Die vollständige Liste der Agatha Christie Bücher

by CJ McDaniel // April 30 // 0 Comments

Hier ist die vollständige Liste der Bücher, die von Agatha Christie, einer der meistverkauften Mystery-Autorinnen der Welt, veröffentlicht wurden.

Agatha Christie wird laut dem Guinness-Buch der Rekorde als die meistverkaufte Romanautorin aller Zeiten gefeiert. Ihre kombinierten Werke haben sich weltweit über zwei Milliarden Mal verkauft, ihre Bücher wurden in mindestens 103 Sprachen übersetzt.

Wer ist Agatha Christie?

Geboren am 15. September 1890 in Torquay, Devon, wurde Agatha Christie als Agatha Mary Clarissa Miller geboren. Obwohl sie während ihrer prägenden Jahre keine formale Ausbildung erhielt, wurde sie von ihrer Mutter zu Hause unterrichtet und ermutigte sie zum Schreiben.

Sie begann während des Ersten Weltkriegs mit der Krankenpflege und heiratete 1941 Colonel Archibald Christie, einen Piloten des Royal Flying Corps. Es war 1920, als sie ihren ersten Roman veröffentlichte, Die mysteriöse Affäre bei Styles. Die Geschichte drehte sich um den Mord an einer reichen Erbin, und es war dann, als ihre Leser Christies beliebteste Charaktere, den belgischen Detektiv Hercule Poirot, kennenlernten.

1926 verschwand Christie für ein paar Tage, nachdem ihre Mutter gestorben war, und sie entdeckte die Affäre ihres Mannes. Sie wurde einige Tage später in einem Hotel in Harrogate gefunden. Im selben Jahr veröffentlichte sie
Der Mord an Roger Ackroyd,
ein Roman, den sie als einen ihrer absoluten Favoriten betrachtete.

Neben Kurzgeschichten schrieb Christie zu ihrer Zeit über 70 Kriminalromane. Aufgrund ihres Erfolgs im Mystery-Genre verdiente sie sich Titel wie “Queen of Crime” und “Queen of Mystery”. Sie versuchte sich aber auch daran, Liebesromane mit den Büchern zu schreiben. A Daughter’s a Daughter

(1952) und Unfinished Portrait (1934)

unter Verwendung ihres Pseudonyms Mary Westmacott.1971 wurde Agatha Christie Dame. Für die Premiere der Spielversion von Mord im Orient-Express 1974 hatte sie ihren letzten öffentlichen Auftritt. Sie starb am 12. Januar 1976.

Agatha Christie Vollständige Buchliste und Zusammenfassung

Hier ist Agatha Christies vollständige Werkliste zusammen mit einer kurzen Zusammenfassung:

1) Die mysteriöse Affäre bei Styles – 1920

  • Agatha Christie Bücher 1Zusammenfassung des Buches: Agatha Christies Debütroman war der erste, in dem Hercule Poirot, ihr berühmt exzentrischer belgischer Detektiv, vorkam. Poirot, ein Flüchtling des Ersten Weltkriegs, lässt sich in England in der Nähe von Styles Court nieder, dem Landsitz seiner wohlhabenden Wohltäterin, der älteren Emily Inglethorp. Als Emily vergiftet wird und die Behörden ratlos sind, setzt Poirot seine erstaunlichen Detektivfähigkeiten ein. Verdächtige sind reichlich vorhanden, darunter der viel jüngere Ehemann des Opfers, ihre verärgerten Stiefsöhne, ihr langjährig eingestellter Begleiter, ein junger Freund der Familie, der als Krankenschwester arbeitet, und ein Londoner Spezialist für Gifte, der zufällig das nahe gelegene Dorf besucht. Alle von ihnen haben Geheimnisse, die sie verzweifelt bewahren wollen, aber keiner kann Poirot überlisten, während er durch die genialen roten Heringe und Wendungen navigiert, die Agatha Christie ihren wohlverdienten Ruf als Königin des Mysteriums eingebracht haben.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

2) Der geheime Widersacher – 1922

  • Agatha Christie Bücher 2Buchzusammenfassung: Der Roman, der Tommy und Tuppence einführte, ein scherzendes Paar aufgeweckter junger Dinge aus den 1920er Jahren, die gemeinsam ein Rätsel lösen, während sie sich ineinander verlieben. Der Erste Weltkrieg ist vorbei und die Arbeitsplätze sind knapp. Tommy Beresford und Prudence “Tuppence” Cowley, die vor dem Krieg befreundet waren, treffen sich in London und stellen fest, dass es ihnen bei beiden gleichermaßen an Geld und Möglichkeiten mangelt. Aus einer Laune heraus beschließen sie, ein Unternehmen zu gründen und sich als “The Young Adventurers” zu bewerben. Ihr erster Job führt sie in eine Reihe von zunehmend gefährlichen Situationen, an denen internationale Spione, eine Schönheit der Gesellschaft, ein russischer Graf, das Wrack der Lusitania, ein Amnesiepatient, ein amerikanischer Millionär und ein teuflisch kluger Erzverbrecher, der nur als “Mr. Brown” bekannt ist, beteiligt sind. Bis sich der Staub gelegt hat, sind alle Puzzleteile zusammengefügt – und das junge Paar hat seine Gefühle füreinander erkannt und sich verlobt.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

3) Mord auf den Links – 1923

  • Agatha Christie Bücher 3Buchzusammenfassung: Der beliebte Detektiv Hercule Poirot hatte seinen zweiten Auftritt in dieser Geschichte von Mord, Erpressung und verbotener Liebe. Hercule Poirot eilt nach Frankreich als Reaktion auf eine dringende und kryptische Bitte eines Kunden. Doch der belgische Detektiv kommt einfach zu spät: Der Mann, der ihn herbeigerufen hatte, wird tot auf einem Golfplatz aufgefunden, mit einem Brieföffner in den Rücken gestochen und trägt einen schlecht sitzenden Mantel mit einem mysteriösen Liebesbrief in der Tasche. Seltsame Umstände vervielfachen sich und gipfeln in der Entdeckung einer zweiten Leiche, die mit derselben Mordwaffe erstochen wurde. Während die lokalen Behörden die falschen Hinweise verfolgen, die durch die Beweise suggeriert werden, verlässt sich Poirot stattdessen auf seine berühmten “kleinen grauen Zellen”, um die Verwirrung zu durchbrechen und eine Geschichte über Erpressung, verbotene Liebe und ein lange vergrabenes Geheimnis zu entwirren.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

4) Das Verschwinden von Mr. Davenheim – 1923

  • Agatha Christie Bücher 4Zusammenfassung des Buches: Poirot und Hastings unterhalten Japp, als sich das Gespräch um das kürzliche Verschwinden eines Bankiers, Mr. Davenheim, aus seinem großen Landhaus, der Cedar, dreht. Von Davenheim ist keine Spur zu finden.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

5) Das Geheimnis der Marktbasis – 1923

  • Agatha Christie Bücher 5Zusammenfassung des Buches: In Agatha Christies Kurzgeschichte “The Market Basing Mystery” werden Poirot und Hastings aufgefordert, den verdächtigen Tod eines Landbesitzers in einer englischen Kleinstadt zu untersuchen. Was zunächst wie ein einfacher Selbstmordfall aussieht, wird schnell komplexer, als Poirot die Verdächtigen zu Hause verhört.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen


6)

Das Abenteuer des Clapham-Kochs
– 1924

  • Agatha Christie Bücher 6Zusammenfassung des Buches: Zuvor veröffentlicht in der Print-Anthologie Poirot’s Early Cases. Ein Koch und ein Bankangestellter werden am selben Tag vermisst, was Hercule Poirot glauben lässt, dass eine finstere Verschwörung kocht.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

7) Das Abenteuer des ägyptischen
Grabes – 1924

  • Agatha Christie Bücher 7Zusammenfassung des Buches: Zuvor veröffentlicht in der Print-Anthologie Poirot Investigates. Eine Reihe von Todesfällen rund um das Grab eines Pharaos wird auf einen uralten Fluch zurückgeführt, aber Poirot weiß es besser.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

8) Poirot ermittelt – 1924

  • Agatha Christie Bücher 8Buchzusammenfassung:
    Poirot Untersucht
    eine Vielzahl von Morden, die am meisten faul sind – sowie andere heimtückische Verbrechen – in dieser faszinierenden Sammlung von Kurzgeschichten der einzigartigen Agatha Christie. Zuerst gab es das Geheimnis des Filmstars und des Diamanten . . . Dann kam der “Selbstmord”, der Mord war . . . das Geheimnis der absurd billigen Wohnung . . . ein verdächtiger Todesfall in einem verschlossenen Waffenraum . . . ein Millionen-Dollar-Anleihenraub . . . Der Fluch des Grabes eines Pharaos . . . ein Juwelenraub am Meer . . . die Entführung eines Premierministers . . . das Verschwinden eines Bankiers . . . ein Anruf von einem sterbenden Mann . . . Und schließlich das Geheimnis des fehlenden Willens. Was verbindet diese faszinierenden Fälle? Nur die brillanten deduktiven Kräfte von Hercule Poirot!
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

9) Jane auf der Suche nach einem Job: Eine Kurzgeschichte
– 1924

  • Agatha Christie Bücher 9Zusammenfassung des Buches: Jane Cleveland braucht dringend einen Job, und als sie eine Anzeige für eine Frau ihrer Beschreibung sieht, die benötigt wird, um sich als Großherzogin auszugeben, kann sie ihr Glück nicht fassen. Die königlichen Gefolgsleute sagen Jane, dass der Job gefährlich sein wird, weil das Leben der Großherzogin Pauline versucht wurde, aber das dient nur dazu, den Job attraktiver zu machen. Janes Verkleidung verläuft zunächst nach Plan, aber als sie entführt und unter Drogen gesetzt wird, scheint es, dass ihre neuen Arbeitgeber nicht alles sind, was sie zu sein scheinen….
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

10) Der Mann im braunen Anzug – 1924

  • Agatha Christie Bücher 10Buchzusammenfassung:
    Der Mann im braunen Anzug
    ist Agatha Christie von ihrer besten Seite, als eine junge Frau die gefährliche Entscheidung trifft, einen schockierenden “Unfalltod” zu untersuchen, den sie an einer Londoner U-Bahn-Station erlebt. Die hübsche, junge Anne kam auf der Suche nach Abenteuern nach London. Tatsächlich sucht das Abenteuer nach ihr – und findet sie sofort an der U-Bahnstation Hyde Park Corner. Anne ist auf der Plattform anwesend, als ein dünner Mann, der nach Mottenkugeln stinkt, sein Gleichgewicht verliert und einen Stromschlag auf den Schienen erleidet. Das Urteil von Scotland Yard lautet Unfalltod. Doch Anne ist nicht zufrieden. Denn wer war der Mann im braunen Anzug, der den Körper untersuchte? Und warum raste er los und hinterließ eine kryptische Nachricht: “17-122 Kilmorden Castle”?
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

11) Der Zeuge für die Anklage – 1925

  • Agatha Christie Bücher 11Buchzusammenfassung: Als die wohlhabende Spinnerin Emily French ermordet aufgefunden wird, fällt der Verdacht auf Leonard Vole, den Mann, dem sie hastig ihre Reichtümer vermachte, bevor sie starb. Leonard versichert den Ermittlern, dass seine Frau, Romaine Heilger, ihnen ein Alibi geben kann. Als Romaine jedoch befragt wird, informiert er die Polizei, dass Vole spät in der Nacht blutüberströmt nach Hause zurückgekehrt ist. Während des Prozesses liefert Frau Frenchs Haushälterin Janet vernichtende Beweise gegen Vole, und als Romaines Kreuzverhör beginnt, werden ihre Motive aus dem Gerichtssaal untersucht. Eine Frage bleibt: Wird sich die Gerechtigkeit durchsetzen?
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

12) Das Geheimnis der Schornsteine – 1925

  • Agatha Christie Bücher 12Zusammenfassung des Buches: Was ist das Geheimnis der Schornsteine? Ein junger Drifter findet es heraus, als ihn ein Gefallen für einen Freund in das Herz einer tödlichen Verschwörung in diesem fesselnden Klassiker von Agatha Christie zieht.Anthony Cade ahnte nicht, dass eine Besorgung für einen Freund ihn in den Mittelpunkt einer tödlichen Verschwörung stellen würde. In ein Netz von Intrigen hineingezogen, beginnt er zu erkennen, dass der einfache Gefallen ihn in ernsthafte Gefahr gebracht hat. Während sich die Ereignisse entfalten, nähern sich die vereinten Kräfte von Scotland Yard und der französischen Sûreté allmählich auf Chimneys, dem großen Landgut, das ein erstaunliches Geheimnis verbirgt. . . .
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

13) Die letzte Séance – 1926

  • Agatha Christie Bücher 13Buchzusammenfassung: “Eine perfekt geplottete Agatha Christie zu lesen, ist wie zu einem perfekten Apfel zu knirschen: dieser reinen, knackigen, absoluten Befriedigung.” —Tana French, New York Times Bestsellerautorin aus der Queen of Suspense, eine brandneue Sammlung ihrer gruseligsten und finstersten Geschichten, darunter eine Agatha Christie-Geschichte, die noch nie zuvor in den USA veröffentlicht wurde, The Wife of Kenite! Für Liebhaber des Übernatürlichen und Makabren kommt diese Sammlung geisterhafter und erschreckender Geschichten der legendären Krimiautorin Agatha Christie. Fantastische psychische Visionen, Gespenster, die sich im Schatten abzeichnen, Begegnungen mit Gottheiten, ein Mann, der mit einer Katze den Körper wechselt – achten Sie darauf, das Licht an zu lassen, während Sie diese Geschichten lesen.The Last Séance versammelt zwanzig Geschichten, einige davon mit Christies geliebten Detektiven Hercule Poirot und Miss Marple, in einem eindringlichen Kompendium, das alles Okkulte und Paranormale erforscht und ein unverzichtbarer Sammelbus für Christie-Fans ist.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen


14) Der Mord an Roger Ackroyd

– 1926

  • Agatha Christie Bücher 14Zusammenfassung des Buches: Roger Ackroyd wusste zu viel. Er wusste, dass die Frau, die er liebte, ihren brutalen ersten Ehemann vergiftet hatte. Er vermutete auch, dass jemand sie erpresst hatte. Dann kam tragischerweise die Nachricht, dass sie sich mit einer Überdosis Drogen das Leben genommen hatte. Doch der Abendpost brachte Roger noch einen letzten fatalen Informationsfetzen. Leider wurde er, bevor er den Brief zu Ende lesen konnte, erstochen.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen


15) Die großen Vier

– 1927

  • Agatha Christie Bücher 15Buchzusammenfassung: Der berühmte Privatdetektiv Hercule Poirot befasst sich in diesem klassischen Agatha Christie-Krimi mit internationalen Intrigen und Spionage. In der Tür von Hercule Poirots Schlafzimmer steht ein ungebetener Gast, der von Kopf bis Fuß mit Staub bedeckt ist. Der Mann starrt einen Moment lang, dann schwankt er und fällt. Wer ist er? Leidet er unter Schock oder nur unter Erschöpfung? Vor allem, was ist die Bedeutung der Abbildung 4, die immer wieder auf ein Blatt Papier gekritzelt wird? Poirot taucht in eine Welt internationaler Intrigen ein und riskiert sein Leben – und das seines “Zwillingsbruders”, um die Wahrheit aufzudecken.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen


