Königreichsnamen-Generator; Genaue Namen für Königreiche

by CJ McDaniel // Februar 27 // 0 Comments

Die Schaffung einer fiktiven Figur kann eine Herausforderung sein, aber was noch problematischer ist, ist, ein fiktives Königreich zu schaffen und ihm einen angemessenen Namen zu geben.

Es wäre am besten, wenn Sie einen ausgezeichneten Führer hätten, der Ihnen hilft, den richtigen Namen für ein Königreich zu erfassen, also spricht es für die Charaktere, die darin leben.

Sie müssen bei der Benennung eines Königreichs viel berücksichtigen, aber die geografische Lage ist oft ein wichtiger Aspekt. Hier kommt unser Königreichsnamensgenerator ins Spiel!

Dieser Namensgenerator ist ein großartiges Werkzeug, da er kreative und praktische Namensvorschläge für Königreiche liefern kann. Wir gehen jedochauf die Details ein und erkunden alle Möglichkeiten, um Ihnen zu helfen, den besten Namen für Ihr fiktives Königreich herauszufinden.

Wie man Königreiche benennt

Mehrere Richtlinien helfen Ihnen, einen Namen für Ihr Königreich auszuwählen, und sie hängen vom Schauplatz Ihrer Geschichte und Ihrer Absicht ab. Hier sind einige Faktoren, die Ihnen helfen, den richtigen Namen für ein Königreich auszuwählen.

1. Der Schauplatz deiner Geschichte

Dieses fiktive Benennungssystem gilt nicht für Bücher über die Gegenwart oder das wirkliche Leben, da Sie die Namen bereits haben.

Es wird für Ihre Leser einfacher sein, wenn Sie vorhandene Namen für Städte verwenden, aber Sie können sie ändern, wenn Sie möchten.

Wenn Sie sagen, schreiben Sie über eine alternative Realität, wäre es sinnvoll, verschiedene Namen zu verwenden, auch wenn Sie die Geschichte in der realen Welt aufbauen. Wenn Sie nach Namen für ein Königreich suchen, schreiben Sie wahrscheinlich eine historische Geschichte.

Wenn Sie ein historisches Buch schreiben, können Sie bereits vorhandene Namen verwenden, um es den Lesern zu erleichtern, die Geographie Ihrer Geschichte zu verstehen. Es gibt zahlreiche Königreiche und eine reiche menschliche Geschichte, um Ihre Geschichte zu inspirieren.

Wenn Sie beabsichtigen, eine Geschichte über die Zukunft, postapokalyptisch, Fantasy oder Science-Fiction zu schreiben, müssen Sie neue Namen für Ihre Königreiche entwickeln.

2. Die Funktion des Ortes

Der Name eines Königreichs sollte dem Leser eine Vorstellung davon geben, wofür der Ort ist. Ein gutes Beispiel ist Kingslanding in George R.R. Martins Buch; Es war der Name des Ortes, an dem ein großer König zuerst auf dem Kontinent landete.

Ist es ein Handelsposten, ein Fischmarkt, ein Gefängnis oder ein Heiligtum? Den Hauptzweck Ihrer Kreation zu verstehen, ist eine großartige Möglichkeit, herauszufinden, wie Sie sie benennen können. Ein einfacher Name könnte ausgezeichnet und beschreibend genug sein, um Ihre Leser zu fesseln.

Zum Beispiel können Sie ein Königreich nennen, The Sanctuary oder Serpentsheart, um den Lesern zu zeigen, was andere Charaktere über das Königreich denken. Verstehen Sie die Funktion und verwenden Sie die lokale Sprache, um einen cleveren Namen zu entwickeln.

3. Die geographische Lage

Der physische Standort gehört zu den wichtigsten Faktoren, die bei der Suche nach einem Namen zu berücksichtigen sind. Sie müssen sehen, ob sich das Königreich in einer Wüste, einem Schnee, einem Wald oder Bergen befindet, und dies verwenden, um Ihren Leser durch einen passenden Namen zu führen.

Seine Richtung auf einer Karte oder einem bestimmten Wahrzeichen, das für die Geschichte entscheidend ist, kann eine Quelle des Namens sein, und es wird beschreibend sein, wo sich das Königreich befindet, so dass die Leser Reisen leicht verstehen können. Sie können auch ein Wahrzeichen oder ein physisches Attribut des Standorts verwenden.

