Die vollständige Liste der Jane Austen Bücher

by CJ McDaniel // Mai 11 // 0 Comments

Hier ist die vollständige Liste der Bücher, die von Jane Austen veröffentlicht wurden, einer Autorin aus der georgischen Ära, die vor allem für literarische Klassiker wie Emma, Stolz und Vorurteil sowie Sinn und Sensibilität bekannt ist.

Austen hat literarische Anthologien und viele kritische Essays inspiriert. Ihre Romane wurden zu einer Inspiration für viele klassische Filme wie Sense and Sensibility (1995), Emma (1996), Mansfield Park (1999), Pride & Prejudice (2005), Love & Friendship (2016) und Emma (2020).

Wer ist Jane Austen?

Jane Austen wurde am 16. Dezember 1775 in Steventon, Hampshire, England, als zweite Tochter und siebtes Kind von Cassandra und George Austen geboren. Sie stand ihrer älteren Schwester Cassandra besonders nahe, mit der sie in ihren späteren Jahren als Schriftstellerin zusammenarbeitete.

Jane und ihre Schwester erhielten eine gewisse formale Ausbildung, als sie in ihren vorpubertären Jahren in Internate geschickt wurden. Leider wurde ihre Ausbildung aufgrund finanzieller Zwänge abgebrochen. Beide Austen-Schwestern erkrankten zu dieser Zeit an der Typhus-Krankheit, konnten sich aber erholen.

Austen wuchs mit dem Hören und Schreiben von Geschichten auf, was zu einem Anreiz für ihre Schriftstellerkarriere wurde. In den 1790er Jahren begann sie, ihre eigenen Romane zu schreiben und schrieb Love and Friendship,

eine Parodie auf romantische Fiktion, die als eine Reihe von Liebesbriefen aussortiert wurde.

Im nächsten Jahr schrieb sie
The History of England,
was eine Parodie auf die Geschichtsschreibung ist. Diese Notizbücher, die auch Gedichte, Theaterstücke und Kurzgeschichten enthalten, werden heute als Austens Juvenilia.

Austen schrieb in ihren späteren Jahren weiter. Elinor und Marianne, die zuerst als eine Reihe von Briefen geschrieben wurde, wurden später veröffentlicht als Sinn und Sensibilität. Ihre schriftlichen Entwürfe von Erste Eindrücke wurde veröffentlicht als Stolz und Vorurteile, und Susan wurde umbenannt und veröffentlicht als Northanger Abtei von Janes Bruder Henry nach Austens Tod.

Jane Austen war nie verheiratet, und im Alter von 41 Jahren im Jahr 1816 begann sie an der Addison-Krankheit zu leiden. Es wurde jedoch letztendlich nicht bestätigt, dass es diese Krankheit war, die Austen hatte. Trotz ihrer Krankheit versuchte Austen immer noch, so oft wie möglich zu arbeiten. Sie schaffte es sogar, einen neuen Roman mit dem Titel The Brothers,

das nach ihrem Tod als Sanditon

veröffentlicht wurde. Ihr Gesundheitszustand verschlechterte sich im Laufe der Zeit und sie starb am 18. Juli 1817 in Winchester, Hampshire, England.

Jane Austen Vollständige Buchliste & Zusammenfassung

Hier ist Jane Austens vollständige Werkliste zusammen mit einer kurzen Zusammenfassung:

1) Liebe und Freindschaft – 1790

  • Jane Austen Bücher 1Zusammenfassung des Buches: Austens urkomische frühe Geschichten und Skizzen – komplett mit ihren herrlich schrulligen Rechtschreibgewohnheiten – sind jetzt in einem wunderschönen Stoffband gesammelt, darunter Lady Susan, die Grundlage für Whit Stillmans Spielfilm Love and Friendship mit Kate Beckinsale und Chloë Sevigny
    Jane Austens früheste Schriften stammen aus der Zeit, als sie gerade elf Jahre alt war, und zeigen bereits die Kennzeichen ihrer reifen Arbeit. Aber es ist auch ein Produkt der Zeit, in der sie aufgewachsen ist – dunkel, grotesk, oft überraschend unruhig und weit entfernt von den polierten, funkelnden Romanen der Manieren, für die sie berühmt wurde. Betrunkene Heldinnen, Babys, die ihren Müttern in die Finger beißen, und eine Briefschreiberin, die ihre ganze Familie ermordet hat, sind in diesen hochtemperamentvollen Stücken zu sehen. Diese Ausgabe enthält alle Juvenilien von Austen, einschließlich ihrer “Geschichte Englands” und der Novelle Lady Susan, in der die Antiheldin ihren Weg durch die High Society intrigiert und betrügt. Mit einem Titel, der die ursprünglichen eigenwilligen Rechtschreibgewohnheiten eines jungen Austen einfängt, und einer Einführung von Christine Alexander, die zeigt, wie Austen sich von klein auf selbstbewusst als Schriftstellerin gestaltete, ist dies ein Muss für jeden Austen-Liebhaber.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