16) Das Geheimnis des blauen

Zuges – 1928

  • Agatha Christie Bücher 16Buchzusammenfassung: Raub und brutaler Mord an Bord eines Luxustransporters umgarnt den stets aufmerksamen Hercule Poirot in The Mystery of the Blue Train von Queen of Mystery Agatha ChristieAls der luxuriöse Blue Train in Nizza ankommt, versucht eine Wache, die ruhige Ruth Kettering aus ihrem Dornröschenschlaf zu wecken. Aber sie wird nie wieder aufwachen – denn ein schwerer Schlag hat sie getötet und ihre Gesichtszüge fast bis zur Unkenntlichkeit entstellt. Darüber hinaus fehlen ihre kostbaren Rubine. Der Hauptverdächtige ist Ruths entfremdeter Ehemann Derek. Doch Hercule Poirot ist nicht überzeugt, also inszeniert er eine unheimliche Nachstellung der Reise, komplett mit dem Mörder an Bord. . . .
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

17) Partner in der Kriminalität – 1929

  • Agatha Christie Bücher 17Zusammenfassung des Buches: Agatha Christie’s Tommy und Tuppence Beresford sind Partner in Crime – oder vielmehr Partner in der Verbrechensaufklärung – und müssen ihre deduktiven Fähigkeiten in einer Vielzahl von verwirrenden Fällen unter Beweis stellen, nachdem sie zugestimmt haben, Blunts International Detective Agency zu übernehmen.Tommy und Tuppence Beresford sind ruhelos für Abenteuer, und als sie gebeten werden, Blunts Internationale Detektei zu übernehmen, ergreifen sie die Chance. Ihr erster Fall ist ein Erfolg – die triumphale Bergung einer rosa Perle. Weitere Fälle folgen bald – eine Messerstecherei auf dem Golfplatz von Sunningdale; kryptische Nachrichten in den persönlichen Spalten der Zeitungen; und sogar eine Schachtel vergiftete Pralinen. Aber können sie ihrem Slogan “Jeder Fall in 24 Stunden gelöst” gerecht werden?
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

18) Das Geheimnis der sieben Zifferblätter – 1929

  • Agatha Christie Bücher 18Buchzusammenfassung: Ein praktischer Witz geht in Queen of Mystery Agatha Christies klassischer Detektivgeschichte, The Seven Dials Mystery, erschreckend, mörderisch schief. Gerry Wade hatte sich als Champion-Schläfer erwiesen, so dass die anderen Hausgäste beschlossen, ihm einen praktischen Witz vorzuspielen. Acht Wecker sollten nacheinander ab 6:30 Uhr losgehen. Aber als der Morgen kam, fehlte eine Uhr und der Streich ging dann nach hinten los, mit tragischen Folgen. Gerade für Jimmy Thesiger sollten die Worte “Seven Dials” eine neue und erschreckende Bedeutung bekommen.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

19) Schwarzer Kaffee – 1930

  • Agatha Christie Bücher 19Zusammenfassung des Buches: Sir Claud Amorys Formel für einen mächtigen neuen Sprengstoff wurde gestohlen, vermutlich von einem Mitglied seines großen Haushalts. Sir Claud versammelt seine Verdächtigen in der Bibliothek und verriegelt die Tür und weist sie an, dass, wenn die Lichter ausgehen, die Formel auf dem Tisch ersetzt werden muss – und dass keine Fragen gestellt werden. Aber als die Lichter angehen, ist Sir Claud tot. Jetzt muss Hercule Poirot, unterstützt von Captain Hastings und Inspector Japp, ein Gewirr von Familienfehden, alten Flammen und verdächtigen Ausländern entwirren, um den Mörder zu finden und eine globale Katastrophe zu verhindern.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

20) 1930: Das Brot des Riesen (Giant’s Bread)

  • Agatha Christie Bücher 20Zusammenfassung des Buches: BRANDNEU, Genau die gleiche ISBN wie aufgeführt, Bitte überprüfen Sie die ISBN sorgfältig vor der Bestellung.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

21) Der mysteriöse Mr. Quin – 1930

  • Agatha Christie Bücher 21Buchzusammenfassung: Die unnachahmliche Agatha Christie fasziniert, überrascht und begeistert mit The Mysterious Mr. Quin – einer fesselnden Sammlung von Kurzgeschichten rund um die rätselhafte Harley Quin, deren unvorhersehbares Kommen und Gehen normalerweise ein guter Hinweis darauf ist, dass etwas passieren wird … und selten zum Besten.Es war eine typische Silvesterparty gewesen. Aber als sich Mitternacht nähert, spürt Mr. Satterthwaite – ein scharfer Beobachter der menschlichen Natur -, dass sich das wahre Drama des Abends noch entfalten muss. Und so beweist es sich, als ein mysteriöser Fremder an die Tür klopft. Wer ist dieser Mr. Quin?Mr. Satterthwaites neuer Freund ist ein Rätsel. Er scheint fast wie ein Trick des Lichts zu erscheinen und zu verschwinden. Tatsächlich ist das einzig Beständige an ihm, dass seine Anwesenheit immer ein Omen ist – manchmal gut, aber manchmal tödlich.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

22) Mord im Pfarrhaus – 1930

  • Agatha Christie Bücher 22Buchzusammenfassung: Das erste Miss Marple-Mysterium, eines, das all ihre Beobachtungs- und Deduktionsfähigkeiten auf die Probe stellt. Jeder, der Colonel Protheroe ermordete, erklärte der Pfarrer, der ein Schnitzmesser über einem Joint aus Roastbeef schwingt, würde der ganzen Welt einen Gefallen tun! Es war eine unvorsichtige Bemerkung für einen Mann des Tuches. Und eine, die zurückkommen und den Geistlichen nur wenige Stunden später verfolgen sollte, als der Oberst erschossen in der Pfarrerstudie gefunden wird. Aber wie Miss Marple bald herausfindet, scheint das ganze Dorf ein Motiv gehabt zu haben, Colonel Protheroe zu töten.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

23) Das Geheimnis von Sittaford – 1931

  • Agatha Christie Bücher 23Zusammenfassung des Buches: Titel: The Sittaford Mystery <>Binding: Paperback <>Autor: AgathaChristie <>Verlag: WilliamMorrow&Company
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

24) Der schwimmende Admiral – 1931

  • Agatha Christie Bücher 24Zusammenfassung des Buches: Inspektor Rudge begegnet nicht vielen Fällen von Mord in der verschlafenen Küstenstadt Whynmouth. Aber als ein alter Matrose ein Ruderboot mit einer frischen Leiche mit einer Stichwunde an der Brust landet, stößt die Untersuchung des Inspektors sofort auf mehrere Hindernisse. Der Vikar, in dessen Boot die Leiche gefunden wurde, hält eindeutig Informationen zurück, und die Nichte des Opfers ist verschwunden. In diesem Fall steckt eindeutig mehr, als man auf den ersten Blick sieht – sogar die Identität des Opfers wird in Zweifel gezogen. Inspektor Rudge beginnt sich zu fragen, wie viele Menschen zu diesem außergewöhnlichen Verbrechen beigetragen haben und ob er es jemals aufdecken wird…. Im Jahr 1931 arbeiteten Agatha Christie, Dorothy L. Sayers und 10 weitere Krimiautoren des neu gegründeten Detection Club zusammen, um einen einzigartigen Kriminalroman zu veröffentlichen. In einem literarischen Spiel der Konsequenzen schrieb jeder Autor ein Kapitel, so dass G. K. Chesterton einen typisch paradoxen Prolog und Anthony Berkeley alle losen Enden zusammenbinden musste. Darüber hinaus lieferten alle Autoren ihre eigenen Lösungen in versiegelten Umschlägen, die alle am Ende des Buches erschienen, wobei Agatha Christies geniale Schlussfolgerung damals als “genug, um das Buch für sich allein kaufen zu lassen” anerkannte. Die Autoren dieses Romans sind G. K. Chesterton, Canon Victor Whitechurch, G. D. H. Cole und Margaret Cole, Henry Wade, Agatha Christie, John Rhode, Milward Kennedy, Dorothy L. Sayers, Ronald Knox, Freeman Wills Crofts, Edgar Jepson, Clemence Dane und Anthony Berkeley.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

25) Gefahr im Endhaus – 1932

  • Agatha Christie Bücher 25Zusammenfassung des Buches: Im Agatha Christie-Klassiker Peril at End House scheint eine junge Frau, die kürzlich eine Reihe von sehr nahen Anrufen überlebt hat, das Ziel eines engagierten Mörders zu sein – und es liegt an Hercule Poirot, ihr Leben zu retten.Im Urlaub an der kornischen Riviera ist Hercule Poirot alarmiert, als sie hört, wie der hübsche Nick Buckley ihre jüngsten “versehentlichen Bürsten mit dem Tod” beschreibt. Zuerst versagten auf einem tückischen Hügel in Cornwall die Bremsen an ihrem Auto. Dann, auf einem Küstenweg, verfehlte ein fallender Felsbrocken sie um Zentimeter. Später fiel ein Ölgemälde und zerquetschte sie fast im Bett. Als Poirot ein Einschussloch in Nicks Sonnenhut findet, beschließt er, dass dieses Mädchen seine Hilfe braucht. Kann er den Möchtegern-Mörder finden, bevor er sein Ziel trifft?
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

26) Die dreizehn Probleme – 1932

  • Agatha Christie Bücher 26Zusammenfassung des Buches: Fräulein Marple
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

27) Lord Edgware stirbt – 1933

  • Agatha Christie Bücher 27Zusammenfassung des Buches: Als Lord Edgware einen höchst unnatürlichen Tod stirbt, muss Detective Hercule Poirot ein höchst verwirrendes Rätsel lösen: Wenn der offensichtliche Mörder, die boshafte Frau des getöteten Peers, es nicht getan hat, wer hat es dann getan? Ein Klassiker der Königin des Mysteriums, Agatha Christie.Als Lord Edgware ermordet aufgefunden wird, ist die Polizei verblüfft. Seine entfremdete Schauspielerin wurde gesehen, wie sie ihn kurz vor seinem Tod besuchte, und Hercule Poirot selbst hörte, wie sie mit ihrem Plan prahlte, ihn “loszuwerden”. Aber wie konnte sie Lord Edgware in seiner Bibliothek genau zu der Zeit erstechen, als sie mit Freunden beim Essen gesehen wurde? Es ist ein Fall, der sich fast als zu viel für den großen Poirot erweist.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

28) Der Hund des Todes – 1933

  • Agatha Christie Bücher 28Buchzusammenfassung: Eine Kurzgeschichte von Agatha Christie aus der Sammlung The Golden Ball and Other Stories. Ein junger Engländer, der Cornwall besucht, taucht in die Legende einer belgischen Nonne ein, die als Flüchtling im Dorf lebt. Sie besaß übernatürliche Kräfte und soll ihr gesamtes Kloster zum Explodieren gebracht haben, als es während des Ersten Weltkriegs von eindringenden deutschen Soldaten besetzt wurde. Schwester Angelique war die einzige Überlebende. Könnte eine so große Geschichte möglicherweise wahr sein?
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

29) Dreiaktige Tragödie – 1934

  • Agatha Christie Bücher 29Zusammenfassung des Buches: Sir Charles Cartwright hätte es besser wissen müssen, als dreizehn Gästen zu erlauben, sich zum Abendessen hinzusetzen. Denn am Ende des Abends wird einer von ihnen von einem Cocktail erstickt, der keine Spur von Gift enthielt. Berechenbar, sagt Hercule Poirot, der große Detektiv. Aber völlig unberechenbar ist, dass er absolut kein Motiv für Mord finden kann.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

30) Die Männlichkeit von Edward Robinson – 1934

  • Agatha Christie Bücher 30Zusammenfassung des Buches: Der vernünftige und vernünftige Edward Robinson träumt insgeheim von schnellen Autos, abenteuerlustigen Frauen und Gefahr, aber seine Verlobte Maud hält ihn in der Realität auf dem Boden. Als Edward in einem Zeitungswettbewerb Geld gewinnt, kauft er sofort das schlanke rote Auto seiner Träume, ohne Maud davon zu erzählen. Es folgt schnell ein Abenteuer, als er in High-Society-Skandale verwickelt wird, die ihn zu einer bedeutenden Transformation führen.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

31) Mord im Orient-Express – 1934

  • Agatha Christie Bücher 31Zusammenfassung des Buches: Titel: Murder on the Orient Express <>Einband: Taschenbuch <>Autor: AgathaChristie <>Verlag: HarperPaperbacks
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

32) Unvollendetes Porträt – 1934

  • Agatha Christie Bücher 32Zusammenfassung des Buches: Unvollendetes Porträt
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

33) Das Geheimnis von Listerdale – 1934

  • Agatha Christie Bücher 33Zusammenfassung des Buches: BRANDNEU, Genau die gleiche ISBN wie aufgeführt, Bitte überprüfen Sie die ISBN sorgfältig vor der Bestellung.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

34) Warum haben sie Evans nicht gefragt? – 1934

  • Agatha Christie Bücher 34Zusammenfassung des Buches: Die verwirrenden letzten Worte eines sterbenden Mannes ziehen einen neugierigen jungen Mann und seinen schönen Begleiter in ein gefährliches Netz tödlicher Geheimnisse in Agatha Christies klassischem Mysterium Why Didn’t They Ask Evans?Während er eine unberechenbare Runde Golf spielt, schneidet Bobby Jones seinen Ball über den Rand einer Klippe. Sein Ball ist verloren, aber auf den Felsen darunter findet er den zerknitterten Körper eines sterbenden Mannes. Der Mann öffnet die Augen und sagt mit seinem letzten Atemzug: “Warum haben sie Evans nicht gefragt?” Von diesen Worten verfolgt, machen sich Bobby und sein lebhafter Begleiter Frankie daran, ein Rätsel zu lösen, das sie in tödliche Gefahr bringen wird. . .
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen


35) Parker Pyne ermittelt

– 1934

  • Agatha Christie Bücher 35Zusammenfassung des Buches: Agatha Christie beweist einmal mehr ihre Beherrschung des Kurzform-Mysteriums mit Parker Pyne Investigates – Kurzgeschichten über Verbrechen und Aufdeckung mit Parker Pyne, sicherlich einer der unkonventionellsten Privatdetektive, die jemals eine heiße Spur verfolgt haben. Mrs. Packington fühlte sich allein, hilflos und völlig verloren. Aber ihr Leben änderte sich, als sie über eine Anzeige in der Mal Darauf stand: “Bist du glücklich? Wenn nicht, wenden Sie sich an Herrn Parker Pyne.” Ebenso geschickt darin, die Fragmente eines Krimis oder die Teile einer zerbrochenen Ehe zusammenzusetzen, ist Mr. Parker Pyne möglicherweise der unkonventionellste Privatdetektiv der Welt. Bewaffnet mit seinem intuitiven Wissen über die menschliche Natur, ist er ein Engländer im Ausland, der die Welt bereist, um Verbrechen und Vergehen aufzuklären und rückgängig zu machen.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

36) Tod in den Wolken – 1935

  • Agatha Christie Bücher 36Zusammenfassung des Buches: Vom Sitz Nr. 9 aus war Hercule Poirot ideal positioniert, um seine Flugbegleiter zu beobachten. Zu seiner Rechten saß eine hübsche junge Frau, sichtlich vernarrt in den Mann gegenüber; vorne, auf dem Sitz Nr. 13, saß eine Gräfin mit einer schlecht versteckten Kokaingewohnheit; Auf der anderen Seite der Gangway in Sitz Nr. 8 wurde ein Kriminalschriftsteller von einer aggressiven Wespe beunruhigt. Was Poirot noch nicht erkannte, war, dass hinter ihm, auf Sitz Nr. 2, der zusammengesunkene, leblose Körper einer Frau saß.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