Zum Beispiel, wenn Ihr Königreich auf der östlichen Seite Ihrer Karte und einem Berg ist, könnten Sie es Eastern Ridge nennen.

Vielleicht ist es in den Hügeln, also sehen sie zuerst den Sonnenaufgang; Sie können es Suncity oder einen anderen beschreibenden Namen nennen; Versuchen Sie, nicht zu nervös zu sein.

4. Die Menschen, die in der Stadt leben

Die Menschen, die in einem Königreich leben, werden dir helfen, es zu benennen, abhängig von ihren Gefühlen darüber. Aus diesem Grund muss sich jeder Schriftsteller mit seinen Charakteren verbinden. Wenn es ein sicherer Ort ist, können sie es Haven oder Safehold nennen, um zu zeigen, was sie darin fühlen.

Wenn die Menschen, die das Königreich besetzen, Wikinger sind, dann wird es Sinn machen, dass der Name für sie von Bedeutung ist, nordisch oder etwas Sinnvolles für Wikinger. Damit dies funktioniert, müssen Sie die Herkunft Ihrer Charaktere und ihrer Sprache verstehen.

Eingrenzung des Namens

Eine allgemeine Anleitung zur Benennung von Königreichen wird helfen, wenn Sie ein paar Königreiche zu benennen haben. Wenn Sie jedoch eine ganze Welt mit Dutzenden von Königreichen haben, die Namen benötigen, müssen Sie einen Weg finden, die neuen zu benennen.

Möglicherweise haben Sie Charaktere, die ihre Einstellungen nach historischen Führern benennen, aber Sie kennen möglicherweise nicht die Namen ihrer historischen Führer. Hier sind einige Möglichkeiten, um Ideen zu erhalten, mit denen Sie Ihre Königreiche benennen können.

1. Symbolik

Sie müssen wichtige Symbole für Ihre Geschichte oder Charaktere herausfinden, die für dieses Königreich direkt relevant sind, da die meisten Orte symbolische Namen haben. Sammeln Sie alle Wörter, die Sie finden können, die zum Symbol der Stadt passen, und legen Sie sie für die spätere Verwendung beiseite.

Jede Stadt hat eine Persönlichkeit, und im Laufe Ihrer Geschichte erhalten Sie den perfekten Namen von Ihrer Liste.

Dies kann Ihnen helfen, viele Namen verschiedener Königreiche für dieselbe Liste zu finden, je nachdem, wie sie sich zueinander verhalten.

2. Namen

Die meisten Autoren erhalten oft Inspiration für ihre Arbeit, und die Leute könnten Ihre Arbeit direkt beeinflussen. Jemand, den du im wirklichen Leben kennst, oder eine berühmte Person, könnte dich inspirieren, ob positiv oder negativ.

Schreiben Sie diese Namen und wählen Sie den besten aus, um sich auf Ihr Königreich zu reimen. Sie können einen historischen Namen verwenden, wenn Sie möchten, da er für den Leser besser nachvollziehbar ist als für die Person, die Sie kennen. Vermeiden Sie es, die Namen von Personen negativ zu verwenden oder sie aus rechtlichen Gründen so zu verdrehen, dass sie anders klingen.

3. Inspiration

Wenn Sie ein Königreich oder ein Setting in Ihrer Geschichte benennen, ist dies der kritischste Aspekt, über den Sie nachdenken sollten. Es würde helfen, wenn Sie sich die Elemente ansehen würden, die Sie dazu gebracht haben, die Geschichte zu schreiben oder das Königreich durch Inspiration zu erschaffen.

Wenn Wikinger Ihre Arbeit inspiriert haben, denken Sie an Namen, die in ihren Fehler passen. Wenn Sie bekannte Fantasy-Kreaturen wie Drachen in Ihrer Geschichte haben, können Sie sie als Namen für Königreiche verwenden. Sie müssen eine lange Liste von Namen erstellen, die zu Ihrer Inspiration passen, und sie verwenden, um Ihre Königreiche zu benennen.

4. Änderung der Rechtschreibung

Dies ist ein berühmter Trick, wenn Sie einen Namen für Personen oder ein Setting in einer fiktiven Welt erstellen. Sie können ein Wort oder mehrere Wörter nehmen und sie optimieren oder anders als Namen buchstabieren. Sie können zwei Wörter zu einem Namen verbinden oder Silben zu einem kurzen Wort hinzufügen und daraus einen Namen machen.