2) Lesley Castle – 1793

  • Jane Austen Bücher 2Buchzusammenfassung: “Lesley Castle” ist eine Novelle von Jane Austen, die zum Zeitpunkt ihres Todes noch unvollendet war. Als eine Reihe von Briefen präsentiert, folgt es den Gesprächen und Überlegungen von Miss Margaret Lesley und Miss Charlotte Lutterell. Als sie über Themen wie Ehebruch, Elopement, Scheidung und Wiederverheiratung diskutieren, wird schnell klar, dass sie oberflächliche, triviale Frauen und leichte Ziele für Jane Austens scharfen Witz und soziale Satire sind. Dieser Text, der geschrieben wurde, als sie gerade 14 Jahre alt war, enthält alle ursprünglichen Rechtschreibeigenheiten von Austen. Jane Austen (1775 – 1817) war eine englische Autorin, die vor allem für ihre Romane bekannt ist, die die englische Oberschicht des 18. Jahrhunderts kritisieren, und zeitgenössische Romane der Sensibilität. Ihre Verwendung von Ironie, gepaart mit beißenden sozialen Kommentaren und Realismus, hat zu ihrem großen Beifall unter Wissenschaftlern und Kritikern geführt, ihre Arbeit trug zum Übergang zum literarischen Realismus des 19. Jahrhunderts bei. Andere bemerkenswerte Werke dieses Autors sind: “Sinn und Sensibilität” (1811), “Stolz und Vorurteil” (1813) und “Mansfield Park” (1814). Viele Vintage-Bücher wie dieses werden immer knapper und teurer. Wir veröffentlichen dieses Buch jetzt in einer erschwinglichen, modernen, qualitativ hochwertigen Ausgabe mit einer speziell in Auftrag gegebenen neuen Biographie des Autors.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

3) Die schöne Kassandra – 1793

  • Jane Austen Bücher 3Zusammenfassung des Buches: Einer von Jane Austens charmantesten jugendlichen “Romanen” in Miniatur – präsentiert in einer Deluxe-Illustrated-Edition, die alle Austen-Fans
    begeistern wird
    Die meisten Leute denken, dass Jane Austen nur sechs Romane geschrieben hat. Zum Glück für uns schrieb sie mehrere andere, wenn auch sehr kleine, als sie noch ein junges Mädchen war. Austen war erst zwölf oder dreizehn Jahre alt, als sie The Beautifull Cassandra schrieb, ein respektloses und humorvolles kleines Meisterwerk. Mit einem Gewicht von 465 gelegentlich falsch geschriebenen Wörtern ist es ein vollständiger und perfekter Roman in Miniatur, der aus einer Widmung an ihre ältere Schwester Cassandra und zwölf Kapiteln besteht, die jeweils aus einem oder zwei Sätzen bestehen. Erzählt von den leicht kriminellen Abenteuern der sechzehnjährigen Titelfigur The Beautifull Cassandra gibt uns Austens unbändigste Heldin, die, nachdem sie einen Hut gestohlen hat, den Laden ihrer Mutter verlässt, um durch London zu hüpfen, Eis zu essen (ohne zu bezahlen), Busfahrten zu unternehmen (ohne zu bezahlen) und gutaussehenden jungen Damen und Herren zu begegnen (ohne zu sprechen) – alles, um Stunden später mit geflüsterter Freude nach Hause zurückzukehren: “Dies ist ein gut verbrachter Tag.” Diese charmante Ausgabe zeigt elegante und kantige Aquarellzeichnungen von Leon Steinmetz und wird von der führenden Austen-Wissenschaftlerin Claudia L. Johnson herausgegeben. In ihrem erhellenden Nachwort nennt Johnson The Beautifull Cassandra “gehört zu den brillantesten und ausgefeiltesten” von Austens jugendlichen Schriften – ein frühreifes Werk, das zur Belustigung ihrer Familie geschrieben wurde, aber bereits ihre reife Ironie, ihren Sinn für das Absurde, ihre Gabe für Parodie und vor allem ihre stilistische Meisterschaft vorwegnahm. Das Ergebnis ist eine wunderbare Ausgabe eines literarischen Schatzes, der Sie begeistern wird.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