37) Dreieck bei Rhodos – 1936

  • Agatha Christie Bücher 37Zusammenfassung des Buches: Der Oktober auf der Insel Rhodos ist ein wahres Paradies voller Privatsphäre, Schönheit und Ruhe – so hat sich Hercule Poirot zumindest vorgestellt. Die Realität sieht ganz anders aus, denn die Ankunft der berühmten Chanel-Schönheit Valentine Chantry verursacht eine Welle der Bosheit, die auf der ganzen Insel zu spüren ist. Sie fesselt mindestens einen verheirateten Mann mit ihren List und ihrem guten Aussehen, während ihr grüblerischer Ehemann zusieht. Poirot spürt, dass jemand Mord in seinem Herzen hat, und er rät richtig. Als sich die Dinge tragisch zuspitzen, kann nur Poirot, der stille Beobachter, zusammensetzen, was in diesem Dreieck der Liebenden passiert ist.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

38) A B C Morde – 1936

  • Agatha Christie Bücher 38Zusammenfassung des Buches: Jetzt eine limitierte Prime-Originalserie!Agatha Christies beliebter Klassiker The A.B.C. Murders versetzt Hercule Poirot auf die Spur eines Serienmörders.Es gibt einen Serienmörder, der sich durch das Alphabet arbeitet, und das ganze Land ist in Panik. A steht für Mrs. Ascher in Andover, B für Betty Barnard in Bexhill, C für Sir Carmichael Clarke in Churston. Mit jedem Mord wird der Mörder selbstbewusster – aber eine Spur von absichtlichen Hinweisen zu hinterlassen, um den stolzen Hercule Poirot zu verspotten, könnte sich als der erste und tödliche Fehler erweisen.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

39) Mord in Mesopotamien – 1936

  • Agatha Christie Bücher 39Zusammenfassung des Buches: Verdächtige Ereignisse an einer archäologischen Ausgrabungsstätte im Nahen Osten faszinieren den großen Hercule Poirot, als er Murder in Mesopotamia untersucht, einen klassischen Krimi von Agatha Christie.Amy Leatheram hat die Verlockung des mysteriösen Ostens nie gespürt, aber als sie zu einer antiken Stätte tief in der irakischen Wüste reist, um die Frau eines berühmten Archäologen zu pflegen, erweisen sich die Ereignisse als seltsamer, als sie es sich jemals hätte vorstellen können. Die bizarren Visionen und der nervöse Terror ihrer Patientin scheinen unbegründet zu sein, aber als sich die drückende Spannung in der Luft verdichtet, erreichen die Ereignisse einen schrecklichen Höhepunkt – in Mord. Mit einem Blutfleck als einzigem Hinweis muss sich Hercule Poirot nicht nur auf eine Reise durch die Wüste, sondern auch in die dunkelsten Spalten der menschlichen Seele begeben, um ein Geheimnis zu lüften, das selbst seine bemerkenswerten Kräfte belastet.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

40) Karten auf dem Tisch – 1936

  • Agatha Christie Bücher 40Buchzusammenfassung: Mr. Shaitana ist berühmt als extravaganter Party-Gastgeber. Trotzdem ist er ein Mann, vor dem alle ein wenig Angst haben. Als er also gegenüber Hercule Poirot damit prahlt, dass er Mord für eine Kunstform hält, hat der Detektiv einige Vorbehalte, eine Partyeinladung anzunehmen, um Shaitanas Privatsammlung zu besichtigen. In der Tat wird das, was als fesselnder Abend der Brücke beginnt, zu einem insgesamt gefährlicheren Spiel.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

41) Tod am Nil – 1937

  • Agatha Christie Bücher 41Buchzusammenfassung: Bald ein großer Film, der am 9. Oktober 2020 veröffentlicht wird – unter der Regie von und mit Kenneth Branagh neben Gal Gadot und Armie Hammer! Der beliebte Detektiv Hercule Poirot begibt sich in einem der berühmtesten Geheimnisse von Agatha Christie, Death on the Nile, auf eine Reise nach Ägypten. Die Ruhe einer Kreuzfahrt entlang des Nils wurde durch die Entdeckung erschüttert, dass Linnet Ridgeway durch den Kopf geschossen worden war. Sie war jung, stilvoll und schön. Ein Mädchen, das alles hatte . . . bis sie ihr Leben verlor. Hercule Poirot erinnerte sich an einen früheren Ausbruch einer Mitreisenden: “Ich möchte ihr meine liebe kleine Pistole gegen den Kopf halten und einfach den Abzug drücken.” Doch auf dem Nil ist nichts mehr ganz so, wie es scheint.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

42) Mord in den Mews – 1937

  • Agatha Christie Bücher 42Zusammenfassung des Buches: Agatha Christies Klassiker Mord in den Mews präsentiert vier mysteriöse kriminelle Rätsel, die die überlegenen Erkennungsfähigkeiten des unerschütterlichen Hercule Poirot ernsthaft auf die Probe stellen werden. Wie schaffte es eine Frau, die eine Pistole in der rechten Hand hielt, sich in die linke Schläfe zu schießen? Was war der Zusammenhang zwischen einer Geistersichtung und dem Verschwinden streng geheimer militärischer Pläne? Wie zerschmetterte die Kugel, die Sir Gervase tötete, einen Spiegel in einem anderen Teil des Raumes? Und soll die schöne Valentine Chantry um ihr Leben von der Urlaubsinsel Rhodos fliehen? Hercule Poirot ist mit vier mysteriösen Fällen konfrontiert – jeder ein Miniaturklassiker der Charakterisierung, des Ereignisses und der Spannung.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

43) Dummer Zeuge – 1937

  • Agatha Christie Bücher 43Zusammenfassung des Buches: Jeder machte Emily Arundells Unfall für einen Gummiball verantwortlich, den ihr verspielter Terrier auf der Treppe zurückgelassen hatte. Aber je mehr sie über ihren Sturz nachdachte, desto überzeugter wurde sie, dass einer ihrer Verwandten versuchte, sie zu töten. Am 17. April schrieb sie ihren Verdacht in einem Brief an Hercule Poirot. Mysteriöserweise erhielt er den Brief erst am 28. Juni, als Emily bereits tot war.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

44) Verabredung mit dem Tod – 1938

  • Agatha Christie Bücher 44Buchzusammenfassung: Der unaufhaltsame Hercule Poirot findet sich im Nahen Osten wieder, mit nur einem Tag, um einen Mord in dem klassischen Agatha Christie-Mysterium Appointment
    with Death
    aufzuklären Zwischen den hoch aufragenden roten Klippen von Petra sitzt wie ein monströser geschwollener Buddha die Leiche von Mrs. Boynton. Eine winzige Punktionsspur an ihrem Handgelenk ist das einzige Anzeichen für die tödliche Injektion, die sie getötet hat. Da nur vierundzwanzig Stunden zur Verfügung standen, um das Rätsel zu lösen, erinnerte sich Hercule Poirot an eine zufällige Bemerkung, die er in Jerusalem gehört hatte: “Siehst du, nicht wahr, dass sie getötet werden muss?” Mrs. Boynton war in der Tat die verabscheuungswürdigste Frau, die er je getroffen hatte.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

45) Hercule Poirot’s Weihnachten – 1938

  • Agatha Christie Bücher 45Buchzusammenfassung: In Hercule Poirots Weihnachten sind die Feiertage alles andere als fröhlich, wenn ein Familientreffen durch Mord getrübt wird – und der notorisch anspruchsvolle Ermittler ist schnell auf dem Fall. Heiligabend, und das Wiedersehen der Familie Lee wird durch einen ohrenbetäubenden Krach von Möbeln und einen hohen weinenden Schrei erschüttert. Im Obergeschoss liegt der tyrannische Simeon Lee tot in einer Blutlache, die Kehle durchgeschnitten. Als Hercule Poirot seine Hilfe anbietet, findet er eine Atmosphäre vor, die nicht von Trauer, sondern von gegenseitigem Misstrauen geprägt ist. Es scheint, dass jeder seinen eigenen Grund hatte, den alten Mann zu hassen.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

46) Das Geheimnis der Regatta – 1939

  • Agatha Christie Bücher 46Zusammenfassung des Buches: Es gibt eine Leiche in einem Kofferraum; Das Spiegelbild eines toten Mädchens ist in einem Spiegel gefangen; Und eine Leiche ist aus dem Grab zurückgekehrt, während eine andere im wiederkehrenden Albtraum eines verängstigten Exzentrikers vorgestellt wird. Was steckt hinter solch schrecklichen Missetaten? Versuchen Sie Geld, Rache, Leidenschaft und Vergnügen. Mit mehreren Motiven, mehreren Opfern und mehreren Verdächtigen wird es eine Vielzahl von Talenten erfordern, um diese cleveren Verbrechen aufzuklären. In dieser einladenden Sammlung nimmt Agatha Christie die Dienste ihrer Besten in Anspruch – Hercule Poirot, Miss Marple und Parker Pyne – und stellt sie jeweils in den schwierigsten Fällen ihrer Karriere auf die Probe.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

47) Traurige Zypresse – 1940

  • Agatha Christie Bücher 47Zusammenfassung des Buches: In Agatha Christies klassischem Krimi Sad Cypress wird eine Frau, die von überwältigenden Beweisen verdammt wird, beschuldigt, ihren romantischen Rivalen ermordet zu haben, und nur Hercule Poirot steht zwischen ihr und dem Galgen.Die schöne junge Elinor Carlisle stand gelassen auf der Anklagebank, angeklagt des Mordes an Mary Gerrard, ihrer verliebten Rivalin. Die Beweise waren vernichtend: Nur Elinor hatte das Motiv, die Gelegenheit und die Mittel, das tödliche Gift zu verabreichen. Doch im feindlichen Gerichtssaal ging nur ein Mann davon aus, dass Elinor unschuldig war, bis ihre Schuld bewiesen war. Hercule Poirot war alles, was zwischen Elinor und dem Galgen stand….
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

48) Eins, zwei, schnalle meinen Schuh – 1940

  • Agatha Christie Bücher 48Zusammenfassung des Buches: Sogar der große Detektiv Hercule Poirot hegte eine tiefe und anhaltende Angst vor dem Zahnarzt, so dass er mit einiger Besorgnis zu einer zahnärztlichen Untersuchung in die berühmte Dr. Morleys-Operation kam. Aber was keiner von ihnen wusste, war, dass Poirot nur Stunden später zurückkommen würde, um den Zahnarzt zu untersuchen, der tot in seiner eigenen Praxis gefunden wurde. Poirot wendet sich an die anderen Patienten, um Antworten zu erhalten, und findet andere, dunklere Fragen.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

49) Vier und zwanzig Amseln – 1940

  • Agatha Christie Bücher 49Zusammenfassung des Buches: Hercule Poirot ist gerade dabei, mit seinem alten Freund Bonnington ein sehr traditionelles englisches Abendessen zu genießen, als ein einsames Diner sein Interesse weckt. Wie ein Uhrwerk hat der Mann in den letzten 10 Jahren donnerstags und dienstags im Restaurant gegessen, aber niemand im Personal kennt seinen Namen. Als “Old Father Time”, wie sie ihn liebevoll genannt haben, plötzlich nicht mehr kommt, glaubt Poirot, dass er den einen wesentlichen Hinweis aufgegriffen haben könnte, der Licht auf diesen mysteriösen Mann werfen könnte. Könnte das, was Old Father Time als seine letzte Mahlzeit bestellt hat, den Schlüssel liefern?
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

50) N oder M? – 1941

  • Agatha Christie Bücher 50Zusammenfassung des Buches: Agatha Christies N oder M? spielt in den dunklen Tagen des Zweiten Weltkriegs und versetzt zwei höchst unwahrscheinliche Spionageagenten, Tommy und Tuppence Beresford, auf die Spur eines Paares von Nazi-Spionen, die Großbritanniens Top-Agent ermordet haben.Der Zweite Weltkrieg tobt, und während die RAF darum kämpft, die Luftwaffe in Schach zu halten, sieht sich Großbritannien einer finsteren Bedrohung durch “den Feind im Inneren” ausgesetzt – Nazis, die sich als gewöhnliche Bürger ausgeben. Während der Druck zunimmt, ernennt der Geheimdienst zwei unwahrscheinliche Spione, Tommy und Tuppence Beresford. Ihre Mission: einen Mann und eine Frau unter den bunten Gästen im Sans Souci, einem Hotel am Meer, zu suchen. Aber dieser Auftrag ist alles andere als ein einfacher Spaziergang entlang der Promenade – N und M haben gerade Großbritanniens besten Agenten ermordet und niemandem kann man vertrauen.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

51) Das Böse unter der Sonne – 1941

  • Agatha Christie Bücher 51Zusammenfassung des Buches: Die Königin des Mysteriums ist zu Harper Collins gekommen! Agatha Christie, die anerkannte Geliebte der Spannung – Schöpferin der unbeugsamen Detektivin Miss Marple, des akribischen belgischen Detektivs Hercule Poirot und so vieler anderer unvergesslicher Charaktere – bringt ihr gesamtes Werk genialer Krimis, verschlossener Raumgeheimnisse und verwirrender Rätsel in Harper Paperbacks. Der Klassiker Evil Under the Sun, eine der berühmtesten Untersuchungen von Christie’s Poirot, hat den anspruchsvollen Detektiv auf der Spur des Mörders einer sonnenverwöhnten Schönheit, deren Tod einige ziemlich schockierende Geheimnisse ans Licht bringt.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

52) Der Körper in der Bibliothek – 1942

  • Agatha-51Zusammenfassung des Buches: Es ist sieben Uhr morgens. Die Bantrys wachen auf und finden die Leiche einer jungen Frau in ihrer Bibliothek. Sie trägt ein Abendkleid und schweres Make-up, das nun über ihre Wangen geschmiert ist. Aber wer ist sie? Wie kam sie dorthin? Und was ist der Zusammenhang mit einem anderen toten Mädchen, dessen verkohlte Überreste später in einem verlassenen Steinbruch entdeckt werden? Die respektablen Bantrys laden Miss Marple ein, das Rätsel zu lösen . . . bevor die Zungen anfangen zu wedeln.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

53) 1942: Fünf kleine Schweinchen (Five Little Pigs)

  • Agatha-52Zusammenfassung des Buches: Die schöne Caroline Crale wurde wegen Vergiftung ihres Mannes verurteilt, aber genau wie der Kinderreim gab es fünf andere kleine Schweine, die es hätten tun können: Philip Blake (der Börsenmakler), der auf den Markt ging; Meredith Blake (die Amateur-Kräuterkundige), die zu Hause blieb; Elsa Greer (die dreimalige Geschiedene), die ihr Roastbeef hatte; Cecilia Williams (die hingebungsvolle Gouvernante), die keine hatte; und Angela Warren (die entstellte Schwester), die den ganzen Weg nach Hause weinte. Sechzehn Jahre später ist Carolines Tochter entschlossen, die Unschuld ihrer Mutter zu beweisen, und Poirot kann diesen Kinderreim einfach nicht aus seinem Kopf bekommen.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