Denken Sie daran, dass die Änderung der Rechtschreibung zu etwas werden sollte, mit dem sich die Charaktere verbinden können. Dies bedeutet, dass die Sprache und Geschichte der Kultur im endgültigen Namen enthalten sein wird.

Ideen für fiktive Königreiche

Sie haben jetzt eine gute Vorstellung davon, wie Sie den perfekten Namen für Ihr Königreich erhalten können, aber als Anfänger haben Sie möglicherweise ein Problem, die Kriterien zu befolgen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, finden Sie hier einige Namen, die Sie in Ihrer Arbeit verwenden können.

  • Borrering. Ein guter Name für eine Wikingerstadt, die gut befestigt ist, da dies ein historischer Name einer der bedeutendsten Wikingerburgen ist. Es kann ein guter Name für ein historisches Buch oder einen Science-Fiction-Roman mit Menschen sein, die sich für die Wikingerkultur interessieren.
  • Dragonsfort. Wenn Sie eine fiktive Geschichte mit Drachen schreiben, können Sie diesen Namen für ein Königreich mit Drachen verwenden. Sie könnten es auch verwenden, wenn das Königreich gut verteidigt und gefürchtet wird, als Metapher, um zu zeigen, dass es so mächtig und gefährlich wie ein Drache ist.
  • Der Außenposten. Dies kann ein gültiger Name für ein Königreich sein, das aus einem Handels- oder Militäraußenposten gebildet wurde. Es muss kein großes Königreich sein, und Sie können die Geschichte so gestalten, dass der Titel besser passt.
  • Tradersbay. Dies ist ein offensichtlicher Name, und in dem Moment, in dem ein Leser ihn sieht, wird er wissen, worum es im Königreich geht. Dies macht es einfacher, der Geschichte zu folgen, und Ihr Buch wird sich besser verkaufen.
  • Elfring. Dies kann ein Name für ein großartiges Königreich für Elfen sein, wenn Sie eine Fantasie mit ihnen haben. Es könnte auch eine gefallene Stadt sein, die ursprünglich Elfen oder eine andere Geschichte hatte, die sie mit elfischen Schöpfern oder Vorfahren in Verbindung bringen kann.
  • Sklavenwerft. Die meisten historischen Schauplätze hatten Sklaverei auf einem Formular, und Sie können diese Idee in Ihrem Buch verwenden, wenn Sie ein Königreich haben, das oft Menschen verkauft. Sklaverei ist unmenschlich, also braucht man einen Weg, sie böse und gemieden erscheinen zu lassen, damit man die Leser nicht beleidigt.

Schlussfolgerung

Viele Kulturen sind stolz auf ihre Geschichte, und sie werden dies in der Art und Weise widerspiegeln, wie sie die Orte benennen, an denen sie leben. Wenn deine Charaktere die Natur schätzen, könntest du das Königreich nach einer Pflanze, Blume oder einem Tier benennen, das die Menschen als Totem verwenden.

Zu verstehen, was für Ihre fiktive Gesellschaft wichtig ist, wird eine wichtige Rolle bei der Schaffung eines Zuhauses für diese fiktive Gesellschaft spielen. Ihre Charaktere werden ihre Königreiche benennen, also verstehen Sie sie und erhalten Sie einen Namen, mit dem sie sich verbinden, damit sich Ihre Leser auch damit verbinden können.

Ein Königreichsnamensgenerator ist ein wesentliches Werkzeug. Es ist intuitiv, schnell und unkompliziert. Die Königreichsnamen, die von diesem Namensgenerator erstellt werden, werden sorgfältig ausgewählt.

Wenn Ihnen dieser Kingdom Name Generator gefallen hat, klicken Sie hier für einige andere Fiction Name Generatoren, die Sie lieben könnten.

Haben Sie Zeit zu sparen? Schauen Sie sich unseren kostenlosen Buchcover-Mockup-Generator und unseren Buchtitelgenerator an.

CJ grew up admiring books. His family owned a small bookstore throughout his early childhood, and he would spend weekends flipping through book after book, always sure to read the ones that looked the most interesting. Not much has changed since then, except now some of those interesting books he picks off the shelf were designed by his company!