Gelbe Buchcover-Designs

by CJ McDaniel // Juli 9 // 0 Comments

Gelb ist wie Orange keine Farbe, die im Alltag oft zu sehen ist. Wenn es also in Anwendungen wie Buchumschlägen verwendet wird, neigt es dazu, aufzufallen, nur weil es gelb ist. Durch das Hinzufügen anderer Elemente wie Designs oder erkennbarer Bilder wird ein auffälliges Cover zu einem interessanten.

 

Eine Million Meilen in tausend Jahren von Donald Miller Offensichtlich ist das erste, was die Aufmerksamkeit eines Passanten auf sich ziehen wird, die Tatsache, dass dieses Cover absolut von der Farbe Gelb dominiert wird. Und nicht nur irgendeine helle, schmerzhafte Art von Gelb; Eine ruhige, augenfreundliche Art von Gelb. Und sobald ein Leser von der ungewöhnlichen Farbe angelockt wird, wird er von dem vertrauten Bild des inneren Teils eines Fahrradrads weiter gefesselt. Mit den Speichen, die in alle Richtungen verstreut sind, und der Kette, die um das Zahnrad gewickelt ist, erzeugt es fast eine optische Täuschung aus dem Augenwinkel, dass sich dieses Rad tatsächlich drehen könnte. Und das mag etwas mit dem wirklich ungewöhnlichen Titel zu tun haben; Denn offensichtlich wird kein Mensch tausend Jahre leben und könnte sicherlich keine Million Meilen zurücklegen. Worum geht es in diesem Buch wirklich? Das Cover hat genügend Neugier geweckt, um es zu öffnen und herauszufinden.

 

Das Mädchen mit dem Drachentattoo von Stieg Larsson Es hilft immer der Popularität eines Buches, wenn Hollywood beschließt, die Geschichte auf die große Leinwand zu bringen, wie es bei diesem Titel der Fall war. Aber selbst wenn ein Leser noch nie von diesem Buch oder dem Film gehört hat, wird er immer noch von dem wirklich einzigartigen gelben Hintergrund mit interessanten blassgrünen Designs auf der Vorderseite gepackt. Das Schwarz der Buchstaben hebt sich brillant von dem auffälligen Gelb ab und macht es einem Leser unmöglich, nicht zu wissen, was dieses Buch ist, wer es geschrieben hat oder dass es ein internationaler Bestseller ist. Der Hauch von rotem Umriss um den gesamten äußeren Rand trägt wirklich zur Originalität dieses Covers bei und rundet die Gesamteffektivität seiner Aufmerksamkeitsfähigkeiten ab.

 

Lemons Are Not Red von Laura Vaccaro Seeger Manchmal sind die einfachsten Tricks die effektivsten, wie zum Beispiel einen einfachen gelben Hintergrund mit kontrastierenden Farben für die Schriftart und das Bild. Nichts Überdramatisches oder übertriebenes, nur ein unmöglich zu ignorierender gelber Hintergrund, der sich von oben nach unten, von Seite zu Seite erstreckt, sehr große schwarze Buchstaben, die sich perfekt von diesem gelben Hintergrund abheben, und eine rote Zitrone. Und die rote Zitrone könnte das sein, was die Aufmerksamkeit der Leser wirklich auf sich zieht, denn erstens ist es eine rote Form vor einem gelben Hintergrund und fällt daher sofort auf. Aber auch, weil Zitronen offensichtlich nicht rot sind, wie es der Titel verlangt, und indem sie eine rote Zitrone auf dem Cover haben, fügt sie dem Cover in direktem Widerspruch zum Titel ein wenig Spaß und Unfug hinzu. Dies ist das perfekte Beispiel für “weniger ist mehr”.

 

Fever 1793 von Laurie Halse Anderson Dies ist ein intensives Bild, das das geringste bisschen Gelb auf eine so angemessene und fesselnde Weise verwendet, dass die Abdeckungen zu einem Brennpunkt werden und schwer wegzusehen sind. Das Wort “Fieber” weckt automatisch sofortige Emotionen in jeden, der es liest oder hört; Wir als Spezies assoziieren Fieber mit Krankheit und einem allgemeinen Unwohlsein, und so kommt uns Unangenehmes in den Sinn. Dies wirkt sich jedoch nicht negativ auf das Cover aus, sondern verstärkt es nur mit dem schmuddelig aussehenden Gelbton, der die Person auf der Vorderseite bedeckt. Ihr Auge trägt zum Affekt bei und sieht gelblich aus, da jedes letzte Stück, das weiß sein soll, mit dem kränklichen Gelb gesättigt ist. Sogar die Buchstaben haben ein schlechtes Aussehen und ahmen die stumpfe Farbe nach. Dieses Cover eignet sich hervorragend für unsere Emotionen und zerebralen Assoziationen, was es clever fesselnd macht.

 

Curious George von H.A. Rey Der entzückende kleine Affe ist zu einer ikonischen Figur im heutigen Leben geworden, besonders für neue, jüngere Generationen, die ihm zum ersten Mal begegnen. Das Tolle an George ist, dass sich seine Popularität vom geschriebenen Wort auf den Fernsehbildschirm ausgebreitet hat, was die einfache Illustration noch erkennbarer macht. Genauso ikonisch wie der Affe selbst ist der leuchtend gelbe Hintergrund, der fast immer seine Buchcover begleitet. Ähnlich wie der Kopfschmuck seines Begleiters wurde dieser spezifische Gelbton, kombiniert mit einer kleinen Affenzeichnung, in unsere Erinnerungen eingeflößt. Was dieses Cover großartig macht, ist die Tatsache, dass es sich in den Jahren seit seiner ursprünglichen Gründung nicht verändert hat, was beweist, dass man sich einfach nicht mit Perfektion anlegt. Sobald Sie eine Formel gefunden haben, die wirklich funktioniert, bleiben Sie dabei, denn die Leute kommen eher zu etwas zurück, an das sie sich erinnern, als zu etwas völlig Neuem.

 

CJ grew up admiring books. His family owned a small bookstore throughout his early childhood, and he would spend weekends flipping through book after book, always sure to read the ones that looked the most interesting. Not much has changed since then, except now some of those interesting books he picks off the shelf were designed by his company!