54) Der sich bewegende Finger – 1942

  • Agatha-53Zusammenfassung des Buches: Lymstock ist eine Stadt mit mehr als ihrem Anteil an beschämenden Geheimnissen, in der selbst ein plötzlicher Ausbruch anonymer Hassmails nur wenig Aufsehen erregt. Aber all das ändert sich, als eine der Empfängerinnen, Mrs. Symmington, Selbstmord begeht. Ihre letzte Notiz besagt, dass ich nicht weitermachen kann, aber Miss Marple stellt das Urteil der Gerichtsmediziner über Selbstmord in Frage. Bald ist sich niemand mehr sicher, da Geheimnisse aufhören, beschämend zu sein und anfangen, tödlich zu werden.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

55) Das Geheimnis der Bagdad-Truhe: Eine Hercule Poirot-Geschichte – 1944

  • Agatha-54Zusammenfassung des Buches: Hercule Poirot, Miss Marple und Christies wild unkonventioneller Ermittler Parker Pyne haben alle Auftritte in The Regatta Mystery and Other Stories – einer fesselnden Sammlung von Kurzgeschichten mit einer Vielzahl von mörderischen Verbrechen aus Leidenschaft, Vergnügen und Profit.Es gibt eine Leiche in einem Kofferraum; Das Spiegelbild eines toten Mädchens ist in einem Spiegel gefangen; Und eine Leiche ist aus dem Grab zurückgekehrt, während eine andere im wiederkehrenden Albtraum eines verängstigten Exzentrikers vorgestellt wird. Was steckt hinter solch schrecklichen Missetaten? Versuchen Sie Geld, Rache, Leidenschaft und Vergnügen. Mit mehreren Motiven, mehreren Opfern und mehreren Verdächtigen wird es eine Vielzahl von Talenten erfordern, um diese cleveren Verbrechen aufzuklären. In dieser einladenden Sammlung nimmt Agatha Christie die Dienste ihrer Besten in Anspruch – Hercule Poirot, Miss Marple und Parker Pyne – und stellt sie jeweils in den schwierigsten Fällen ihrer Karriere auf die Probe.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

56) Sparkling Cyanide – 1944

  • Agatha-55-skaliertBuchzusammenfassung: In Sparkling Cyanide sitzt Agatha Christie sechs – darunter ein Mörder – um einen Esstisch, der für sieben Personen gedeckt ist, ein Jahr nach dem Tag, an dem eine schöne Erbin in genau diesem Raum vergiftet wurde. Sechs Personen setzen sich zu einem üppigen Essen an einen Tisch für sieben Personen. Vor dem leeren Platz steht ein Zweig Rosmarin – “Rosmarin zur Erinnerung”. Ein seltsames Gefühl, wenn man bedenkt, dass niemand die Nacht vor genau einem Jahr vergessen wird, in der Rosemary Barton an genau demselben Tisch starb, ihr schönes Gesicht unkenntlich, krampfhaft vor Schmerz und Entsetzen. Aber dann war Rosemary immer unvergesslich gewesen – sie hatte die Fähigkeit, bei den meisten Menschen, die sie traf, starke Leidenschaften zu wecken. In einem Fall stark genug, um zu töten. . . .
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

57) Abwesend im Frühjahr – 1944

  • Agatha-56Zusammenfassung des Buches: BRANDNEU, Genau die gleiche ISBN wie aufgeführt, Bitte überprüfen Sie die ISBN sorgfältig vor der Bestellung.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

58) Der Tod kommt als Ende – 1944

  • Agatha-57Buchzusammenfassung: In Death Comes As the End versetzt uns Dame Agatha Christie zurück ins alte Ägypten 2000 v. Chr., wo die Tochter eines Priesters, die einen verdächtigen Todesfall untersucht, ein ASP-Nest aus Eifersucht, Verrat und Serienmord entdeckt.Es ist Ägypten im Jahr 2000 v. Chr., wo der Tod dem Leben einen Sinn gibt. Am Fuße einer Klippe liegt der zerbrochene, verdrehte Körper von Nofret, Konkubine eines Ka-Priesters. Jung, schön und giftig, die meisten sind sich einig, dass es Schicksal war – sie hat es verdient, wie eine Schlange zu sterben! Doch im Haus ihres Vaters am Ufer des Nils glaubt die Priestertochter Renisenb, dass der Tod der Frau verdächtig ist. Zunehmend kommt sie zu der Überzeugung, dass die Quelle des Bösen in ihrem Haushalt lauert – und sieht hilflos zu, wie die Leidenschaften der Familie in Mord explodieren.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

59) Eine Mansão-Mulde – 1946

  • Agatha-58Zusammenfassung des Buches: Ao aceitar o convite de Lady Angkatell para um almoço em sua mansão, Hercule Poirot mal pode imaginar a recepção indigesta que o aguarda: um homem agonizando ao lado da piscina, enquanto um dos convidados segura a aparente arma do crime. O caso parece óbvio, mas à medida que penetra na vida da família o detetive belga percebe que na mansão Mansão Hollow todos têm algo a esconder. Neste livro, publicado pela primeira vez em 1946 e considerado um dos melhores romances de Agatha Christie, a autora consegue ir além de um simples mistério e cria uma elaborada intriga familiar, recheada de personagens dúbios e complexos. “Um livro inesperado e pungente; aqui as águas são profundas, e as correntes, poderosas.” Michel Houellebecq, autor de Partículas elementares
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

60) Komm, sag mir, wie du lebst – 1946

  • Agatha-59Zusammenfassung des Buches: Im Laufe ihrer langen, produktiven Karriere gab Agatha Christie der Welt eine Fülle von genialen Krimis und umblätternden Geheimnissen mit Miss Marple, Hercule Poirot und einer Vielzahl anderer unvergesslicher Charaktere. Sie gab uns auch Come, Tell Me How You Live, einen charmanten, faszinierenden und wunderbar witzigen Sachbuchbericht über ihre Tage bei einer archäologischen Ausgrabung in Syrien mit ihrem Ehemann, dem renommierten Archäologen Max Mallowan. Etwas ganz anderes als der wohl meistverkaufte Autor aller Zeiten, Komm, sag mir, wie du lebst ist eine eindrucksvolle Reise in den faszinierenden Nahen Osten der 1930er Jahre, die Dame Agathas Millionen von Fans sowie Liebhaber von Elizabeth Peters’ Amelia Peabody-Mysterien und eifrige Sesselreisende überall begeistern wird.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

61) Die Arbeit des Herkules – 1947

  • Agatha-60-skaliertZusammenfassung des Buches: Im Aussehen ähnelte Hercule Poirot kaum einem antiken griechischen Helden. Dennoch, so argumentierte der Detektiv, sei er wie Herkules dafür verantwortlich gewesen, die Gesellschaft von einigen ihrer unangenehmsten Monster zu befreien. In der Zeit vor seiner Pensionierung beschließt Poirot, nur noch 12 weitere Fälle zu akzeptieren: seine selbst auferlegten “Labors”. Jeder würde als heroische Leistung der Deduktion in die Annalen des Verbrechens eingehen.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

62) Der Zeuge für die Anklage und andere Geschichten – 1948

  • Agatha-61Zusammenfassung des Buches: Zeuge für die Anklage und andere Geschichten ist eine Sammlung von elf verlockenden Geschichten über Mord und andere kriminelle Aktivitäten – einschließlich der klassischen Titelgeschichte, die Grundlage für den Oscar-nominierten Billy Wilder-Film von 1957 mit Marlene Dietrich, Tyrone Power und Charles Laughton.Ein Mordprozess nimmt eine teuflische Wendung, wenn die Frau des Angeklagten Stellung bezieht. . . . Der sechste Sinn einer Frau – und ein geladener Revolver – signalisieren Vorahnungen des Untergangs. . . . Ein gestrandeter Autofahrer sucht Zuflucht in einer abgelegenen Villa und wird mit einer düsteren Warnung begrüßt. . . . Detective Hercule Poirot steht vor seiner größten Herausforderung, als seine Dienste – vom Opfer – in einem bizarren Mord an verschlossenen Räumen in Anspruch genommen werden. Von der atemberaubenden Titelgeschichte (die den klassischen Filmthriller inspirierte) bis hin zu den seltensten Juwelen in der Detektivliteratur zeigen diese elf Geschichten über verblüffende Verbrechen und brillante Deduktion Agatha Christie von ihrer schillernden Bestform.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

63) Die Rose und die Eibe – 1948

  • Agatha-62Zusammenfassung des Buches: Eine neu aufgelegte Ausgabe von Agatha Christies Roman “Mary Westmacott”, einem Crime of the Heart-Roman über Liebe und Angst über die Klassenkluft hinweg. Jeder erwartete, dass Isabella Charteris, schön, behütet und aristokratisch, ihren Cousin Rupert heiraten würde, als er aus dem Krieg zurückkam. Es wäre so eine geeignete Ehe gewesen. Wie seltsam also, dass John Gabriel, ein ehrgeiziger und rücksichtsloser Kriegsheld, in ihrem Leben erscheinen sollte. Für Isabella würde der Preis der Liebe bedeuten, ihre Träume von Zuhause und Glück für immer aufzugeben. Für Gabriel würde es seine Chance auf eine Karriere und all seine Ambitionen zerstören!
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

64) Aufgenommen bei der Flut – 1948

  • Agatha-63Buchzusammenfassung: In Agatha Christies klassischem Puzzler Taken at the Flood untersucht der unermüdliche Hercule Poiroit den beunruhigenden Fall einer zweimal verwitweten Frau. Wenige Wochen nach der Heirat mit einer attraktiven Witwe wird Gordon Cloade auf tragische Weise durch eine Bombenexplosion im Londoner Blitz getötet. Über Nacht befindet sich die ehemalige Mrs. Underhay im alleinigen Besitz des Familienvermögens Cloade. Kurz darauf erhält Hercule Poirot Besuch von der Schwägerin des Toten, die behauptet, sie sei von “Geistern” gewarnt worden, dass Mrs. Underhays erster Ehemann noch am Leben ist. Poirot hat seinen Verdacht, als er gebeten wird, eine vermisste Person zu finden, die nur von der Geisterwelt geleitet wird. Doch was Poirot am meisten verwirrt, ist das wahre Motiv der Frau, sich ihm zu nähern….
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

65) Krummes Haus – 1949

  • Agatha-64Buchzusammenfassung: Jetzt ein Spielfilm von Sony Pictures mit Christina Hendricks, Gillian Anderson und Glenn Close Von der Queen of Mystery selbst als einer ihrer Favoriten ihrer veröffentlichten Werke beschrieben, ist Crooked House

    ein klassischer Agatha Christie-Thriller, der sich um ein verheerendes Familiengeheimnis drehtDie Leonides sind eine große, glückliche Familie, die in einem weitläufigen, baufälligen Herrenhaus lebt. Bis das Haushaltsoberhaupt, Aristide, mit einer tödlichen Barbiturat-Injektion ermordet wird. Der Verdacht fällt natürlich auf die junge Witwe des alten Mannes, fünfzig Jahre jünger als er. Aber der Mörder hat ohne die Hartnäckigkeit von Charles Hayward, dem Verlobten der Enkelin des verstorbenen Millionärs, gerechnet.” Schrift Crooked House war reines Vergnügen und ich fühle mich gerechtfertigt in meinem Glauben, dass es eines meiner besten ist. “- Agatha Christie

  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

66) Drei blinde Mäuse und andere Geschichten – 1950

  • Agatha-65Zusammenfassung des Buches: Ein blendender Schneesturm – und ein mörderischer Wahnsinniger – fängt eine kleine Gruppe von Freunden in einem abgelegenen Anwesen ein. Aus diesem täuschend einfachen Setup formte Agatha Christie einen ihrer genialsten Puzzler, der wiederum die Grundlage für The Mousetrap bilden sollte. Das am längsten laufende Stück der Geschichte. Von dieser klassischen Titelnovelle bis zu den köstlich cleveren Edelsteinen am Schwanz (perfekt gelöst von Hercule Poirot und Miss Jane Marple), zeigt diese seltene Sammlung von Mord Most Foul Christie in ihrer erfinderischen Bestform und beweist ihren Ruf als “Champion Deceiver unserer Zeit” (New York Times).
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

67) Ein Mord wird angekündigt – 1950

  • Agatha-66Zusammenfassung des Buches: Die Dorfbewohner von Chipping Cleghorn sind neugierig, wenn die Gazette Werbung macht Ein Mord wird angekündigt und findet am Freitag, den 29. Oktober, um 18.30 Uhr in Little Paddocks statt. Ein kindischer praktischer Witz? Oder ein gehässiger Schwindel? Unfähig, der mysteriösen Einladung zu widerstehen, kommen die Einheimischen zur vereinbarten Zeit in Little Paddocks an, als ohne Vorwarnung die Lichter ausgehen und eine Waffe abgefeuert wird. Als sie wieder auftauchen, wird eine grausame Szene enthüllt. Ein unmögliches Verbrechen? Nur Miss Marple kann es entwirren.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

68) Der Unterhund und andere Geschichten – 1951

  • Agatha-67Zusammenfassung des Buches: Eine tote Erbin in einem Zug, ein ermordeter Einsiedler, ein reicher Playboy, der auf einem Kostümball getötet wird, sind nur einige der unglücklichen Opfer von verwirrenden Verbrechen, die auf den Seiten von Agatha Christie’s begangen wurden. Der Unterhund und andere Geschichten, eine überlegene Sammlung von kurzen Mystery-Romanen, die alle Hercule Poirot als Ermittler zeigen. Eine schöne Erbin wurde tot in einem Zug gefunden. Ein Playboy ist während eines Kostümballs durch das Herz gestochen worden. Eine ältere Frau vermutet, dass sie langsam zu Tode vergiftet wird. Ein Prinz fürchtet um seinen Ruf, als seine Verlobte in den Mord an einem anderen Mann verwickelt wird. Ein vergessener Einsiedler macht Schlagzeilen, nachdem ihm in den Kopf geschossen wurde. Wer außer Agatha Christie könnte solche schlauen Verbrechen aushecken? Wer außer dem belgischen Detektiv Hercule Poirot könnte sie lösen? Es ist eine Herausforderung, der man sich stellen muss – in einem Triumph der Erkennung.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

69) Sie kamen nach Bagdad – 1951

  • Agatha-68Zusammenfassung des Buches: Bagdad hält einen geheimen Supermachtgipfel ab, aber das Wort ist raus, und eine Untergrundorganisation im Nahen Osten plant, die Gespräche zu sabotieren. In dieser explosiven Situation taucht Victoria Jones auf, eine junge Frau mit einer Sehnsucht nach Abenteuern, die mehr bekommt, als sie verhandelt, als ein verwundeter Spion in ihrem Hotelzimmer stirbt. Der einzige Mann, der den Gipfel retten kann, ist tot. Kann Victoria seine sterbenden Worte verstehen: Luzifer Basrah Lefarge.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

70) Sie machen es mit Spiegeln – 1952

  • Agatha-69Buchzusammenfassung: In Agatha Christies They Do It with Mirrors

    untersucht die unbeugsame Miss Marple einige ziemlich tödliche Taten in einem Rehabilitationszentrum für Delinquenten. Miss Marple wittert Gefahr, als sie einen Freund besucht, der in Stoneygates, einem Rehabilitationszentrum für Straftäter, lebt. Ihre Befürchtungen werden bestätigt, als jemand auf den Administrator schießt. Obwohl er nicht verletzt ist, hat ein mysteriöser Besucher weniger Glück – gleichzeitig in einem anderen Teil des Gebäudes erschossen. Reiner Zufall? Miss Marple denkt nicht und muss all ihre List einsetzen, um das Rätsel des Besuchs des Fremden zu lösen … und seine Ermordung.

