Buchcover für junge Erwachsene 2

by CJ McDaniel // November 8 // 0 Comments

Young Adult Fiction Buchcover variieren so sehr wie die Geschichten im Inneren. In der Tat können sie notwendigerweise “junge Erwachsene” projizieren oder auch nicht. Während es effektiv sein kann, die Zielgruppe des Buches sofort anzuziehen oder sich auf sie zu beziehen, wobei viele ältere Erwachsene oft auch Jugendliteratur lesen, kann es für das Design von Vorteil sein, eine breitere Anziehungskraft und ein anspruchsvolles Aussehen zu haben.

Wahrheit-über-AliceDie Wahrheit über Alice von Jennifer Mathieu

Mit einem jungen Mädchen in der Mitte, umgeben von Graffiti, repräsentiert dieses Buchcover-Design eindeutig das Genre junger Erwachsener, tut dies jedoch auf reife Weise. Aus dem Realismus des Textes und der Verwendung von Fotografie kann sich der Leser sofort vorstellen, dass sich dieses Buch wahrscheinlich mit schwierigen, realen Teenager-Themen befasst. Während das Graffiti im Hintergrund Chaos erzeugt, wird der Kontrast sehr effektiv eingesetzt, um den Titel deutlich hervorzuheben. Die dunkle Silhouette des jungen Mädchens fügt ein Geheimnis hinzu und drängt den Leser, herausfinden zu wollen, wer Alice ist. Der handgeschriebene Typ passt gut zu den Graffiti und ist effektiv angeordnet, um den Raum des Profils des Mädchens zu füllen. Die Wahrheit über sie oder die Entdeckung dieser Wahrheit scheint sie zu verzehren.

hier-und-jetzt.jpggDas Hier und Jetzt von Ann Brashares

Dieses Cover-Design kombiniert junge Erwachsene und Science-Fiction-Genres. Während in der oberen linken Ecke ein weinerliches, jugendliches Gesicht auf den Leser blickt, suggerieren ein Mosaik aus abstrakten Bildern und überlappender Farbe vermischte Puzzleteile. Der saubere schwarze Typ ergänzt das geometrische Muster sowohl in Bezug auf die Platzierung als auch auf den Kontrast. Eine coole Farbpalette vermittelt das Gefühl von Dramatik. Die Kombination aus einer einfachen Schrift und dem geometrischen Muster verleiht diesem Cover ein sehr modernes, sogar futuristisches Gefühl. Der Gesamteffekt ist sehr auffällig und einzigartig.

extrem lautExtrem laut und unglaublich nah von Jonathan Safran Foer

Dieses Buchcover-Design ist einfach, aber chaotisch. Ein einfacher Hintergrund und die Silhouette einer Hand sind die einzigen Elemente neben dem Text, und es ist der Text, der Charakter verleiht. Die unregelmäßige, handgeschriebene Schrift ist in verschiedenen Richtungen und Größen geschrieben. Man muss einen zweiten Blick darauf werfen, um es zu lesen, aber in diesem Fall funktioniert das für, nicht gegen das Design. Es hat etwas sehr Kindliches an sich, da es einen an die Handspuren erinnert, die Kinder oft tun. Die rote Farbe vor einem schlichten elfenbeinfarbenen Hintergrund ist sehr kräftig und hebt dieses Cover in einer Menge hervor. Schon aus der Ferne wird der Leser dazu verleitet, die Masse des chaotischen Textes in der Hand zu lesen. Der Typ ergänzt auch den Titel, da die Wörter selbst laut und nah erscheinen.

Unnatürliche KreaturenUnnatürliche Kreaturen: Geschichten, die von Neil Gaiman ausgewählt wurden Dieses Cover-Design für junge Fantasy-Bücher hat einen sehr klassischen Look. Eine komplizierte Grenze aus Reben und Zweigen verbindet nahtlos detaillierte Illustrationen verschiedener Kreaturen. Innerhalb des Rahmens befindet sich der Text in drei einzigartigen, fantastischen, verzweifelten Schriftarten. Die Platzierung, die unterschiedliche Größe und die Neigung des Textes erzeugen sehr wenig Weißraum, aber der Pop der blauen Farbe unterscheidet jeden Abschnitt und macht ihn sehr gut lesbar. Mit all den Wirbeln und Schnörkeln ist das Design auf unterhaltsame, skurrile Weise dunkel und gruselig, genau das, wonach der Leser in Gutenachtgeschichten sucht. Die Wiederholung in den Details und Schnörkeln verleihen diesem einen klassischen, zeitlosen Look.

CJ grew up admiring books. His family owned a small bookstore throughout his early childhood, and he would spend weekends flipping through book after book, always sure to read the ones that looked the most interesting. Not much has changed since then, except now some of those interesting books he picks off the shelf were designed by his company!