Wie heißt die Zusammenfassung eines Buches? Eine einfache Erklärung

by CJ McDaniel // Mai 4 // 0 Comments

Als Autor müssen Sie möglicherweise irgendwann eine Zusammenfassung Ihres Buches schreiben. Wenn Sie beabsichtigen, Ihr Buch mit traditionellem Verlagswesen zu veröffentlichen, müssen Sie eine Buchzusammenfassung erstellen. Es ist eine Voraussetzung für die Einreichung bei Agenten und Publishern.

Ihre Buchzusammenfassung sollte also ihre Aufmerksamkeit wecken und sie interessieren. Es sollte Ihr Buch so gut repräsentieren, dass Ihr Agent oder Verleger Ihr Manuskript liest.

Dieser Beitrag wird erklären, was eine Buchzusammenfassung ist und wie Sie als Autor eine gute Buchzusammenfassung schreiben können. Also, schnappen Sie sich einen Platz und lesen Sie bis zum Ende.

Also, hier ist eine kritische Frage.

Wie heißt die Zusammenfassung eines Buches?

Die Zusammenfassung eines Buches wird als Synopsis bezeichnet. Es zeigt einen Überblick über die Geschichte und beantwortet die Frage: “Worum geht es in Ihrem Buch?” Es dient auch als eine Möglichkeit, Ihr Buch einem potenziellen Agenten oder Verleger vorzustellen. Sie werden es auch verwenden, um festzustellen, ob Ihr Buch marktfähig ist.

Es ist wichtig, es dem Anfragebrief hinzuzufügen, den Sie an die Agenten und den Herausgeber senden. Es kann auch eine Rolle spielen, wenn Sie Ihren Klappentext schreiben (eine kurze Beschreibung auf der Rückseite Ihres Buches). Wenn Sie also eine gute Zusammenfassung schreiben, wird es nicht mühsam sein, Ihren Klappentext zu erstellen.

Darüber hinaus trägt Ihre Zusammenfassung die Essenz Ihres Buches und enthält wesentliche Elemente. Manchmal kann das Schreiben einer Zusammenfassung Ihrer Geschichte, bevor Sie mit dem Schreiben des Buches beginnen, ein guter Leitfaden sein. Es wird Ihnen erleichtern, Ihre Zusammenfassung zu bearbeiten und zu entwickeln, wenn Sie fertig sind.

Was macht eine gute Buchzusammenfassung aus?

Das richtige Format:

Schreiben Sie die Zusammenfassung im Präsens und erzählen Sie die Geschichte, als ob sie jemandem nahe steht. Bitte schreiben Sie auch nicht im Passiv, damit es den Leser anspricht. Stellen Sie sicher, dass Sie in der dritten Person schreiben.

Es spielt also keine Rolle, aus welchem Blickwinkel Sie Ihr Buch geschrieben haben; Eine Synopsis sollte eine Erzählung sein. Die dritte Person ermöglicht ein reibungsloses Lesen der Zusammenfassung, und das Präsens beschäftigt den Leser.

Schreiben Sie außerdem in 12pt Times New Roman oder einer leicht lesbaren Schriftart. Sie sollten Ihre Arbeit auch doppelt beschichten. Wenn es sich jedoch um eine einseitige Zusammenfassung handelt (wie es der Agent oder Herausgeber erfordert), verwenden Sie ein einzelnes Leerzeichen. Ihre Marge sollte ein Zoll betragen. Nummerieren Sie auch die Seiten, verwenden Sie die Absatzeinrückung, geben Sie Ihren Namen an und fügen Sie den Titel hinzu.

Wenn Sie einen Charakter zum ersten Mal erwähnen, schreiben Sie seinen Namen in Großbuchstaben. Es macht es einfach, die Charaktere zu identifizieren. Beachten Sie, dass jeder Agent oder Publisher möglicherweise Formatierungen hat, die er bevorzugt, also verwenden Sie deren Richtlinien. Wenn keine, halten Sie sich an diese.