  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

71) 1952: Mrs. McGintys Tod (Mrs. McGinty’s Dead)

  • Agatha-70-skaliertBuchzusammenfassung: In Mrs. McGinty’s Dead, einem der genialsten Geheimnisse von Agatha Christie, muss der unerschrockene Hercule Poirot den Fall einer brutal ermordeten Vermieterin untersuchen. Mrs. McGinty starb durch einen brutalen Schlag auf den Hinterkopf. Der Verdacht fällt sofort auf ihren verschlagenen Untermieter James Bentley, dessen Kleidung Spuren des Blutes und der Haare des Opfers offenbart. Doch etwas stimmt nicht: Bentley wirkt einfach nicht wie ein Mörder. Könnte die Antwort in einem Artikel liegen, der zwei Tage vor dem Tod aus einer Zeitung ausgeschnitten wurde? Mit einem verzweifelten Killer, der noch frei ist, muss Hercule Poirot lange genug am Leben bleiben, um es herauszufinden.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

72) Eine Tochter ist eine Tochter – 1952

  • Agatha-71-skaliertZusammenfassung des Buches: BRANDNEU, Genau die gleiche ISBN wie aufgeführt, Bitte überprüfen Sie die ISBN sorgfältig vor der Bestellung.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

73) Nach der Beerdigung – 1953

  • Agatha-72Zusammenfassung des Buches: Als Cora Lansquenet brutal mit einem Beil ermordet wird, bekommt die außergewöhnliche Bemerkung, die sie am Vortag bei der Beerdigung ihres Bruders Richards gemacht hat, plötzlich eine erschreckende Bedeutung. Bei der Lesung von Richards Testament hörte man Cora deutlich sagen: “Es wurde sehr schön totgeschwiegen, nicht wahr? Aber er wurde ermordet, nicht wahr? In seiner Verzweiflung wendet sich der Anwalt der Familie an Hercule Poirot, um das Geheimnis zu lüften.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

74) Eine Tasche voller Roggen – 1953

  • Agatha-73Zusammenfassung des Buches: Rex Fortescue, König eines Finanzimperiums, trank Tee in seinem Zählhaus, als er einen qualvollen und plötzlichen Tod erlitt. Bei späterer Inspektion wurden in den Taschen der Verstorbenen Spuren von Getreide gefunden. Doch es war der Vorfall in der Stube, der den Verdacht von Miss Marples bestätigte, dass sie hier einen Fall von Verbrechen durch Reim betrachtete.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

75) So viele Schritte zum Tod – 1954

  • Agatha-74Zusammenfassung des Buches: Fiktiver Roman, Mystery Fiction, klassische Fiktion
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

76) Reiseziel unbekannt – 1954

  • Agatha-75Zusammenfassung des Buches: In Agatha Christies packendem internationalen Thriller Destination Unknown wählt eine Frau am Ende ihres Seils einen aufregenderen Weg zu sterben, als sie sich auf eine fast sichere Selbstmordmission begibt, um einen vermissten Wissenschaftler zu finden.Wenn eine Reihe führender Wissenschaftler spurlos verschwinden, wächst die Besorgnis innerhalb der internationalen Geheimdienstgemeinschaft. Und die eine Frau, die den Schlüssel zu dem Geheimnis zu halten scheint, stirbt an Verletzungen, die sie bei einem Flugzeugabsturz erlitten hat. Währenddessen bereitet sich Hilary Craven in einem Hotelzimmer in Casablanca darauf vor, sich das Leben zu nehmen. Aber ihr Selbstmordversuch wird von einem Mann unterbrochen, der ihr eine insgesamt aufregendere Art zu sterben bieten wird.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

77) Hickory Dickory Dock – 1955

  • Agatha-76Zusammenfassung des Buches: Eine höchst ungewöhnliche Serie von Verbrechen in einem Studentenwohnheim fasziniert Inspektor Hercule Poirot in Agatha Christies Hickory Dickory Dock, besonders wenn ein einfacher Fall von Kleptomanie den Weg zum Mord ebnet.Hercule Poirot braucht nicht all seine detektivischen Fähigkeiten, um zu erkennen, dass etwas seine Sekretärin, Miss Lemon, beunruhigt – sie hat in einem einfachen Brief drei Fehler gemacht. Es scheint, dass ein Ausbruch von Kleptomanie in dem Studentenwohnheim, in dem ihre Schwester arbeitet, seine normalerweise effiziente Assistentin ablenkt. Der große Detektiv beschließt, dass verzweifelte Zeiten verzweifelte Maßnahmen erfordern, und erklärt sich bereit, Nachforschungen anzustellen. Poirot weiß jedoch nicht, dass Verzweiflung ein Motiv ist, das er mit einem Mörder teilt.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

78) 1956: Die Torheit des toten Mannes (Dead Man’s Folly)

  • Agatha-77Zusammenfassung des Buches: Als ein Scheinmordspiel, das für wohltätige Zwecke inszeniert wurde, sich in die Realität zu verwandeln droht, wird der unerschrockene Hercule Poirot gerufen, um an diesem Dead Man’s Folly teilzunehmen, einem Klassiker der Spannungskönigin Agatha Christie.Sir George und Lady Stubbs, die Gastgeber eines Dorffestes, kamen auf die neuartige Idee, einen Scheinkrimi zu inszenieren. In gutem Glauben erklärt sich Ariadne Oliver, die bekannte Krimiautorin, bereit, ihre Mordjagd zu organisieren. Trotz wochenlanger akribischer Planung ruft Ariadne in letzter Minute ihren Freund Hercule Poirot an, um seine fachkundige Hilfe zu erhalten. Instinktiv spürt sie, dass etwas Unheimliches passieren wird….
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

79) Die Last – 1956

  • Agatha-78Zusammenfassung des Buches: Eine neu aufgelegte Ausgabe eines Romans von Agatha Christie – geschrieben als Mary Westmacott – “Verbrechen des Herzens” über die zerstörerische Bindung zwischen zwei eifersüchtigen Schwestern. Laura Franklin ärgerte sich bitter über die Ankunft ihrer jüngeren Schwester Shirley, einem bezaubernden Baby, das von der ganzen Familie geliebt wird. Aber Lauras Gefühle gegenüber ihrer Schwester änderten sich eines Nachts dramatisch, als sie schwor, sie mit all ihrer Kraft und Liebe zu beschützen. Während Shirley sich nach Freiheit und Romantik sehnt, muss Laura lernen, dass Lieben niemals eine einseitige Angelegenheit sein kann und die Last ihrer Liebe zu ihrer Schwester dramatische Auswirkungen auf beide Leben hat. Eine Geschichte von Konsequenzen, wenn Liebe zu Besessenheit wird….
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

80) 4.50 von Paddington – 1957

  • Agatha-79Zusammenfassung des Buches: Für einen Augenblick fuhren die beiden Züge nebeneinander. In diesem eingefrorenen Moment wurde Elspeth Zeugin eines Mordes. Hilflos starrte sie aus ihrem Kutschenfenster, während ein Mann unerbittlich seinen Griff um die Kehle einer Frau festzog. Der Körper zerknitterte. Dann fuhr der andere Zug davon. Aber wer, außer Miss Marple, würde ihre Geschichte ernst nehmen? Schließlich gab es keine Verdächtigen, keine anderen Zeugen . . . und keine Leiche.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

81) Tortur durch Unschuld – 1958

  • Agatha-80Zusammenfassung des Buches: Nach Angaben der Gerichte schlug Jacko Argyle seine Mutter mit einem Poker zu Tode. Das Urteil lautete lebenslange Freiheitsstrafe. Aber als Dr. Arthur Calgary mit dem Beweis ankommt, der Jackos Unschuld bestätigt, ist es zu spät, dass Jacko nach einer Lungenentzündung hinter Gittern gestorben ist. Schlimmer noch, die Enthüllungen der Ärzte öffnen alte Wunden in der Familie wieder auf und erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass der wahre Mörder wieder zuschlägt.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

82) Katze unter den Tauben – 1959

  • Agatha-81Zusammenfassung des Buches: Spät in der Nacht untersuchen zwei Lehrer ein mysteriöses Blinklicht im Sportpavillon, während der Rest der Schule schläft. Dort, zwischen den Lacrosse-Sticks, stolpern sie über den Körper einer unbeliebten Spiele-Geliebten, die durch das Herz geschossen ist. Die Schule wird ins Chaos gestürzt, als die Katze erneut zuschlägt. Leider weiß die Schülerin Julia Upjohn zu viel. Insbesondere weiß sie, dass sie ohne Hercule Poirots Hilfe das nächste Opfer sein wird.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

83) Das Abenteuer des Weihnachtspuddings – 1960

  • Agatha-82Zusammenfassung des Buches: BRANDNEU, Genau die gleiche ISBN wie aufgeführt, Bitte überprüfen Sie die ISBN sorgfältig vor der Bestellung.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

84) Doppelte Sünde und andere Geschichten – 1961

  • Agatha-83Buchzusammenfassung: Miss Marple und Hercule Poirot haben beide Auftritte in Agatha Christie’s Double Sin and Other Stories, einer hervorragenden Sammlung von Kurzgeschichten, die doppelte Spannung, Überraschung und Spaß bietet.In einem der elegantesten Geschäfte Londons nimmt eine dekorative Puppe in grünem Samt einige eher menschliche und ziemlich unheimliche Eigenschaften an. Ein Landherr wird zu einem noch zu begehenden Mord befragt. Während sie Geister beschwört, wird ein Medium näher an die Welt der Toten herangeführt, als sie es sich jemals vorgestellt hat. In einer kleinen Landgemeinde wird das letzte Wort eines sterbenden Mannes sowohl zur Elegie als auch zum Hinweis auf ein Verbrechen. Diese schaurigen Geschichten und mehr wurden von Meisterin Agatha Christie geschickt ausgearbeitet und von der unnachahmlichen Hercule Poirot und Miss Jane Marple gelöst.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

85) Le miroir du mort – 1961

  • Agatha-84Buchzusammenfassung: Les nouvelles d’Hercule Poirot
    Découvrez dans cet ebook exclusif une nouvelle enquête d’Hercule Poirot.
    Cette nouvelle est initialement parue dans le recueil Le Miroir du mort.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

86) Das bleiche Pferd – 1961

  • Agatha-85Zusammenfassung des Buches: Bald wird es eine limitierte Prime-Originalserie sein, die am 13. März 2020 mit Rufus Sewell und Kaya Scodelario in den Hauptrollen Premiere feiert!In dem klassischen Mysterium von Queen of Mystery Agatha Christie wird ein älterer Priester ermordet, der möglicherweise durch das Geständnis einer Frau auf dem Sterbebett und durch die Geheimnisse, die hinter verschlossenen Türen eines mysteriösen örtlichen Pubs sicher verschlossen sind, zum Scheitern verurteilt ist. Als ein älterer Priester ermordet wird, durchsucht der Mörder das Opfer so grob, dass dabei seine bereits zerlumpte Soutane zerrissen wird. Wonach suchte der Mörder? Und was hatte eine sterbende Frau dem Priester auf ihrem Sterbebett nur Stunden zuvor anvertraut? Mark Easterbrook und sein Sidekick Ginger Corrigan sind entschlossen, es herauszufinden. Vielleicht können die drei Frauen, die das Pale Horse Public House leiten und von denen gemunkelt wird, dass sie die “Dark Arts” praktizieren, einige Antworten geben?
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

87) Der Spiegel riss von einer Seite zur anderen – 1962

  • Agatha-86-skaliertZusammenfassung des Buches: In einer Minute hatte die alberne Heather Babcock über ihr Filmidol, die glamouröse Marina Gregg, geplappert. Im nächsten Fall erlitt Heather einen massiven Anfall, vergiftet durch einen tödlichen Cocktail. Es scheint wahrscheinlich, dass der Cocktail für die schöne Schauspielerin bestimmt war. Doch während die Polizei nach Hinweisen sucht, beginnt Miss Marple, ihre eigenen Fragen zu stellen, denn wie sie weiß, kann das friedlichste Dorf dunkle Geheimnisse verbergen.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

88) Das Geheimnis von Listerdale (1963)

  • Agatha-87Zusammenfassung des Buches: BRANDNEU, Genau die gleiche ISBN wie aufgeführt, Bitte überprüfen Sie die ISBN sorgfältig vor der Bestellung.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

89) Philomel Cottage – 1963

  • Agatha-88Zusammenfassung des Buches: Die kürzlich verheiratete Alix Martin ist besessen von einem wiederkehrenden Traum vom Mord an ihrem neuen Ehemann. Jedes Mal kann sie den Mörder deutlich sehen, und es ist der sanftmütige Mann, mit dem sie zuvor verlobt war, der seine Rache nimmt. Aber was noch schlimmer ist, ist, dass sie am Ende des Traums dem Mörder dankt. Ratlos versucht Alix, sich zu beruhigen, indem sie Zeit im Garten ihres malerischen Häuschens verbringt. Aber ihr Gärtner verwirrt sie weiter, indem er ihr alles Gute für ihre Reise nach London wünscht – eine Reise, von der Alix nichts weiß. Jetzt hat Alix Angst: Stellt sich die Gärtnerin Dinge vor, oder ist sie es?
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

90) Die Uhren – 1963

  • Agatha-89Zusammenfassung des Buches: Sheila Webb erwartete, eine respektable blinde Dame zu finden, die in Wilbraham Crescent 19 auf sie wartete, nicht die Leiche eines Mannes mittleren Alters, der sich über den Wohnzimmerboden ausbreitete. Aber als die alte Miss Pebmarsh leugnet, sie überhaupt zu schicken oder alle Uhren zu besitzen, die den Körper umgeben, ist klar, dass sie einen sehr guten Detektiv brauchen werden. Dieses Verbrechen ist so kompliziert, dass es ganz einfach sein muss, erklärt Hercule Poirot. Aber es gibt einen Mörder, der auf freiem Fuß ist, und die Zeit tickt.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

91) Ein karibisches Mysterium – 1964

  • Agatha-90Zusammenfassung des Buches: Als Miss Marple saß und sich in der karibischen Sonne sonnte, fühlte sie sich leicht unzufrieden mit dem Leben. Zwar linderte die Wärme ihr Rheuma, aber hier im Paradies ist nie etwas passiert. Schließlich wurde ihr Interesse durch ein altes Soldatengarn über einen Mörder geweckt, den er gekannt hatte. Ärgerlicherweise wurde der Major plötzlich unterbrochen, gerade als er ihr einen Schnappschuss dieser Bekannten zeigen wollte. Eine Ablenkung, die sich als tödlich erweisen sollte.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

92) Geschichten der Entdeckung und des Geheimnisses – 1965

  • Agatha-91Zusammenfassung des Buches: Teil einer Serie, die für Schüler der oberen Mittelstufe geeignet ist, einschließlich derjenigen, die sich auf die Cambridge First Certificate-Prüfungen vorbereiten. Diese vereinfachten Ausgaben halten sich innerhalb eines Vokabulars von 2000 Wörtern, enthalten Übungsmaterial und eine Einführung in den Text.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

93) Stern über Bethlehem (1965)

