Western Name Generator; Leitfaden zur Suche nach Fantasy-Namen

by CJ McDaniel // Februar 27 // 0 Comments

Die meisten Autoren haben Probleme, Charaktere mit nicht-englischen Namen zu erstellen, aber Sie könnten das gegenteilige Problem haben. Es ist relativ einfach für jemanden, der in den USA geboren und aufgewachsen ist, westliche Namen zu finden, aber das ist vielleicht nicht für jeden der Fall. In diesem Fall wäre ein Namensgenerator eine große Hilfe bei der Suche nach den besten westlichen Namen.

Menschen, die mit der westlichen Kultur nicht vertraut sind, könnten ein Problem damit haben, Namen zu finden oder westliche Benennungssysteme wie einen Namensgenerator zu verwenden. Solche Autoren brauchen vielleicht einen Schubs in die richtige Richtung, um ihnen zu helfen, zu wissen, welche Namen sie verwenden sollen, also lassen Sie uns in die Details gehen;

Englische Namen verstehen

Dies ist etwas, von dem die meisten Leute denken werden, dass es grundlegend ist und wir müssen es nicht untersuchen, aber es kann für einen Schriftsteller notwendig sein. In einem Buch müssen Sie so kulturell und historisch genau wie möglich sein, um die Leser und Charaktere zu verbinden, also lassen Sie uns darauf eingehen.

Wenn man an einen Namen denkt, könnte einem schnell ein einzelner Name in den Sinn kommen, wie Michael, James, Jane und so weiter, aber es gibt mehr zu westlichen Namen als das. Lassen Sie uns das westliche Benennungssystem aufschlüsseln, um alle Teile ihrer Namen zu verstehen.

Wir werden eine hypothetische Person verwenden und sie John Smith als Thema für diese Lektion nennen. John ist der Vorname, und einige Leute bezeichnen ihn als Vornamen oder Vornamen. Die Leute verwenden keine Vornamen in Gesprächen; es ist meistens auf Formularen.

Es ist ein Vorname, weil deine Eltern ihn dir geben. Als Schriftsteller kann dies ein fantastisches Werkzeug sein, um zu zeigen, was die Eltern eines Charakters über sie denken. Dies ist auch der Name, den die meisten Menschen in ungezwungenen oder informellen Gesprächen verwenden, um häufiger in Ihrer Geschichte zu erscheinen.

Die meisten Westler sind Christen, und sie verwenden biblisch inspirierte Namen für ihre Kinder. Zu diesen Namen gehören Maria, Jane, Johannes, Samuel, Emmanuel, Paulus usw. Nach ihrer Taufe werden Christen diese Namen bekommen und als Vornamen arbeiten.

Christliche Namen gelten nur für Christen; Wenn ein Mitglied einer anderen Religion einen Namen in der Bibel bekommt, wird es kein christlicher Name sein; Es wird der Vorname wie jeder andere sein. Amerikaner und die meisten Westler sind kreativ, wenn es darum geht, den Vornamen auszuwählen.

Es gibt alte Namen, die seit Hunderten von Jahren existieren, und die Leute benutzen sie, weil sie vorher berühmte Benutzer hatten. Andere gehen in der Familie vorbei, aber die meisten Menschen haben sich in den letzten Jahren dafür entschieden, neue Namen für ihre Kinder zu entwickeln.

In unserem Beispiel ist smith der Nachname, Nachname oder Familienname. In den meisten Fällen teilen sich Familienmitglieder den Nachnamen, so dass Sie Jane Smith und John Smith haben, deren Vater Adam Smith ist.

Dies identifiziert Mitglieder einer bestimmten Familie, und Sie können es in formellen Gesprächen mit Abkürzungen wie Mr. und Mrs. Ie verwenden. Herr Smith. Der Nachname und der Vorname sind obligatorisch, und einige Leute haben nur diese; andere haben einen dritten Vornamen, einen zweiten Vornamen.

Im Falle unseres Beispiels wäre sein Name John Andrew Smith, Andrew ist sein zweiter Vorname, und in den meisten Schriften verwenden Sie den zweiten Vornamen als Initialen. Dies bedeutet, dass Sie den Namen als John A. Smith schreiben.