4) Die Watsons – 1805

  • Jane Austen Bücher 4Zusammenfassung des Buches: Von Kritikern gelobt und von Wissenschaftlern studiert, haben Jane Austens Romane Bestand, weil sie bei den Lesern beliebt sind. Die witzigen und scharfsinnigen Beobachtungen der Autorin erheben ihre Geschichten von Partys, Klatsch und Romantik zu fesselnden Dramen und bieten ein eindrucksvolles Porträt des Alltags in den Städten und Landschaften von Regency England. Austens vorzeitiger Tod im Alter von zweiundvierzig Jahren beschnitt ihr Vermächtnis, und ihre Anhänger haben eifrig ihre Handvoll Bücher gelesen und erneut gelesen. Diese Sammlung enthält zwei ihrer unvollendeten Romane, ein oft übersehenes Juwelenpaar, das unsere Wertschätzung für Austens erzählerische Gaben bereichert.
    Diese Schriften erschienen erstmals posthum, als Austens Neffe die Texte 1871 in die Memoiren seines berühmten Verwandten aufnahm. The Watsons entfaltet sich in einem vertrauten häuslichen Milieu, in dem eine temperamentvolle Heldin ihre Heiratschancen durch Armut und Stolz eingeschränkt findet. Im Gegensatz dazu wagt sich Sanditon in ein deutlich anderes Terrain. In einem Badeort, inmitten einer Reihe von Hypochondern und Spekulanten, deutet es darauf hin, dass Austens Arbeit einige unerwartete neue Richtungen eingeschlagen haben könnte. Selbst wenn diese unvollständigen Geschichten von geringem inneren Wert gewesen wären, wären sie als literarische Aufzeichnungen und Kuriositäten von Interesse gewesen. Wie es der Zufall will, sind sie von hoher Qualität und es wert, um ihrer selbst willen, sowohl zum Vergnügen als auch zum Studium gelesen zu werden.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

5) Sinn und Sensibilität – 1811

  • Jane Austen Bücher 5Zusammenfassung des Buches: Sense and Sensibility ist ein Roman von Jane Austen und war ihr erstes veröffentlichtes Werk, als es 1811 unter dem Pseudonym “A Lady” erschien. Ein Werk romantischer Fiktion, besser bekannt als eine Komödie der Manieren, Sinn und Sensibilität, spielt in Südwestengland, London und Kent zwischen 1792 und 1797 und porträtiert das Leben und die Liebe der Dashwood-Schwestern Elinor und Marianne. Der Roman folgt den jungen Damen in ihr neues Zuhause, ein karges Häuschen auf dem Grundstück eines entfernten Verwandten, wo sie Liebe, Romantik und Herzschmerz erleben. Die philosophische Auflösung des Romans ist mehrdeutig: Der Leser muss entscheiden, ob Sinn und Sensibilität wirklich miteinander verschmolzen sind.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

6) Stolz und Vorurteil – 1813

  • Jane Austen Bücher 6Zusammenfassung des Buches: Austens beliebtester Roman, die unvergessliche Geschichte von Elizabeth Bennet und Mr. Darcy. Nominiert als einer der beliebtesten Romane Amerikas von PBS’s The Great American Read

    Nur wenige haben es versäumt, sich vom geistreichen und unabhängigen Geist von Elizabeth Bennet in Austens beliebtem Klassiker Stolz und Vorurteil verzaubern zu lassen. Als Elizabeth Bennet den begehrten Junggesellen Fitzwilliam Darcy kennenlernt, hält sie ihn für arrogant und eingebildet; ihr gutes Aussehen und ihr lebhafter Geist sind ihm gleichgültig. Als sie später herausfindet, dass Darcy sich in die schwierige Beziehung zwischen seinem Freund Bingley und ihrer geliebten Schwester Jane eingemischt hat, ist sie entschlossen, ihn mehr denn je zu verabscheuen. In der folgenden spritzigen Sittenkomödie zeigt uns Jane Austen, wie töricht es ist, nach dem ersten Eindruck zu urteilen, und stellt die Freundschaften, den Klatsch und den Snobismus des provinziellen Mittelstandslebens auf großartige Weise dar. Diese Penguin Classics-Ausgabe, die auf Austens erster Ausgabe basiert, enthält die ursprüngliche Penguin Classics-Einleitung von Tony Tanner und eine aktualisierte Einleitung und Notizen von Viven Jones.Seit mehr als siebzig Jahren ist Penguin der führende Verlag für klassische Literatur in der englischsprachigen Welt. Mit mehr als 1.700 Titeln bietet Penguin Classics ein globales Bücherregal mit den besten Werken der Geschichte, der verschiedenen Genres und Disziplinen. Die Leser vertrauen darauf, dass die Reihe zuverlässige Texte bietet, die durch Einführungen und Anmerkungen von angesehenen Wissenschaftlern und zeitgenössischen Autoren sowie durch aktuelle Übersetzungen von preisgekrönten Übersetzern ergänzt werden.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

7) Stolz und Vorurteil: Ein Malklassiker – 1813

  • Jane Austen Bücher 7Zusammenfassung des Buches: Verlieben Sie sich erneut in Jane Austens Stolz und Vorurteil in diesem wunderbaren Malbuch mit wunderschön komplizierten Mustern und Details, klassischen Zitaten und ikonischen Szenen zum Ausmalen. Enthält einen faszinierenden Führer zur viktorianischen Sprache der Blumen und ein wunderschönes foliertes Cover.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