  • Agatha-92Buchzusammenfassung: Mit Star Over Bethlehem glänzt die beliebte Königin des Mysteriums Agatha Christie auf völlig unerwartete Weise und bietet den Lesern eine wundersame Sammlung von Gedichten und Urlaubskurzgeschichten. Eine Nacherzählung der Weihnachtsgeschichte auf eine Weise, wie Sie sie noch nie zuvor gehört haben. . . . Die Fabel von einem Esel, der Mutter und Kind sicher nach Ägypten trägt. . . . Die Geschichte einer Witwe, die Menschen nicht mag, bis sie einen Fremden trifft. . . . Vom beliebtesten Schriftsteller aller Zeiten stammt eine wertvolle Sammlung von Kurzgeschichten und Gedichten, die die Weihnachtszeit feiern. Diese Sonderausgabe enthält auch eine Fülle von Agatha Christie-Raritäten – nicht nur alle Geschichten, Gedichte und Illustrationen aus ihrem längst vergriffenen Buch. Stern über Bethlehem (1965) aber auch eine Reproduktion all ihrer seltenen Gedichte aus den beiden Sammlungen Die Straße der Träume (1924) und Gedichte (1973).
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

94) In Bertrams Hotel – 1965

  • Agatha-93Zusammenfassung des Buches: Ein altmodisches Londoner Hotel ist nicht ganz so seriös, wie es sich ausgibt. Als Miss Marple für einen Urlaub in London vom Land kommt, findet sie im Bertrams Hotel, was sie sucht: traditionelles Dekor, tadelloser Service und eine unverwechselbare Atmosphäre der Gefahr hinter dem hochglanzpolierten Furnier. Doch nicht einmal Miss Marple kann die gewalttätige Kette von Ereignissen vorhersehen, die in Gang gesetzt werden, wenn sich ein exzentrischer Gast am falschen Tag auf den Weg zum Flughafen macht.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

95) Gefangennahme von Cerberus, der und der Vorfall des Hundeballs – 1966

  • Agatha-94Zusammenfassung des Buches: Zwei kürzlich wiederentdeckte Hercule Poirot-Kurzgeschichten von Agatha Christie, gelesen von David Suchet. Im Jahr 2004 wurde in Agatha Christies Familienhaus Greenway ein bemerkenswertes Archiv ausgegraben – 73 ihrer privaten Notizbücher, gefüllt mit Bleistiftnotizen und Ideen. In dieser literarischen Fundgrube versteckten sich zwei seltene, nie zuvor veröffentlichte Kurzgeschichten, die vom Archivar John Curran entdeckt und in seinem Buch “Agatha Christie’s Secret Notebooks: Fifty Years of Mysteries in the Making” veröffentlicht wurden. “The Capture of Cerberus” sollte die zwölfte in ihrer Sammlung von Poirot-Geschichten, “The Labours of Hercules”, sein, aber sie schrieb es schließlich um und behielt nur den Titel bei. In dieser ersten, originalen Version macht Poirot Urlaub in Genf und versucht, sich vom bevorstehenden Krieg abzulenken. Aber ein zufälliges Treffen mit einem alten Bekannten führt zu einer Untersuchung, an der ein Nazi-Diktator und ein riesiger Hund beteiligt sind…”The Incident of the Dog’s Ball”, wahrscheinlich 1933 geschrieben, wurde als Roman “Dumb Witness” (1937) mit einem anderen Mörder und Motiv überarbeitet. Darin erhält Poirot einen Brief von einer älteren Dame, der zwei Monate zuvor geschrieben wurde und um Hilfe bittet. Jetzt ist sie tot, und Poirot ist überzeugt, dass ihr geliebter Terrier Bob den Schlüssel zu ihrem Tod in der Hand hält.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

96) Das Kraut des Todes – 1966

  • Agatha-95Zusammenfassung des Buches: Zuvor veröffentlicht in der Print-Anthologie The Thirteen Problems. Eine Dinnerparty nimmt eine tödliche Wendung, wenn jemand die Gäste vergiftet.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

97) The Tuesday Night Club: A Miss Marple Kurzgeschichte – 1966

  • Agatha-96Buchzusammenfassung: Eine klassische Agatha Christie-Kurzgeschichte mit Miss Marple aus der Sammlung Miss Marple: The Complete Short Stories. Nach einem Abendessen mit Dosenhummer und einem Dessert mit Dosenkleinigkeiten werden drei Menschen krank und Mrs. Jones wird tot aufgefunden. Obwohl ein Anfall von Botulismus vermutet wird, ist der Tuesday Night Club bestrebt, weiter zu untersuchen…
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

98) Eine Weihnachtstragödie: Eine Miss Marple Story – 1966

  • Agatha-97Zusammenfassung des Buches: Zuvor veröffentlicht in der Print-Anthologie The Thirteen Problems. In einem Kurort wird Miss Marple misstrauisch, dass ein Mann, den sie trifft, plant, seine Frau zu ermorden.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

99) Drittes Mädchen (1966)

  • Agatha-98Zusammenfassung des Buches: Drei junge Frauen teilen sich eine Londoner Wohnung. Die erste ist eine cool effiziente Sekretärin. Der zweite ist ein Künstler. Die dritte unterbricht Hercule Poirots Frühstück und gesteht, dass sie eine Mörderin ist, und verschwindet dann prompt. Langsam erfährt Poirot von den Gerüchten um das mysteriöse dritte Mädchen, ihre Familie und ihr Verschwinden. Doch harte Beweise sind erforderlich, bevor der große Detektiv sie für schuldig, unschuldig oder geisteskrank erklären kann.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

100) Endless Night – 1967

  • Agatha-99Buchzusammenfassung: Endless Night, einer der persönlichen Favoriten von Agatha Christie , ist ein von der Kritik gefeierter klassischer Krimi von der geliebten Königin des Geheimnisses.
    Als der mittellose Michael Rogers das schöne Haus in Gypsy’s Acre entdeckt und dann die Erbin Ellie trifft, scheint es, dass alle seine Träume auf einmal wahr geworden sind. Aber er ignoriert die Warnung einer alten Frau vor einem uralten Fluch, und das Böse beginnt sich im Paradies zu rühren. Wie Michael bald erfährt: Gypsy’s Acre ist der Ort, an dem tödliche “Unfälle” passieren.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

101) Das Geheimnis von Hunter’s Lodge – 1968

  • Agatha-100Zusammenfassung des Buches: Roger Havering besucht Poirot und Hastings und möchte, dass sie die Ereignisse untersuchen, die zur Ermordung seines Onkels Harrington Pace geführt haben. Hastings macht sich mit ihm auf den Weg zur Jagdhütte in den Mooren von Derbyshire. Inspektor Japp von der Scotland Yard wurde ebenfalls für die Untersuchung hinzugezogen und sie alle machten sich daran, die Wahrheit herauszufinden.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

102) Der entführte Premierminister – 1968

  • Agatha-101Zusammenfassung des Buches: Gerade als sich der Erste Weltkrieg dem Ende zuneigt, wird der Premierminister entführt. Es liegt an Hercule Poirot, ihn vor einer entscheidenden Konferenz ausfindig zu machen, um eine internationale Krise abzuwenden.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

103) Das Abenteuer von “The Western Star” – 1968

  • Agatha-102Zusammenfassung des Buches: Miss Mary Marvel ist ein bekannter amerikanischer Filmstar, der nach Poirot in London kommt. Sie hat drei Drohbriefe erhalten, die ihr von einem Chinesen überreicht wurden, in denen sie aufgefordert wurde, das kostbare Juwel “Western Star” dorthin zurückzubringen, wo es herkam. Poirot und Hastings sind auf der Suche nach dem Schuldigen.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

104) Die Tragödie von Marsdon Manor: Eine Hercule Poirot Kurzgeschichte – 1968

  • Agatha-103Zusammenfassung des Buches: Es wird angenommen, dass ein alternder, stark versicherter Landknappe, dessen Nachlass im finanziellen Ruin liegt, Selbstmord begangen hat. Hercule Poirot ermittelt in Gestalt eines Vertreters der Versicherungsgesellschaft des Opfers, um die Identität des wahren Mörders aufzudecken.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

105) Der Fall des fehlenden Testaments – 1968

  • Agatha-104Zusammenfassung des Buches: In Agatha Christies Kurzgeschichte “The Case of the Missing Will” muss Poirot der klugen Studentin Violet Marsh helfen, die Bedingungen eines ungewöhnlichen Testaments ihres Onkels Andrew zu erfüllen. Sie muss einen Monat in seinem Haus leben und “ihren Verstand beweisen”, wenn sie jemals sein Vermögen erhalten soll. Aber gibt es einen anderen Willen? Diese Kurzgeschichte erschien ursprünglich in der Ausgabe vom 31. Oktober 1923 des Magazins The Sketch.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

106) Durch das Stechen meiner Daumen – 1968

  • Agatha-105Buchzusammenfassung: Tommy und Tuppence Beresford, Agatha Christies entzückendes Detektiv-Duo, untersuchen die seltsamen und beunruhigenden Taten hinter den Kulissen eines gotischen britischen Pflegeheims in By the Pricking of My ThumbsAls Tommy und Tuppence eine ältere Tante in ihrem gotischen Pflegeheim besuchen, halten sie nichts von ihrem Misstrauen gegenüber den Ärzten; Schließlich ist Ada eine sehr schwierige alte Dame. Aber als Mrs. Lockett einen vergifteten Pilzeintopf erwähnt und Mrs. Lancaster von “etwas hinter dem Kamin” spricht, finden sich Tommy und Tuppence in einem gruseligen Abenteuer wieder, das für beide den Tod bedeuten könnte.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

107) Das Geheimnis des blauen Glases: Eine Kurzgeschichte – 1969

  • Agatha-106Buchzusammenfassung: Eine klassische Agatha Christie-Kurzgeschichte aus der Sammlung The Witness for the Prosecution and Other Stories. Jeden Morgen zur gleichen Stunde hört Jack Hartington auf dem Golfplatz mysteriöse Hilferufe aus einer Hütte. Er spricht mit der Bewohnerin und erfährt, dass sie beunruhigende Träume von einer Frau mit einer blauen chinesischen Vase hat. In dem Glauben, dass die Hilferufe von der verstorbenen Mrs. Turner, der ehemaligen Bewohnerin der Hütte, stammen, engagiert Jack einen psychischen Ermittler, um eine Nacht im Haus zu verbringen, eine Nacht, die sich als überraschend erweist…
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

108) Die Stimme im Dunkeln – 1969

  • Agatha-107Zusammenfassung des Buches: Zuvor veröffentlicht in der Print-Anthologie The Mysterious Mr. Quin.Mr. Satterthwaites alte Freundin Lady Barbara Stanleigh bittet ihn, die Behauptung ihrer Tochter Margery zu untersuchen, dass der Familiensitz heimgesucht wird. Er und Mr. Quin machten sich daran, das Rätsel zu lösen.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

109) Hallowe’en Party – 1969

  • Agatha-108Zusammenfassung des Buches: Auf einer Halloween-Party prahlt Joycea mit einer feindseligen Dreizehnjährigenprahlerei, einmal Zeugin eines Mordes geworden zu sein. Als ihr niemand glaubt, stürmt sie von zu Hause weg. Aber innerhalb weniger Stunden wird ihre Leiche gefunden, immer noch im Haus, ertrunken in einer Apfel-wippenden Wanne. In dieser Nacht wird Hercule Poirot gerufen, um die böse Gegenwart zu finden. Doch zunächst muss er feststellen, ob er einen Mörder oder einen Doppelmörder sucht.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

110) Passagier nach Frankfurt – 1970

  • Agatha-109Zusammenfassung des Buches: Christies großartiges eigenständiges Mysterium, Passenger to Frankfurt, ist ein wahres Meisterwerk der Überraschung und Spannung, als ein Diplomat einer verängstigten Frau auf einem Flughafen zu Hilfe kommt, nur um festzustellen, dass seine Identität gestohlen wurde und sein Leben plötzlich in ernsthafter Gefahr ist.Sir Stafford Nyes Heimflug von Malaya nimmt eine beispiellose Wendung, als eine junge Frau ihm anvertraut, dass jemand versucht, sie zu töten. In einem Moment der Schwäche stimmt er zu, ihr seinen Pass zu leihen. Unwissentlich hat der Diplomat sein eigenes Leben aufs Spiel gesetzt. Als er die mysteriöse Frau wiedertrifft, ist sie eine andere Person, und er wird in einen Kampf gegen einen unsichtbaren – und insgesamt gefährlicheren – Feind hineingezogen. . . .
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

111) Das rote Signal – 1971

  • Agatha-110Zusammenfassung des Buches: Bei einer Séance wird Sir Alington, ein ehrwürdiger Experte für den Geisteszustand, von Mrs. Eversleigh über die Bedeutung des sechsten Sinns belästigt. Bald wird ein junger Mann namens Dermot hineingezogen und erzählt beiden von dem sechsten Sinn, den er erlebt, einem roten Signal, das Gefahr bedeutet. Er ist im Begriff, ihnen von dem letzten Mal zu erzählen, als er das rote Signal sah, als er sich selbst stoppte. Das letzte Mal, dass er das Signal hatte, war früher am selben Abend. Aber wie könnte es bei einem einfachen Treffen alter Freunde zu einer Gefahr kommen? Wird der Abend die drohende Gefahr mit sich bringen, die Dermot spürt?
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

112) Der goldene Ball und andere Geschichten – 1971

  • Agatha-111Zusammenfassung des Buches: Ist es eine Geste des guten Willens oder eine finstere Falle, die Rupert St. Vincent und seine Familie auf ein prächtiges Anwesen lockt? Wie verzweifelt ist Joyce Lambert, eine mittellose junge Witwe, deren einzige Möglichkeit darin besteht, einen Mann zu heiraten, den sie verachtet? Welcher unerwartete Umstand weckt alte Loyalitäten in Theodora Darrell, einer untreuen Ehefrau, die mit ihrem Geliebten weglaufen will? In dieser Sammlung von Kurzgeschichten sind die Antworten ebenso unerwartet wie befriedigend. Die Königin des Mysteriums führt bizarre romantische Verstrickungen, übernatürliche Besuche und klassischen Mord zu erfinderischen neuen Höhen.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

113) Allô, Hercule Poirot – 1971

  • agatha-112-skaliertZusammenfassung des Buches: Six nouvelles qui sont autant de chefs-d’oeuvre. Qu’il s’agisse de comprendre comment ce banquier londonien s’est volatilise, de savoir qui, du petit jeune homme equivoque ou de la petulante comtesse russe, a pu voler les bijoux dans le coffre du collectionneur, d’empecher un grand malade de se suicider pour faire accuser son rival d’un crime… Point n’est besoin d’analyses chimiques ni d’expertises balistiques. Hercule Poirot est la, avec ses petites cellules grises en parfait etat de fonctionnement.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

114) Die Puppe der Schneiderin: Eine Kurzgeschichte – 1971

  • Agatha-113Zusammenfassung des Buches: Zuvor veröffentlicht in der Print-Anthologie The Witness for the Prosecution and Other Stories. Alicia Coombe leitet ihr sehr intelligentes Schneidergeschäft mit Hilfe ihrer jungen Assistentin Sybil. Eines Tages taucht eine Puppe im Laden auf – eine schlaffe, langbeinige Puppe, die sich auf das beste Sofa setzt. Aber woher kam es, und warum scheint es sie zu beobachten?
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

115) Nemesis – 1971

  • Agatha-114Zusammenfassung des Buches: In völligem Unglauben las Miss Marple den Brief des kürzlich verstorbenen Herrn Rafielan-Bekannten, den sie auf ihren Reisen kurz getroffen hatte. Er hatte ihr Anweisungen hinterlassen, nach seinem Tod ein Verbrechen zu untersuchen. Das einzige Problem war, dass er es versäumt hatte, ihr zu sagen, wer beteiligt war oder wo und wann das Verbrechen begangen worden war. Es war sehr faszinierend. Bald wird sie mit einem neuen Verbrechen konfrontiert, dem ultimativen VerbrechenMord. Es scheint, dass jemand darauf besteht, dass vergangene Übel begraben geblieben sind. . . .
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