Der Vor- und Mittelname bezieht sich oft nicht auf die Familie, aber es unterscheidet sich zwischen den Familien. Einige verwenden die Namen älterer Familienmitglieder oder die Namen der Eltern mit einem anderen Namen.

Andere haben ein Senior- und Junior-System, das dazu führt, dass die Eltern und Kinder Namen teilen. Ein gutes Beispiel sind Donald Trump und sein Sohn Donald Trump Junior. In diesem Fall haben sie ähnliche Vor- und Zweitnamen, aber das Suffix hilft, die beiden zu unterscheiden.

Einige Familien verwenden Regnal-Nummern in ihren Namen, insbesondere königliche Familien. Dies sind Ordnungszahlen, die helfen, zwischen Mitgliedern derselben Großfamilie mit demselben Namen zu unterscheiden.

Zum Beispiel, wenn John Smith ein König wäre und sein Urenkel auch den Namen annehmen würde, wäre er John Smith II. Sie würden dies als John Smith den zweiten lesen, und es zeigt den Unterschied zwischen den beiden Menschen.

Faktoren, die bei der Auswahl eines westlichen Namens zu berücksichtigen sind

Die Auswahl des richtigen Namens für Ihren Charakter kann den Unterschied zwischen dem Tanken Ihres Buches und dem Bestseller ausmachen. Es würde helfen, wenn Sie die richtigen Grenzen hätten, wenn Sie nach einem Namen suchen, um sicherzustellen, dass Sie den perfekten bekommen, also lassen Sie uns auf die Faktoren eingehen;

1. Die Familie

Wenn Sie bereits einige Namen haben, wird es einfacher sein, andere Namen basierend auf dem, was Sie haben, zu entwickeln. Wenn Sie zwei Namen für den Vater haben, können Sie den Nachnamen als Familiennamen verwenden; Somit wird es ein zweiter Name für alle Charaktere in dieser Familie sein.

Sie müssen sich in einer solchen Situation nur die Vornamen ausdenken, und der Rest folgt der Familienlinie. Dies wird einfach sein, aber Sie können Probleme haben, Vornamen zu finden; In diesem Fall kann die Familie auch Ihnen, den Vorfahren, helfen.

Sie können auch den zweiten Vornamen von Zeichen verwenden, um andere Charaktere zu ehren. Oft benennen Eltern ihre Kinder, um tote Familienmitglieder oder andere Personen in der Gemeinde zu ehren. Sie können dies in Ihrer Geschichte tun, wenn Sie möchten, dass Ihr Charakter einen zweiten Vornamen hat.

2. Die Vergangenheit und die beabsichtigte Zukunft des Charakters

Du kannst einem Charakter einen Namen geben, den sein Vorfahre verwendet hat, um zu zeigen, was andere Charaktere von ihm denken. Dies wird auch zum Leser führen; Daher ist es eine gute Wahl, da es ihnen helfen wird, die Vergangenheit Ihres Charakters zu identifizieren.

Eine der größten Schwierigkeiten beim Lesen ist es, allen Charakteren zu folgen, so dass die Verwendung vertrauter Namen ohne kontextuelle Wiederholung die ganze Geschichte leichter verständlich macht. Als Schriftsteller kennst du das Schicksal einer Figur und kannst es durch den Namen andeuten.

Du kannst einen Namen wiederverwenden, um den Zweck einer Person in der Vergangenheit zu zeigen, die dein Charakter geteilt hat. Die Vergangenheit kann ein großartiges Werkzeug sein, besonders mit einem reichen Hintergrund.

3. Die Persönlichkeit des Charakters

Dies scheint offensichtlich zu sein, und es ist oft der wichtigste Grund, darüber nachzudenken, wenn Sie den Namen eines Charakters auswählen. Sie können einen Namen mit einer Bedeutung oder einen Namen verwenden, der sich auf eine bestimmte Weise auf den Leser bezieht.

Wenn Sie zum Beispiel über Adolfs Charakter lesen, weist Sie Ihr Wissen auf Mord und Böses wegen Adolf Hitler hin. Sie können Namen verwenden, um das Aussehen oder die Persönlichkeit widerzuspiegeln. Zum Beispiel erwarten wir, dass Grace eine schöne, anmutige Person in der Geschichte ist.