8) Mansfield Park – 1814

  • Jane Austen Bücher 8Zusammenfassung des Buches: Aus der Armut ihres Elternhauses in Portsmouth entnommen, wächst Fanny Price mit ihren reichen Cousins im Mansfield Park auf, die sich ihres bescheidenen Ranges bewusst sind und mit ihrem Cousin Edmund als ihrem einzigen Verbündeten sind. Während der Abwesenheit ihres Onkels in Antigua kommen die Crawfords in der Nachbarschaft an und bringen den Glamour des Londoner Lebens und eine rücksichtslose Vorliebe für Flirts mit. Mansfield Park gilt als Jane Austens erstes reifes Werk und mit seiner stillen Heldin und der subtilen Auseinandersetzung mit sozialer Position und moralischer Integrität als eines ihrer tiefgründigsten. Seit mehr als siebzig Jahren ist Penguin der führende Verlag für klassische Literatur im englischsprachigen Raum. Mit mehr als 1.700 Titeln bietet Penguin Classics ein globales Bücherregal mit den besten Werken der Geschichte, der verschiedenen Genres und Disziplinen. Die Leser vertrauen darauf, dass die Reihe zuverlässige Texte bietet, die durch Einführungen und Anmerkungen von angesehenen Wissenschaftlern und zeitgenössischen Autoren sowie durch aktuelle Übersetzungen von preisgekrönten Übersetzern ergänzt werden.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

9) Emma (Collins Classics) – 1815

  • Jane Austen Bücher 9Zusammenfassung des Buches: HarperCollins ist stolz darauf, sein Sortiment an beliebtesten, essentiellen Klassikern zu präsentieren.” Die wirklichen Übel von Emmas Situation waren in der Tat die Macht, auf ihre Weise etwas zu viel zu haben, und eine Bereitschaft, ein wenig zu gut von sich selbst zu denken … “Schön, reich, selbstbewusst und witzig, erfreut sich Emma Woodhouse daran, die Menschen um sie herum zu matchen, ohne sich offensichtlich um ihr eigenes romantisches Leben zu kümmern. Emma nimmt die junge Harriet Smith unter ihre Fittiche und macht sich zum Ziel, eine passende Übereinstimmung für ihre Freundin zu finden. Erst als Harriet beginnt, ihre eigenen Liebesinteressen zu verfolgen, erkennt Emma die wahren verborgenen Tiefen ihres eigenen Herzens. Entzückend, einnehmend und unterhaltsam und mit einer schillernden Galerie von Charakteren ist Emma wohl Austens beliebteste soziale Komödie.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

10) Emma (Collins Classics) – 1817

  • Jane Austen Bücher 10Zusammenfassung des Buches: Jane Austens letztes Werk, jetzt eine PBS-limitierte Serie, die vom gefeierten Drehbuchautor Andrew Davies adaptiert wurde. Sanditon – ein Fragment aus elf Kapiteln, das bei Jane Austens Tod von einem Austen-Anhänger und Romanautor hinterlassen wurde – ist eine charmante Ergänzung zu Austens Romanen über Englands privilegierte Klassen und die Täuschung, den Snobismus und die unerwarteten Romanzen, die in ihrer Welt auftreten. Als Charlotte Heywood eine Einladung annimmt, den neu modischen Badeort Sanditon zu besuchen, wird sie einer ganzen Reihe von höflichen Gesellschaften vorgestellt, von der regierenden lokalen Witwe Lady Denham bis zu ihrem verarmten Mündel Clara und von dem gutaussehenden, nutzlosen Sidney Parker bis zu seinen amüsanten, wenn auch hypochondrischen Schwestern. Als Heldin, deren klarsichtiger Kommenssinn oft im Krieg mit Romantik ist, kann Charlotte nicht anders, als in vielen Formen sowohl Torheit als auch Leidenschaft um sich herum zu beobachten. Aber kann die besonnene Charlotte selbst den Wünschen des Herzens widerstehen?
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

11) Northanger Abtei – 1817

  • Jane Austen Bücher 11Zusammenfassung des Buches: Austens witzige Erkundung der Gefahren, Fiktion mit Realität
    zu verwechseln
    Während einer ereignisreichen Saison in Bath erlebt die junge, naive Catherine Morland zum ersten Mal die Freuden der modischen Gesellschaft. Sie freut sich über ihre neuen Bekanntschaften: die kokette Isabella, die Catherines Liebe zu Gothic-Romantik und Horror teilt, und der kultivierte Henry und Eleanor Tilney, die sie in das mysteriöse Haus ihres Vaters, Northanger Abbey, einladen. Dort, ihre Phantasie, beeinflusst von Romanen der Sensation und Intrigen, stellt sich Catherine schreckliche Verbrechen vor, die von General Tilney begangen wurden. Mit seiner breiten Komik und der unbändigen Heldin ist dies das jugendlichste und optimistischste von Jane Austens Werken. Seit mehr als siebzig Jahren ist Penguin der führende Verlag für klassische Literatur im englischsprachigen Raum. Mit mehr als 1.700 Titeln bietet Penguin Classics ein globales Bücherregal mit den besten Werken der Geschichte, der verschiedenen Genres und Disziplinen. Die Leser vertrauen darauf, dass die Reihe zuverlässige Texte bietet, die durch Einführungen und Anmerkungen von angesehenen Wissenschaftlern und zeitgenössischen Autoren sowie durch aktuelle Übersetzungen von preisgekrönten Übersetzern ergänzt werden.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