116) Der Mann im Nebel – 1972

  • Agatha-115Zusammenfassung des Buches: Eine klassische Agatha Christie-Kurzgeschichte, die erstmals einzeln auf Audio erhältlich ist. Das ziemlich verärgerte Paar wird im Grand Adlington Hotel eingesperrt, nachdem es aus ihrem neuesten Fall ein Schweineohr gemacht hat. Aber während sie traurige Cocktails schlürfen, während Tommy seltsam als Pfarrer gekleidet ist, werden sie von ihrem alten Bekannten Mr. Bulger, der Londons schönste Bühnenschauspielerin, Gilda Glen, im Schlepptau hat, freudig begrüßt. Federhirnig und ein wenig verwirrt hält Gilda Tommy für einen echten Geistlichen und kritzelt eine verzweifelte Notiz heraus, um ihn außerhalb des Hotels zu treffen. Während Tommy und Tuppence über den Zettel grübeln, stürmt ein Mann, eine alte Flamme von Gilda, die behauptet, er wolle jemandem den Hals klingeln. Als das Duo am Treffpunkt auftaucht, bricht die Hölle los, nachdem ein hoher Schrei zu hören ist.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

117) Elefanten können sich erinnern – 1972

  • Agatha-116Buchzusammenfassung: Eine klassische Hercule Poirot-Untersuchung, Agatha Christie’s Elephants Can Remember lässt den erfahrenen Detektiv in ein ungelöstes Verbrechen aus der Vergangenheit eintauchen, das den seltsamen Tod eines Ehemannes und einer Ehefrau beinhaltet. Hercule Poirot stand auf der Klippe. Hier hatte es viele Jahre zuvor einen tödlichen Unfall gegeben, gefolgt von der grausigen Entdeckung von zwei Leichen – einem Ehemann und einer Ehefrau, die erschossen worden waren. Aber wer hatte wen getötet? War es ein Selbstmordpakt? Ein Verbrechen aus Leidenschaft? Oder kaltblütiger Mord? Poirot taucht in die Vergangenheit ein und entdeckt, dass “alte Sünden lange Schatten hinterlassen”.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

118) Gedichte – 1973

  • Agatha-117Zusammenfassung des Buches: Christies großartiges eigenständiges Mysterium, Passenger to Frankfurt, ist ein wahres Meisterwerk der Überraschung und Spannung, als ein Diplomat einer verängstigten Frau auf einem Flughafen zu Hilfe kommt, nur um festzustellen, dass seine Identität gestohlen wurde und sein Leben plötzlich in ernsthafter Gefahr ist.Sir Stafford Nyes Heimflug von Malaya nimmt eine beispiellose Wendung, als eine junge Frau ihm anvertraut, dass jemand versucht, sie zu töten. In einem Moment der Schwäche stimmt er zu, ihr seinen Pass zu leihen. Unwissentlich hat der Diplomat sein eigenes Leben aufs Spiel gesetzt. Als er die mysteriöse Frau wiedertrifft, ist sie eine andere Person, und er wird in einen Kampf gegen einen unsichtbaren – und insgesamt gefährlicheren – Feind hineingezogen. . . .
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

119) Postern des Schicksals – 1973

  • agatha-118-e1588051118750Zusammenfassung des Buches: Tommy und Tuppence Beresford kehren in Agatha Christies klassischem Postern of Fate zurück, um sechzig Jahre nach der Tat eine tödliche Vergiftung zu untersuchen. Tommy und Tuppence Beresford sind gerade die stolzen Besitzer eines alten Hauses in einem englischen Dorf geworden. Zusammen mit dem Anwesen haben sie einige wertlose Trödel geerbt, darunter eine Sammlung antiker Bücher. Während er durch eine Kopie von The Black Arrow raschelt, stößt Tuppence auf eine Reihe von scheinbar zufälligen Unterstreichungen. Wenn sie jedoch die Briefe aufschreibt, schreiben sie eine sehr beunruhigende Botschaft aus: “Mary Jordan ist nicht auf natürliche Weise gestorben.” Und sechzig Jahre nach ihrem ersten Mord sind Mary Jordans Feinde immer noch bereit zu töten.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

120) Poirots frühe Fälle – 1974

  • Agatha-119Zusammenfassung des Buches: Poirot’s Early Cases ist eine Kurzgeschichtensammlung, die von der Meisterin des Mysteriums, Agatha Christie, geschrieben wurde. In der Sammlung zeichnet Christie einige der Fälle aus Hercule Poirots früher Karriere nach, bevor er international als Detektiv bekannt wurde. Poirot’s Early Cases features:Die Affäre auf dem Victory Ball
    Das Abenteuer des Clapham Cook
    Das kornische Mysterium
    Das Abenteuer von Johnnie Waverly
    Der doppelte Hinweis
    Der König der Clubs
    Das Lemesurier-Erbe
    Die verlorene Mine
    Der Plymouth Express
    Die Pralinenschachtel
    Die verschleierte Dame
    Die U-Boot-Pläne
    und
    Das Geheimnis der Marktbasis
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

121) Vorhang – 1975

  • Agatha-120Zusammenfassung des Buches: Die Königin des Mysteriums ist zu Harper Collins gekommen! Agatha Christie, die anerkannte Geliebte der Spannung – Schöpferin der unbeugsamen Detektivin Miss Marple, des akribischen belgischen Detektivs Hercule Poirot und so vieler anderer unvergesslicher Charaktere – bringt ihr gesamtes Werk genialer Krimis, verschlossener Raumgeheimnisse und verwirrender Rätsel in Harper Paperbacks. Der legendäre Detektiv hebt sein Bestes für den Schluss auf, als er rennt, um einen fünffachen Killer festzunehmen, bevor der letzte Vorhang in Curtain: Poirot’s Last Case fällt.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

122) 1976: Mord im Schlafen (Sleeping Murder)

  • Agatha-121Zusammenfassung des Buches: Kurz nachdem Gwenda in ihr neues Zuhause gezogen war, begannen seltsame Dinge zu passieren. Trotz aller Bemühungen, das Haus zu modernisieren, gelang es ihr nur, seine Vergangenheit auszubaggern. Schlimmer noch, sie fühlte jedes Mal, wenn sie die Treppe hinaufstieg, ein irrationales Gefühl des Schreckens. Aus Angst wandte sich Gwenda an Miss Marple, um ihre Geister auszutreiben. Gemeinsam sollten sie ein perfektes Verbrechen aufklären, das viele Jahre zuvor begangen worden war.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

123) Agatha Christie: Eine Autobiographie – 1977

  • Agatha-122Zusammenfassung des Buches: Zurück im Druck in einer völlig neuen Ausgabe, ist die einnehmende und erhellende Chronik des Lebens der “Königin des Geheimnisses”. Fans von Hercule Poirot und Miss Marple und Leser von John Currans faszinierenden Biografien Agatha Christie’s Secret Notebooks und Murder in the Making werden von der fesselnden, autoritativen Darstellung einer der einflussreichsten und faszinierendsten Romanautorinnen der Welt fasziniert sein, die in ihren eigenen Worten und ihrem unnachahmlichen Stil erzählt wird. Die New York Times Book Review nennt Christies Autobiografie ein “freudiges Abenteuer” und sagt: “Sie bringt das Gefühl des Staunens mit … zu ihrer außergewöhnlichen Karriere.”
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

124) Die Mausefalle und andere Theaterstücke – 1978

  • Agatha-123Zusammenfassung des Buches: Agatha Christie schuf großartige Spannungswerke für das Theater, und acht ihrer fesselnden Bühnendramen sind in The Mousetrap und Other Plays gesammelt – darunter das Titelstück, das am längsten laufende Stück der Geschichte, nach 60 Jahren immer noch ein Hit im Londoner West End!Auf einer abgelegenen Insel wurden zehn Menschen zusammengebracht, um getötet zu werden. Eine böse alte Frau hat ein Rendezvous mit dem Tod in der Wüstenhitze Jerusalems. Eine intrigante Ehefrau sagt in einem schockierenden Mordprozess gegen ihren Mann aus. Und ein mörderischer Wahnsinniger terrorisiert eine Gruppe schneebedeckter Gäste zum Refrain von “Three Blind Mice”. Diese Sammlung von acht Werken beweist, dass Agatha Christies Stücke so zwanghaft sind wie ihre Romane, mit ihren farbenfrohen Charakteren und genialen Handlungen, die einen weiteren Beweis für ihre Beherrschung des Detektivthrillers liefern. Enthält: Und dann gab es keine, Verabredung mit dem Tod, The Hollow, The Mousetrap, Zeuge für die Anklage, Gegen Null, Urteil, und gehen Sie zurück für Mord.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

125) Die verlorene Mine – 1979

  • Agatha-124Zusammenfassung des Buches: Zuvor veröffentlicht in der Print-Anthologie Poirot’s Early Cases. Ein burmesischer Beamter wird in London vermisst, ebenso wie seine sehr wertvolle Fracht.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

126) Die verschleierte Dame – 1979

  • Agatha-125Zusammenfassung des Buches: Ein klassisches Mysterium mit dem legendären Detektiv Hercule Poirot.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

127) Der Plymouth Express – 1979

  • Agatha-126Zusammenfassung des Buches: Als die Leiche von Ebenezer Hallidays Tochter unter einem Zugsitz gefunden wird, heuert der wohlhabende amerikanische Industrielle Hercule Poirot an, um den Mörder und gestohlene Juwelen im Wert von über 100.000 Dollar ausfindig zu machen.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

128) Die Wohnung im dritten Stock: Eine Hercule Poirot Kurzgeschichte – 1979

  • Agatha-127Zusammenfassung des Buches: Zuvor veröffentlicht in der Print-Anthologie Poirot’s Early Cases. Die Leiche einer Frau wird in der Wohnung im dritten Stock von Friar Mansions gefunden, und wer sollte im selben Block leben, außer dem scharfsinnigen Hercule Poirot?
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

129) Miss Marple’s Final Cases und zwei weitere Geschichten – 1979

  • Agatha-128Zusammenfassung des Buches: Miss Marple’s (6) Final Cases and Two Other Stories (Faksimile der Collins-Erstausgabe von 1979)
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

130) Die letzte Séance – 1981

  • Agatha-1Buchzusammenfassung: “Eine perfekt geplottete Agatha Christie zu lesen, ist wie zu einem perfekten Apfel zu knirschen: dieser reinen, knackigen, absoluten Befriedigung.” —Tana French, Bestsellerautorin der New York Times
    Von der Queen of Suspense, einer brandneuen Sammlung ihrer gruseligsten und finstersten Geschichten, darunter eine Agatha Christie-Geschichte, die noch nie zuvor in den USA veröffentlicht wurde, The Wife of Kenite! Für Liebhaber des Übernatürlichen und Makabren kommt diese Sammlung geisterhafter und erschreckender Geschichten der legendären Krimiautorin Agatha Christie. Fantastische psychische Visionen, Gespenster, die sich im Schatten abzeichnen, Begegnungen mit Gottheiten, ein Mann, der mit einer Katze den Körper wechselt – achten Sie darauf, das Licht an zu lassen, während Sie diese Geschichten lesen.The Last Séance versammelt zwanzig Geschichten, einige davon mit Christies geliebten Detektiven Hercule Poirot und Miss Marple, in einem eindringlichen Kompendium, das alles Okkulte und Paranormale erforscht und ein unverzichtbarer Sammelbus für Christie-Fans ist.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

131) Hercule Poirot: Die kompletten Kurzgeschichten – 1984

  • Agatha-129-skaliertZusammenfassung des Buches: Endlich ein einziger Band, der alle Kurzgeschichten mit Agatha Christies berühmtester Kreation, Hercule Poirot, zusammenfasst. Der adrette, schnauzbärtige kleine Belgier mit dem eiförmigen Kopf und den merkwürdigen Manierismen hat einige der rätselhaftesten Verbrechen des Jahrhunderts aufgeklärt – und ist seiner eigenen bescheidenen Meinung nach “wahrscheinlich der größte Detektiv der Welt”.In dieser vollständigen Sammlung von mehr als 50 Geschichten, die von Kurzgeschichten bis hin zu Novellen reichen, sieht sich Poirot gewalttätigen Morden, Vergiftungen, Entführungen und Diebstählen gegenüber – alles gelöst mit seinem charakteristischen Elan. Nur Agatha Christie hätte Fälle erfinden können, die Hercule Poirots Fähigkeiten und “kleinen grauen Zellen” würdig sind.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

132) Der Fall des perfekten Dienstmädchens: Eine Miss Marple Story – 1985

  • Agatha-130Zusammenfassung des Buches: Agatha Christie demonstriert ihre beispiellose Meisterschaft mit Three Blind Mice and Other Stories – einem klassischen Kompendium aus Mysterium und Spannung, Verbrechen und Aufdeckung, dessen Titelnovelle als Grundlage für The Mousetrap diente, das am längsten laufende Bühnenstück in der Geschichte des Londoner Theaters.Ein blendender Schneesturm – und ein mörderischer Wahnsinniger – fängt eine kleine Gruppe von Freunden in einem isolierten Anwesen ein. Aus diesem täuschend einfachen Setup formte Agatha Christie einen ihrer genialsten Puzzler, der wiederum die Grundlage für The Mousetrap bilden sollte., das am längsten laufende Stück der Geschichte. Von dieser klassischen Titelnovelle bis zu den köstlich cleveren Edelsteinen am Schwanz (perfekt gelöst von Hercule Poirot und Miss Jane Marple), zeigt diese seltene Sammlung von Mord Most Foul Christie in ihrer erfinderischen Bestform und beweist ihren Ruf als “Champion Deceiver unserer Zeit” (New York Times).
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

133) Bandmaß Mord – 1985

  • Agatha-131Zusammenfassung des Buches: Miss Politt hat vor dem Laburnum Cottage auf Mrs. Spenlow gewartet und gewartet, ohne Erfolg. Nervös nimmt sie die Hilfe ihrer Nachbarin in Anspruch, deren Gumption und Beharrlichkeit verraten, dass Mrs. Spenlow tot auf dem Herdteppich liegt. Ganz St. Mary Mead ist überzeugt, dass der Mörder Mr. Spenlow ist, der keine Emotionen über den plötzlichen Tod seiner Frau zeigt, aber mit charakteristischem Fleiß enthüllt Miss Marple, dass es vielleicht nicht so einfach ist.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

134) Der Fall des Hausmeisters – 1985

  • Agatha-132Zusammenfassung des Buches: Doktor Haydock, der ansässige Hausarzt von St. Mary Mead, hofft, Miss Marple aufzumuntern, während sie sich von der Grippe erholt, mit einer kleinen Geschichte. Die Geschichte dreht sich um die Rückkehr des verlorenen Sohnes von Major Laxton, des teuflisch gutaussehenden Harry Laxton. Harry, nachdem er ein Leben kindlicher Indiskretionen geführt und sich Hals über Kopf in die Tochter des Dorftabakladens verliebt hatte, hat es gut gemacht und ist zurückgekehrt, um Anspruch auf sein taumelndes Elternhaus zu erheben und das Dorf seiner schönen neuen Frau vorzustellen. Aber die Dorfbewohner neigen dazu, über die Vergangenheit des jungen Harry zu tratschen, und insbesondere eine Person kann ihm nicht verzeihen, dass er das alte Haus abgerissen hat. Wird Miss Marples Scharfsinn der Aufgabe, die Geschichte zu lösen, gewachsen sein?
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

