zu völlig getrennten Rassen entwickelten. Hier sind einige der beliebtesten Rennen.

  • Sonnenelf

Ein anderer Name für Sonnenelfen ist Goldelfen, und sie waren so distanziert und vorsichtig in ihren Geschäften. Die Sonnenelfen nahmen immer die langfristige Perspektive ein.

  • Mondelf

Diese Rasse ist die beliebteste aller Hohen Elfenrassen. Wenn Sie irgendeine Erwähnung von Elf gehört haben, war es höchstwahrscheinlich die Mondelfe.

Ihr anderer Name war Silberelfen, und sie waren so kontaktfreudig, neugierig, freundlich und mutig.

  • Sternenelf

Andere nannten sie Mithralelfen.

  • Dunkelelf

Ihre Haut war dunkelbraun und war die Vorfahre des Drow.

  • Rechtsanwalt

Es sind die Hochelfen, die Jahrtausende lang kulturell und geografisch isoliert waren. Sie waren auf den Inseln Moonshaes und Gwynneth beliebt.

Hochelfen Namen

Hochelfen haben verschiedene Sprachen, aber die beliebteste ist die Sindarin-Sprache in Bezug auf Namen und Namenskonventionen.

Die Schaffung von Hohen Elfennamen war nicht schwierig, und zwar durch einfaches Hinzufügen eines Suffixes zu einem Substantiv, Adjektiv oder Verb, aber abhängig vom letzten Wort der Zeichen.

Im Allgemeinen hatten Elfen in ihrem ganzen Leben drei Namen. Bei der Geburt bekommen die Hochelfen ihren Vornamen, und der Vater nimmt die Namensgebung vor. Der Sohn erhält den Namen des Vaters, während eine Tochter den Namen der Mutter erhält.

Das Namenssuffix der Eltern ändert sich in “ion”, was den Sohn von oder “ien” oder “iel” bedeutet, was Tochter von bedeutet. Der zweite Name wird entweder vom Kind oder von der Mutter gewählt.

Das Kind muss alt genug sein und sich selbst gut kennen, um einen passenden Namen zu wählen. Die Mutter wählt den Namen abhängig von der Persönlichkeit oder Vision des Kindes.

Dritte Namen stammen von jedermann und ähneln Spitznamen. Der dritte Name ist in der Regel ein Spiegelbild der Leistung oder Leistung des Kindes oder der körperlichen Eigenschaft.

Beispiele für beliebte Hochelfen

Viel fließt in die Namen der Hochelfen ein, und der Namensgenerator der Hochelfen hilft Ihnen, die besten Elfennamen für Ihr Fantasy-Buch zu erstellen. Hier sind einige der beliebtesten Hochelfen-Namen.

  1. Arabisch: Es ist ein gebräuchlicher Name unter den Elite-Hochelfen
  2. Amaker: es bedeutet Edelsteinblume
  3. Celebrimbor: Der Name stammt von der fiktiven Figur der Herren der Ringe
  4. Do’Urden: ein beliebter Hochelfen aus D&D
  5. Gump: Der Name stammt von einer Figur in “Legend”, einem Film aus dem Jahr 1985
  6. Meliscient: der Name bedeutet goldene Ferse
  7. Nägel: Es ist ein beliebter Name, der Nachtbrise bedeutet
  8. Olorun: der Name bedeutet Flussbrunnen
  9. Quifaren: Der Name ist in der Fiktion und Mythologie beliebt
  10. Sauron: Es ist ein großartiger Nachname und von einem Herr der Ringe-Charakter

Schlussfolgerung

Die Benennung von Hochelfen ist nicht kompliziert, aber die richtigen zu finden, kann zeitaufwendig sein. Der Hochelfen-Namensgenerator hat verschiedene Namensideen, die Sie interessieren werden.

Sie finden sowohl weibliche als auch männliche Namen. Das Erstaunliche daran ist, dass Fantasy-Charakternamen keine Regeln haben; Daher ist die Charakterbenennung einfacher.

Die Namen, die vom High Elf Name Generator erstellt wurden, werden sorgfältig ausgewählt, um die Persönlichkeit, Geschichte und Identität des Charakters widerzuspiegeln. Sicherlich wird Ihnen dieses Tool helfen, die besten Hochelfennamen für Ihre Charaktere zu finden.

Haben Sie es genossen, diesen Hochelfen-Namensgenerator zu verwenden? Wenn Sie nach weiteren zufälligen Namensgeneratoren für Ihre Fiktion suchen, schauen Sie sich hier unsere Sammlung von Fiction Name Generators an.

Mit unserem Mock-Book und unserem Buchtitel-Generator können Sie auch die nächste Idee entwickeln.

CJ grew up admiring books. His family owned a small bookstore throughout his early childhood, and he would spend weekends flipping through book after book, always sure to read the ones that looked the most interesting. Not much has changed since then, except now some of those interesting books he picks off the shelf were designed by his company!