12) Überredung – 1818

  • Jane Austen Bücher 12Buchzusammenfassung: Jane Austens letzter abgeschlossener Roman, der witzigen sozialen Realismus mit einer Aschenputtel-Liebesgeschichte
    verbindet

    Mit siebenundzwanzig Jahren ist Anne Elliot nicht mehr jung und hat nur noch wenige romantische Perspektiven. Acht Jahre zuvor war sie von ihrer Freundin Lady Russell überredet worden, ihre Verlobung mit Frederick Wentworth zu lösen, einem gut aussehenden Marinekapitän, der weder Vermögen noch Rang besaß. Was passiert, wenn sie sich wieder begegnen, wird in Jane Austens letztem vollendeten Roman bewegend erzählt. In den modischen Gesellschaften von Lyme Regis und Bath gelegen, Überzeugung ist eine brillante Satire auf Eitelkeit und Anmaßung, aber vor allem ist es eine Liebesgeschichte, die mit dem Herzschmerz verpasster Gelegenheiten gefärbt ist. Seit mehr als siebzig Jahren ist Penguin der führende Verlag für klassische Literatur im englischsprachigen Raum. Mit mehr als 1.700 Titeln bietet Penguin Classics ein globales Bücherregal mit den besten Werken der Geschichte, der verschiedenen Genres und Disziplinen. Die Leser vertrauen darauf, dass die Reihe zuverlässige Texte bietet, die durch Einführungen und Anmerkungen von angesehenen Wissenschaftlern und zeitgenössischen Autoren sowie durch aktuelle Übersetzungen von preisgekrönten Übersetzern ergänzt werden.

  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

13) Die Geschichte Englands – 1853

  • Jane Austen Bücher 13Buchzusammenfassung: “The History of England” ist ein Roman der englischen Autorin Jane Austen aus dem Jahr 1791. Geschrieben, als sie gerade fünfzehn Jahre alt war (es enthält ihre ursprünglichen Rechtschreibeigenheiten), ist es eine humorvolle Burleske über die populären Geschichtsbücher, die derzeit in der Schule verwendet werden. Darin ahmt Austen komisch den für diese Bücher charakteristischen Schreibstil nach und verspottet die zweifelhafte Objektivität der fraglichen Historiker. Mit unverschämten Charakteren und Austens berühmt scharfem Witz ist “The History of England” ein Muss für Fans von Austens Werk und wäre eine würdige Ergänzung für jede Sammlung. Jane Austen (1775 – 1817) war eine englische Autorin, die vor allem für ihre Romane bekannt ist, die die englische Oberschicht des 18. Jahrhunderts kritisieren, und zeitgenössische Romane der Sensibilität. Ihre Verwendung von Ironie, gepaart mit beißenden sozialen Kommentaren und Realismus, hat zu ihrem großen Beifall unter Wissenschaftlern und Kritikern geführt, ihre Arbeit trug zum Übergang zum literarischen Realismus des 19. Jahrhunderts bei. Andere bemerkenswerte Werke dieses Autors sind: “Sinn und Sensibilität” (1811), “Stolz und Vorurteil” (1813) und “Mansfield Park” (1814). Viele Vintage-Bücher wie dieses werden immer knapper und teurer. Wir veröffentlichen dieses Buch jetzt in einer erschwinglichen, modernen, qualitativ hochwertigen Ausgabe mit einer speziell in Auftrag gegebenen neuen Biographie des Autors.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

14) Lady Susan – 1871

  • Jane Austen Bücher 14Zusammenfassung des Buches: Lady Susan ist eine egoistische, attraktive Frau, die versucht, den bestmöglichen Ehemann zu fangen, während sie eine Beziehung zu einem verheirateten Mann unterhält. Sie untergräbt alle Standards des romantischen Romans: Sie hat eine aktive Rolle, sie ist nicht nur schön, sondern auch intelligent und witzig, und ihre Freier sind deutlich jünger als sie. Obwohl das Ende eine traditionelle Belohnung für Moral beinhaltet, wird Lady Susan selbst viel milder behandelt als die Ehebrecherin in Mansfield Park.