Eine andere Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, einen Spitznamen wie Scarface zu verwenden, um die physische Erscheinung des Charakters zu beschreiben und ein Bild von ihm im Kopf Ihres Lesers zu erstellen. Sie könnten den Spitznamen auch von jemandem bekommen, dem sie im Verhalten entweder aus dem Buch oder aus dem wirklichen Leben ähneln.

Ideen für westliche Namen

Es gibt Tausende von westlichen Namen, mit denen Sie arbeiten können, und die endgültige Wahl hängt von Ihnen ab. Es wäre am besten, wenn Sie angemessene Nachforschungen anstellen, um Ihnen zu helfen, die Namen zu finden, also hier sind einige Ideen, die Sie für den Anfang verwenden können;

  • Austin. Es bedeutet Würde, die für jeden Charakter eine gute Tugend sein kann.
  • Bart. Dies ist ein perfekter Name für einen Bauern oder eine Figur, die auf den Feldern arbeitet, da es sich um Pflüger handelt.
  • Bock. Dies ist ein englisches Wort für Hirsch, und Sie können es für einen anmutigen Charakter oder einen schnellen verwenden.
  • Casey. Casey bedeutet wachsam, und es kann der Name einer Person sein, die über andere oder eine Stadt wacht.
  • Millie. Millie bedeutet fleißig, also wird es für eine hart arbeitende Dame in einer Geschichte funktionieren; Um einer guten Lektion willen, machen Sie ihr Ende zu einem guten.
  • Schlagstock. Dies ist ein Name, den Sie in einem Cowboy-Film nicht vermissen werden, und es bedeutet entschlossener Beschützer; So kann es für die meisten Protagonisten funktionieren.
  • Cal. Sie können diesen Namen für einen hingebungsvollen Charakter verwenden. Sie könnten auch Carl verwenden, da sie beide subtil und doch bedeutungsvoll sind.
  • Dorothea. Dies ist ein perfekter Name für eine Frau, die von ihren Eltern geliebt wird, da es “Geschenk von Gott” bedeutet und für eine religiöse Umgebung funktionieren wird.
  • Strähne. Dieser Name wäre perfekt für einen Führer eines Hauses oder einen Herrscher.
  • Graf. Dies ist ein solider Protagonistenname, da er Krieger oder Adliger bedeutet, und er kann einen Charakter mit guter Moral darstellen, der immer auf andere achtet.
  • Addie. Addie ist wie die weibliche Version von Earl, und es bedeutet auch ehrenhaft, ein würdiger Name für eine einzigartige weibliche Figur in Ihrer Geschichte.

Schlussfolgerung

Die Einstellung Ihrer Geschichte bestimmt, wie Sie Ihren Charakter benennen, da der Name zum Setting passen muss. Es sollte dazu passen, wie andere Menschen sprechen, da der Name aus der Gesellschaft kommt.

Ihr Platz wird auch den Namen bestimmen. Könige und Königinnen werden in einer Geschichte unterschiedliche Namen als Bauern haben. Es wäre irreführend, dem König in einer Geschichte den gleichen Namen wie einem Dieb oder Bauern zu geben, da er sie vergleichen wird.

Wir hoffen, dass die Ideen für westliche Namen, die in diesem Artikel vorgestellt werden, Ihnen helfen und Sie inspirieren werden, ein Meisterwerk in Ihrer bevorstehenden Arbeit zu schaffen. Erwägen Sie auch, den westlichen Namensgenerator zu verwenden, um einen großartigen Namen für die Charaktere in Ihrem nächsten Roman, Theaterstück oder Ihrer nächsten Kurzgeschichte zu finden.

Hatten Sie Spaß daran, Namen mit unserem Western Name Generator zu generieren? Entdecken Sie hier weitere Fiction Name Generatoren aus unserer Sammlung.

Probieren Sie auch unsere Autorenwerkzeuge wie unseren 3D-Buch-Mockup-Generator und unseren Autobiografie-Titelgenerator aus.

CJ grew up admiring books. His family owned a small bookstore throughout his early childhood, and he would spend weekends flipping through book after book, always sure to read the ones that looked the most interesting. Not much has changed since then, except now some of those interesting books he picks off the shelf were designed by his company!