135) Miss Marple, die kompletten Kurzgeschichten – 1985

  • Agatha-133Zusammenfassung des Buches: Diese Sammlung versammelt jede Kurzgeschichte mit einer der berühmtesten Kreationen von Agatha Christies: Miss Marple. Von ihrer Freundin Dolly Bantry als die typische alte Magd der Fiktion beschrieben, hat Miss Marple fast ihr ganzes Leben in dem verschlafenen Weiler St. Mary Mead verbracht. Doch durch die Beobachtung des Dorflebens hat sie einen beispiellosen Einblick in die menschliche Natur gewonnen und ihn mit verheerender Wirkung genutzt. Wie ihr Freund Sir Henry Clithering, der ehemalige Kommissar von Scotland Yard, gesagt hat: Sie ist einfach der beste Detektiv, den Gott je gemacht hat, und viele Agatha Christie-Fans würden dem zustimmen.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

136) Der Juwelenraub im Grand Metropolitan: A Hercule Poirot Kurzgeschichte Agatha Christie – 1986

  • Agatha-134Zusammenfassung des Buches: Hercule Poirot und Captain Hastings machen Urlaub im opulenten Grand Metropolitan Hotel in Brighton, wo sie die Frau eines wohlhabenden Börsenmaklers kennenlernen. Während sie über die von Frau Opalsen getragenen Juwelen sprechen, erzählt der große Detektiv von seinen Erfahrungen in Fällen, die einige der bekanntesten Juwelen der Welt betrafen. Begeistert von seinen Anekdoten, bietet die wohlhabende Matrone ihm eifrig an, ihm eine sehr teure Perlenkette zu zeigen, aber als sie sie zurückholen will, entdeckt sie, dass sie gestohlen wurde…
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

137) Miss Marple erzählt eine Geschichte: Eine Miss Marple Kurzgeschichte – 1986

  • Agatha-135Zusammenfassung des Buches: Hercule Poirot, Miss Marple und Christies wild unkonventioneller Ermittler Parker Pyne haben alle Auftritte in The Regatta Mystery and Other Stories – einer fesselnden Sammlung von Kurzgeschichten mit einer Vielzahl von mörderischen Verbrechen aus Leidenschaft, Vergnügen und Profit.Es gibt eine Leiche in einem Kofferraum; Das Spiegelbild eines toten Mädchens ist in einem Spiegel gefangen; Und eine Leiche ist aus dem Grab zurückgekehrt, während eine andere im wiederkehrenden Albtraum eines verängstigten Exzentrikers vorgestellt wird. Was steckt hinter solch schrecklichen Missetaten? Versuchen Sie Geld, Rache, Leidenschaft und Vergnügen. Mit mehreren Motiven, mehreren Opfern und mehreren Verdächtigen wird es eine Vielzahl von Talenten erfordern, um diese cleveren Verbrechen aufzuklären. In dieser einladenden Sammlung nimmt Agatha Christie die Dienste ihrer Besten in Anspruch – Hercule Poirot, Miss Marple und Parker Pyne – und stellt sie jeweils in den schwierigsten Fällen ihrer Karriere auf die Probe.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

138) Six Against the Yard – 1989

  • Agatha-136Buchzusammenfassung: Sechs “perfekte Morde” von Margery Allingham, Dorothy L. Sayers und anderen Golden Age Mystery-Autoren des Detection Club – plus ein Essay von Agatha Christie. Der Detection Club wurde in den 1930er Jahren in England gegründet und brachte eine beeindruckende Reihe von Autoren des Goldenen Zeitalters zusammen. Zu ihren Projekten gehörten The Floating Admiral, ein Krimi, in dem zwölf verschiedene Autoren einzelne Kapitel beisteuerten, sowie Ask a Policeman , eine weitere Zusammenarbeit, in der die Krimiautoren Detektive austauschten, um einen Mord aufzuklären. In Six Against the Yard schaffen ein halbes Dutzend Mystery-Meister – Margery Allingham, Pater Ronald Knox, Anthony Berkeley, Russell Thorndike, Dorothy L. Sayers und Freeman Wills Crofts – jeweils ein perfektes Verbrechen, ein scheinbar unlösbares Mysterium. Die Geschichten werden dann von Ex-Superintendent Cornish, C.I.D., einem echten pensionierten Polizeidetektiv, analysiert, um zu sehen, ob sie Scotland Yard tatsächlich stolpern würden. Diese Ausgabe enthält auch ein Nachwort von Agatha Christie, einem ersten Mitglied des Detection Club, zu einem wirklich ungelösten Fall von Arsenvergiftung in Großbritannien im Jahr 1929.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

139) Problem in der Bucht von Pollensa und andere Geschichten – 1991

  • Agatha-137Buchzusammenfassung: Eine Kurzgeschichte von Agatha Christie aus der Sammlung The Regatta Mystery and Other Stories. Parker Pyne macht Urlaub im Hotel Pino D’Oro auf der Insel Mallorca. Leider übernachten auch zwei britische Gäste, Mrs. Adela Chester und ihr pflichtbewusster kleiner Sohn Basil, im Hotel. Als Mrs. Chester entdeckt, dass Pyne ein “Zauberer” bei der Lösung menschlicher Probleme ist, fordert sie ihn auf, Basil vor einer höchst ungeeigneten Ehe zu retten.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

140) Das Harlekin Teeservice – 1997

  • Agatha-138Zusammenfassung des Buches: Hercule Poirot wird von der mysteriösen Problemlöserin Harley Quin auf den Seiten von The Harlequin Tea Set and Other Stories begleitet – einer Sammlung genialer kurzer Meisterwerke von Geheimnis und Spannung, die die legendäre Agatha Christie von ihrer besten Seite zeigen.Ein großer Schatz für Fans der Grande Dame of Mystery, Das Harlekin Teeservice und andere Geschichten vereint neun seltene und brillante Christie-Geschichten über Mord und Aufdeckung, die fast ein halbes Jahrhundert ihres Erzählgenies umfassen. In Das Geheimnis der spanischen Truheentwirrt Hercule Poirot die psychologischen Rätsel, die einen Mörder motivieren. . . . In The Actress wird die zwielichtige Vergangenheit eines großen Stars zum Spielball eines Erpressers. . . . In The Harlequin Tea Set hilft Mr. Harley Quin einem Mann, seine Lieben vor der gierigen Hand des Mordes zu retten. Diese und sechs weitere Geschichten von Gefahr und Entdeckung vervollständigen diese herausragende Sammlung.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

141) Während das Licht dauert und andere Geschichten – 1997

  • Agatha-139Zusammenfassung des Buches: Einige von Agatha Christies frühesten Geschichten – einschließlich ihrer allerersten -, die die Königin des Verbrechens in der Entstehung… Ein makabrer wiederkehrender Traum … Rache an einem Erpresser … Eifersucht, Untreue und ein gequältes Gewissen … ein gestohlener Edelstein … die eindringliche Anziehungskraft eines uralten Relikts … ein Wettlauf gegen die Zeit … eine tragische Dreiecksbeziehung … ein Körper in einer Kiste … Ein unerwarteter Besucher von jenseits des Grabes… Neun Quintessenzbeispiele für Agatha Christies Brillanz sind in dieser neuen Sammlung früher Kurzgeschichten enthalten – einschließlich der allerersten, die sie jemals geschrieben hat – und bieten einen einzigartigen Einblick in die Queen of Crime in der Entstehung.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

142) The Second Gong: A Hercule Poirot Kurzgeschichte – 2001

  • Agatha-140Zusammenfassung des Buches: Lytcham Close, eines der ältesten Herrenhäuser Englands, ist im Besitz des letzten verbliebenen Erben und wird von seinen unerträglichen Launen regiert. Der alte Hubert verlangt völlige Stille, wenn er Musik spielt und das Abendessen genau durch einen klingenden Gong zeitlich abspielt. Beim Geräusch des zweiten – oder ist es der erste? – Gong, Joan Ashby ist dabei, herauszufinden, dass sich nicht nur das Abendessen verzögert, sondern auch etwas vor sich geht, das niemand erklären kann. Alle werden in Unordnung gebracht, als Old Hubert nie zustande kommt und stattdessen ein neuer Gast angekündigt wird: Hercule Poirot selbst. Was sich entfaltet, ist ein Geheimnis der Liebenden und ein Tod, der nicht so ist, wie er scheint.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

143) Hercule Poirot und die Greenshore Folly – 2014

  • Agatha-141Zusammenfassung des Buches: Als Gefallen für einen alten Freund findet sich Hercule Poirot auf einem Sommerfest in Devon wieder und nimmt nicht an einer Schatzsuche, sondern an einer Mordjagd teil, in dieser nie zuvor veröffentlichten Novellenversion von Dead Man’s Folly. Jetzt zum ersten Mal als exklusive eBook-Publikation veröffentlicht. Sir George und Lady Stubbs, die Gastgeber eines Dorffestes, kamen auf die neuartige Idee, einen Scheinkrimi zu inszenieren. In gutem Glauben erklärt sich Ariadne Oliver, die bekannte Krimiautorin, bereit, ihre Mordjagd zu organisieren. Doch in letzter Minute ruft Ariadne ihren Freund Hercule Poirot an, um ihn fachkundig zu unterstützen. Instinktiv spürt sie, dass etwas Unheimliches passieren wird… Im Jahr 1954 schrieb Agatha Christie diese Novelle mit der Absicht, den Erlös an einen Fonds zu spenden, der gegründet wurde, um Buntglasfenster für ihre örtliche Kirche in Churston Ferrers zu kaufen, und sie füllte die Geschichte mit Verweisen auf lokale Orte, einschließlich ihres eigenen Hauses Greenway. Aber nachdem sie es abgeschlossen hatte, beschloss sie stattdessen, die Geschichte zu einem Roman in voller Länge zu erweitern, Dead Man’s Folly, der zwei Jahre später veröffentlicht wurde, und spendete stattdessen eine Miss Marple-Geschichte (Greenshaw’s Folly) an den Kirchenfonds. Hercule Poirot and the Greenshore Folly ist seit sechzig Jahren ungesehen und wird endlich in dieser exklusiven eBook-Ausgabe veröffentlicht.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

144) Der doppelte Hinweis – 2017

  • Agatha-142Zusammenfassung des Buches: Zuvor veröffentlicht in der Print-Anthologie Poirot’s Early Cases. Ein erfolgreicher Schmucksammler entdeckt, dass mehrere seiner wertvollen Stücke gestohlen wurden. Hercule Poirot ermittelt, aber seine einzigen Hinweise sind der Handschuh eines Mannes und eine Zigarettenhülle …
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

145) Gelbe Iris – 2017

  • Agatha-143Zusammenfassung des Buches: Ein alarmierendes Telefonat, in dem die Sätze “Es ist Leben und Tod” und “der Tisch mit der gelben Iris” geflüstert werden, veranlasst Hercule Poirot, in das üppige Restaurant Jardin des Cygnes zu eilen, verzweifelt, um einen bevorstehenden Mord zu stoppen und die Person hinter der Stimme am Telefon zu finden. Nachdem er einen alten Bekannten getroffen hat, wird er zu einer Dinnerparty in vollem Gange eingeladen. Aber gerade als das Tanzen und der Champagner überlaufen, wird eine morbide Ankündigung gemacht und die Lichter gehen aus. Bis die Lichter wieder angehen, hat sich alles verändert….
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

146) Blaue Geranie – 2017

  • Agatha-144Zusammenfassung des Buches: Zuvor veröffentlicht in der Print-Anthologie The Thirteen Problems. Eine Frau wird von einem Hellseher vor dem Bösen und der Gefahr in ihrem Haus gewarnt. Bei Vollmond muss sie auf die Zeichen achten: Blaue Primel bedeutet Vorsicht, blaue Stockrose ist Gefahr und blaue Geranie ist Tod!
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

147) Die Schokoladenschachtel: Eine Herkule Poirot Geschichte – 2017

  • Agatha-145Zusammenfassung des Buches: Zuvor veröffentlicht in der Print-Anthologie Poirot’s Early Cases. Poirot untersucht einen Mord, bei dem der einzige Hinweis eine Schachtel Pralinen ist
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

148) Körper aus der Bibliothek: Verlorene Geschichten von Geheimnis und Spannung – 2018

  • Agatha-146Zusammenfassung des Buches: Diese Anthologie seltener Krimi- und Spannungsgeschichten vereint 16 Erzählungen von Meistern des Goldenen Zeitalters der Kriminalliteratur erstmals in Buchform, darunter eine neu entdeckte Agatha-Christie-Kriminalgeschichte, die seit 1922.At einer Zeit, in der das Krimi- und Thrillerschreiben erneut den Verkauf von allgemeiner und literarischer Fiktion überholt hat, nicht mehr gesehen wurde. Körper aus der Bibliothek enthüllt verlorene Geschichten aus dem Goldenen Zeitalter, jener Zeit zwischen den Weltkriegen, als Kriminalromane die Phantasie der Öffentlichkeit anregten und einige der klügsten und beliebtesten Geschichtenerzähler der Welt auftauchten. Diese Anthologie versammelt 16 vergessene Geschichten, die entweder nur einmal veröffentlicht wurden – vielleicht in einer Zeitung oder einer seltenen Zeitschrift – oder noch nie zuvor in gedruckter Form erschienen sind. Von einem bisher unveröffentlichten Drehbuch aus dem Jahr 1917 mit Ernest Bramahs blindem Detektiv Max Carrados bis hin zu Kriminalgeschichten aus den frühen 1950er Jahren, die Cyril Hare, Freeman Wills Crofts und A.A. Milne für den Londoner Evening Standard geschrieben haben, umfasst es fünf Jahrzehnte des Schreibens von Meistern des Goldenen Zeitalters.Am meisten erwartet werden die Beiträge von Schriftstellerinnen: die erste Detektivgeschichte von Georgette Heyer, ungesehen seit 1923; eine unveröffentlichte Geschichte von Christianna Brand, der Schöpferin von Nanny McPhee; und eine düstere Geschichte von Agatha Christie, die 1922 während ihrer “Grand Tour” durch das Britische Empire nur in einer australischen Zeitschrift veröffentlicht wurde.Mit anderen Geschichten von Detection Club-Veteranen Anthony Berkeley, H.C. Bailey, J.J. Connington, John Rhode und Nicholas Blake sowie Vincent Cornier, Leo Bruce, Roy Vickers und Arthur Upfield erinnert diese unverzichtbare Sammlung an eine Zeit vor der forensischen Wissenschaft – als Mord ein komplexes Geschäft war.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

149) Ein fruchtbarer Sonntag: Eine Kurzgeschichte – 2020

  • Agatha-147Zusammenfassung des Buches: Zuvor veröffentlicht in der Print-Anthologie The Golden Ball and Other Stories. Edward Palgrove hat gespart, um ein kleines Auto zu kaufen, auf das er und seine Verlobte Dorothy Pratt beide stolz sind. Aber keiner von beiden ist auf die Reise vorbereitet, auf die er sie mitnehmen wird.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

Schlussfolgerung

Wenn Sie nach einem anderen Autor, einer anderen Buchreihe oder sogar einem anderen Genre suchen, das Sie als nächstes lesen können, dann schauen Sie sich unsere Sammlung von Must-Reads hier an.

CJ grew up admiring books. His family owned a small bookstore throughout his early childhood, and he would spend weekends flipping through book after book, always sure to read the ones that looked the most interesting. Not much has changed since then, except now some of those interesting books he picks off the shelf were designed by his company!