15) Briefe von Jane Austen – 1884

  • Jane-14Zusammenfassung des Buches: Dieser fantastische Band, der erstmals 1932 veröffentlicht wurde, enthält eine große Sammlung von Briefen der berühmten englischen Autorin Jane Austen. Obwohl an der Oberfläche eine Reihe von Diskussionen über Seidenstrümpfe, Abendmenüs und den Besuch von Tänzen und andere triviale Angelegenheiten stattfinden, bieten diese Briefe dem Leser einzigartige Einblicke in das Leben und den Geist dieses großen Autors. “The Letters of Jane Austen” ist nicht zu übersehen für diejenigen, die ihre Werke gelesen und genossen haben, und vor allem für diejenigen, die etwas über das Leben erfahren möchten, das Jane Austen täglich führte. Jane Austen (1775 – 1817) war eine englische Autorin, die vor allem für ihre Romane bekannt ist, die die englische Oberschicht des 18. Jahrhunderts kritisieren, und zeitgenössische Romane der Sensibilität. Ihre Verwendung von Ironie, gepaart mit beißenden sozialen Kommentaren und Realismus, hat zu ihrem großen Beifall unter Wissenschaftlern und Kritikern geführt, ihre Arbeit trug zum Übergang zum literarischen Realismus des 19. Jahrhunderts bei. Andere bemerkenswerte Werke dieses Autors sind: “Sinn und Sensibilität” (1811), “Stolz und Vorurteil” (1813) und “Mansfield Park” (1814). Viele Vintage-Bücher wie dieses werden immer knapper und teurer. Wir veröffentlichen dieses Buch jetzt in einer erschwinglichen, modernen, qualitativ hochwertigen Ausgabe mit einer speziell in Auftrag gegebenen neuen Biographie des Autors.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

16) Jane Austens Briefe an ihre Schwester Cassandra und andere – 1932

  • Jane-15Zusammenfassung des Buches: Jane Austens Briefe an ihre Schwester Cassandra und andere

 

 

 

 

 

17) Das Gesamtwerk von Jane Austen – 1933

  • Jane-16Zusammenfassung des Buches: Dieses E-Book versammelt Jane Austens komplette Romane, darunter “Sense and Sensibility”, “Persuasion”, “Pride and Prejudice”, “Emma” und “Mansfield Park”.
    Diese Ausgabe wurde professionell formatiert und enthält mehrere Inhaltsverzeichnisse. Das erste Inhaltsverzeichnis (ganz am Anfang des E-Books) listet die Titel aller Romane auf, die in diesem Band enthalten sind. Wenn Sie auf einen dieser Titel klicken, werden Sie zum Anfang dieser Arbeit weitergeleitet, wo Sie ein neues Inhaltsverzeichnis finden, das alle Kapitel und Unterkapitel dieser bestimmten Arbeit auflistet.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

18) Meine liebe Cassandra – 1990

  • Jane-17Zusammenfassung des Buches: Es wurde gesagt, dass Jane Austen, die Frau, und Jane Austen, die Autorin, alle ein Stück sind, und nirgendwo wird dies für die Liebhaber ihrer Romane deutlicher als auf den Seiten ihrer Briefe. Diese neue Feier dieser Briefe wird mit Porträts, Faksimile-Briefen, topographischen Gravuren und Modeplatten illustriert und zielt darauf ab, die Welt, in der Jane Austen lebte, zum Leben zu erwecken. Obwohl das Buch einem weitgehend chronologischen Schema folgt, sind die Briefe um visuelle Themen angeordnet, die als besonders geeignet für die Illustration angesehen werden, wie die Landschaft von Hampshire, das soziale Leben in Bath und London, häusliche Aktivitäten, Besuche und Reisen mit der Kutsche. Die Autorin, die in Jane Austens Dorf Hampshire geboren wurde, hält Vorlesungen über englische Literatur für die Open University und das Oxford University Department of External Studies. Ihr besonderes Interesse gilt der Kinderliteratur des 19. Jahrhunderts und sie hat eine Anthologie zusammengestellt, “Childhood”.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

19) Catharine und andere Schriften – 1993

  • Jane-18Zusammenfassung des Buches: Diese neue Sammlung von Austens brillanten Kurzgeschichten ist die erste kommentierte Ausgabe ihrer kurzen Schriften. Die Texte wurden mit den Manuskripten verglichen, um eine Reihe neuer Lesarten zu liefern. Neben Prosaliteratur und Gebeten enthält diese Sammlung viele ihrer Gedichte, die sie geschrieben hat, um ihre Freunde zu amüsieren und zu trösten, und ist in keinem anderen Band erhältlich.Über die Serie: Seit über 100 Jahren stellt Oxford World’s Classics das breiteste Spektrum an Literatur aus aller Welt zur Verfügung. Jeder erschwingliche Band spiegelt Oxfords Engagement für die Wissenschaft wider und bietet den genauesten Text sowie eine Fülle anderer wertvoller Funktionen, darunter Experteneinführungen durch führende Autoritäten, umfangreiche Notizen zur Klärung des Textes, aktuelle Bibliographien für weitere Studien und vieles mehr.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

20) Der Witz und die Weisheit von Jane Austen – 1996

  • Jane-19Zusammenfassung des Buches: Eine Fundgrube von 175 Witzen – sowohl witzig als auch weise – von der geliebten Schriftstellerin Jane Austen!“Weisheit ist besser als Witz und wird auf lange Sicht sicherlich das Lachen auf ihrer Seite haben.” —Jane Austen bis Fanny Austen, 1814Keine klügeren oder witzigeren Worte wurden gesprochen als von einer der berühmtesten Schriftstellerinnen der Welt, Jane Austen. Noch nie wurden ihre Worte so elegant und nachdenklich präsentiert wie in dieser schönen Kollektion. Jeder Witz, der die zeitlosen Themen Glück, Familie, Mode, Schönheit, menschliche Natur, Gesellschaft und natürlich Liebe und Ehe abdeckt, wurde aus Austens Romanen und privaten Briefen kuratiert. Ergänzt werden Janes Worte durch mehr als fünfzig entzückende Illustrationen aus den 1890er Jahren aus ihren Werken, was zu dem perfekten Geschenk für Janeites, aufstrebende Schriftsteller und alle, die nach Witz und Weisheit streben, führt.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

21) Lieblingsromane von Jane Austen – 1997

  • Jane-20-skaliertZusammenfassung des Buches: Drei der beliebtesten Werke des Autors – weithin bewundert für ihren satirischen Witz, ihre Subtilität und ihre Perfektion des Stils – stellen die provinzielle Welt der englischen Landschaft des frühen 19. Jahrhunderts brillant wieder her und konzentrieren sich auf ehemannjagende Mütter und Töchter, die Demütigung stolzer Liebhaber und die Rückkehr eines einst abgelehnten Liebhabers.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

2 2)Stolz und Vorurteil: Die wilde und mutwillige Ausgabe – 2010

  • Jane-21-skaliertZusammenfassung des Buches: Diese Neuauflage von Stolz und Vorurteil: Die wilde und mutwillige Ausgabe startet die neue Wild and Wanton Linie von Crimson Romance! Es ist eine allgemein anerkannte Wahrheit, dass ein alleinstehender Mann, der im Besitz eines Glücks ist, eine Frau vermissen muss . . . im Bett. Leider konnten wir Elizabeth und Fitzwilliam nie sehen. in flagrante delicto – Bis jetzt. In dieser köstlich frechen Aktualisierung des beliebten Klassikers können Sie hinter die verschlossenen Türen von Pemberleys sexisterstem Hauptschlafzimmer blicken – und die sexuellen Freuden Ihres Lieblingspaares genießen.
    Vom ersten Kuss bis zum orgasmischen Ende ist dieses Buch der wahr gewordene Traum eines jeden Austen-Fans – die Geschichte, die Sie lieben, mit der Hitze auf hoch. Es wird nicht überraschen, dass der schneidige Mr. Darcy mit seinen ausgezogenen Unterhosen genauso leidenschaftlich und intensiv ist wie mit ihnen. Und geben Sie es zu, wir alle wollten ihn ohne Unterhosen sehen!

    Sinnlichkeitsniveau: Heiß Dieser Roman enthält Inhalte für Erwachsene. Muss
    18 Jahre oder älter sein, um zu lesen.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

23) Sanditon, Lady Susan und die Geschichte Englands: Die Juvenilia und kürzeren Werke von Jane Austen – 2011

  • Jane-22Buchzusammenfassung: Sanditon, Lady Susan, & The History of England: The Juvenilia and Shorter Works of Jane Austen ist eine seltene Sammlung und ein Muss für alle Jane-ites.Teil der Macmillan Collector’s Library; Eine Reihe atemberaubender, stoffgebundener Klassiker im Taschenformat mit goldfoliierten Kanten und Bandmarkern. Diese schönen Bücher sind perfekte Geschenke oder ein Genuss für jeden Buchliebhaber. Diese Ausgabe enthält eine Einführung von Kathryn White.Diese Sammlung repräsentiert das, was Richard Church als Jane Austens literarischen Arbeitskorb betrachtete, und enthält nicht nur ihre urkomischen Geschichte Englands, illustriert von ihrer Lieblingsschwester Cassandra, aber die unvollendete Sanditon, der Roman ihrer Reife, an dem sie bei ihrem Tod im Alter von zweiundvierzig Jahren arbeitete. Ebenfalls enthalten sind die beiden Briefromane Lady Susan und Love and Friendship [sic]sowie andere, kürzere Werke: “The Watsons”, “Catharine”, “Lesley Castle”, “Evelyn”, “Frederic and Elfrida”, “Jack and Alice”, “Edgar and Emma”, “Henry and Eliza” und “The Three Sisters”.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

24) Klassiker neu erfunden, Stolz und Vorurteil – 2015

  • Jane-23Zusammenfassung des Buches: Erleben Sie diese erstaunliche Neuinterpretation von Stolz und Vorurteil, Jane Austens klassischer Geschichte von Liebe und Missverständnissen – mit den farbenfrohen und zeitgenössischen Illustrationen von Alice Pattullo, jetzt als Taschenbuch. Jane Austens Stolz und Vorurteil hat den Test der Zeit als einer ihrer besten Romane bestanden. Beißende Kommentare, Romantik und Missverständnisse gibt es in dieser klassischen Geschichte zuhauf. Stolz und Vorurteil folgt den romantischen Abenteuern der Bennett-Schwestern Mr. Bingley und seines mürrischen Freundes Mr. Darcy. Pattullos vollfarbige, folkloristische, facettenreiche Kunstwerke hauchen diesem einnehmenden, romantischen Roman neues Leben ein und machen ihn zu einem Sammlerstück für Buch- und Kunstliebhaber auf der ganzen Welt. Die Classics Reimagined-Reihe ist eine Bibliothek atemberaubender Sammlereditionen ungekürzter klassischer Romane, die von zeitgenössischen Künstlern aus der ganzen Welt illustriert wurden. Jeder Künstler bietet seine eigene einzigartige, visuelle Interpretation der beliebtesten, meistgelesenen und eifrig gesammelten Literatur renommierter Autoren. Von The Adventures of Sherlock Holmes bis The Wonderful Wizard of Oz und von Edgar Allan Poe bis zu den Brothers Grimm, sammle jeden schönen Band.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

25) Stolz und Vorurteil & Emojis – 2017

  • Jane-24-skaliertZusammenfassung des Buches: Mr. Darcy *Herzaugen-Emoji* Lizzie Bennet. Aber wird sie richtig wischen? Erfreuen Sie sich an Austens intelligentem Witz und durchdringenden sozialen Kommentaren, die destilliert und in die schöne, moderne Sprache des Emojis übersetzt wurden. Denn es gibt keinen Spaß wie das Lesen. Außer vielleicht SMS.

26) Gießen Sie Ihr Herz mit Jane Austen aus – 2018

  • Jane-25Zusammenfassung des Buches: Ein interaktives Tagebuch- / Zitatbuch-Mash-up mit Zitaten aus den berühmtesten Werken der Regency-Romanautorin Jane Austen und begleitet von skurrilen Kunstwerken
    Pour Your Heart Out ist teils geführtes Tagebuch, teils Zitatbuch und deine neue BFF. Ein vollständig illustriertes Tagebuch mit den inspirierendsten Zitaten aus den Büchern der legendären und wunderbar weisen Jane Austen, gepaart mit kreativen Aufforderungen, um Selbstausdruck und Kreativität zu fördern. Eine Gelegenheit für die Leser, alles auf der Seite zu veröffentlichen, ihre Emotionen zu erforschen und auf ihre eigenen Vorstellungen zurückzugreifen. Pour Your Heart Out ist der perfekte Begleiter für jeden Teenager oder Erwachsenen. Egal, ob Sie sich auf ein neues Abenteuer begeben, sich mit schwierigen Dingen befassen oder Ihren Laborpartner vernichten, Pour Your Heart Out wird für Sie da sein!
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

27) Jane Austens kleines Buch über das Leben – 2019

  • Jane-26Buchzusammenfassung: Zeitlose Weisheit aus dem 19. Jahrhundert
    Jane Austens Romane begeistern die Leser seit Generationen mit ihren scharfsinnigen Beobachtungen über den menschlichen Zustand und enthalten eine Fülle praktischer Einblicke und humorvoller Witze über Beziehungen, Glauben, Familie, Liebe, Charakter und Tugend. Feiern Sie Janes Witz und Weisheit mit dieser charmanten Sammlung von Zitaten aus dem Mund einiger ihrer beliebtesten Charaktere und aus ihren eigenen Briefen. In diesem exquisit gestalteten Buch genießen Sie auch seltene Fotos aus der British Library, ausgewählte Schriftverse und persönliche Gebete der Autorin selbst, was dies zu einem Muss für Sie oder zu einem willkommenen Geschenk für den Jane Austen-Enthusiasten in Ihrem Leben macht. Schließen Sie sich dem Austenite-Kollegen und Autor von Die Gebete von Jane Austen, Terry Glaspey, bei der Wiederholung von Janes denkwürdigsten und zum Nachdenken anregenden Zeilen.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

28) Jane Austen Miniaturbibliothek – 2019

  • Jane-27Zusammenfassung des Buches: Eine kompakte und charmante Sammlung aller Romane von Austen, die in Ihrem Bücherregal fantastisch aussieht. Alle sechs klassischen Romane von Jane Austen sind in diesem zwölfbändigen Box-Set enthalten, das in Ihrem Regal wunderbar aussieht. In der Reihenfolge angeordnet, schaffen die Buchrücken eine schöne Montage einer Szene aus dem England des achtzehnten Jahrhunderts, die direkt aus der Welt gezeichnet wurde, in der Austens Romane spielen. Jeder Band ist klein genug, um unterwegs mitgenommen zu werden, aber er packt immer noch den anhaltenden Charme von Austens Geschichten.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

Schlussfolgerung

Wenn Sie nach einem anderen Autor, einer anderen Buchreihe oder sogar einem anderen Genre suchen, das Sie als nächstes lesen können, dann schauen Sie sich unsere Sammlung von Must-Reads hier an.

About the Author

CJ grew up admiring books. His family owned a small bookstore throughout his early childhood, and he would spend weekends flipping through book after book, always sure to read the ones that looked the most interesting. Not much has changed since then, except now some of those interesting books he picks off the shelf were designed by his company!