Kurz und prägnant:

Die meisten Agenten oder Verlage benötigen zwischen einer und fünf Seiten. Es zeigt, dass Ihre Zusammenfassung nur die wesentlichen Details enthalten sollte. Ihre entscheidenden Handlungspunkte bestimmen, ob ein Agent oder Verleger Ihr Manuskript lesen wird.

Befolgen Sie ihre Richtlinien, um sicherzustellen, dass sie lesen, was Sie einreichen. Vermeiden Sie auch Exzesse in Ihrer Zusammenfassung. Gehen Sie direkt zum Punkt Ihrer Geschichte.

Genau: Ihre Zusammenfassung sollte Ihr Buch gut repräsentieren. Wenn es schlecht geschrieben ist, kann der Agent oder Verleger falsch interpretieren, was die Geschichte ist. Verwenden Sie also eine schreibende Stimme, die Ihre Geschichte zeigt. Fügen Sie auch die richtigen Details hinzu, um die Genauigkeit Ihrer Zusammenfassung zu verbessern.

Enthalten Sie die Kategorie:

Ihre Zusammenfassung sollte das Genre angeben, das Sie schreiben. Auch wenn es viele Wendungen enthält, sollte es die Hauptmerkmale des Genres zeigen. Es sollte angegeben werden, ob das Buch Fiktion oder Sachbuch ist, und sogar das Subgenre wie die Romankategorie.

Was sind die Elemente einer Buchzusammenfassung?

Ihre Buchzusammenfassung enthält möglicherweise nicht alle Elemente. Es sollte jedoch einige von ihnen enthalten, um es ansprechend zu machen.

Einstellung: Normalerweise beginnt Ihre Geschichte dort. Es enthält den Ort, den Hintergrund und den Zeitrahmen der Geschichte.

Charaktere: Es zeigt einige wichtige Details über den Charakter. Es enthält jedoch nicht das Aussehen und unnötige Details. Nicht alle Zeichen sollten in Ihrer Zusammenfassung erscheinen. Es sollte nur die Hauptcharaktere und ein oder zwei andere enthalten, die wesentlich sind.

Betonen Sie die Motivationen Ihres Charakters, die ihn dazu bewegen werden, den Konflikt zu lösen.

Plotpunkte: Ihre Zusammenfassung sollte Ihre wichtigsten Handlungspunkte enthalten. Es muss die Nebenhandlungen nicht enthalten. Es sollte die wichtigsten Entscheidungen zeigen, die der Charakter trifft.

Konflikt: Dies bezieht sich auf ein Hindernis, dem sich der Charakter stellen muss, um ein Ziel zu erreichen. Es sollte klar sein, und seine Überwindung sollte auch klar sein.

Emotion: Es sollte ein Gefühl aus der Geschichte geben. Es macht auch die Zusammenfassung lebendig. Wenn Ihre Zusammenfassung langweilig ist, wird Ihre Geschichte auch so interpretiert.

Aktion: Es sollte nur dann zu Ihrer Zusammenfassung hinzugefügt werden, wenn es zu einem tatsächlichen Ergebnis in der Handlung führt. Achten Sie darauf, keine Exzesse oder irrelevanten Aktionen hinzuzufügen.

Dialog: Es ist nur dann wertvoll für eine Zusammenfassung, wenn es mehr Wirkung hat als die Beschreibung des Gesprächs. In diesem Fall sollten Sie nur wenige Dialogzeilen verwenden.

Höhepunkt: Dies bezieht sich auf die Höhe der Aktion, die Sie aufgebaut haben. Es sollte den Erfolg des Helden und das Versagen des Bösewichts enthalten.

Auflösung: Es zeigt den Abschluss der Geschichte. Es sollte alle Fragen hier beantworten. Außerdem sollte es keine Spannung in Ihrer Zusammenfassung geben.

Schritte zum Schreiben einer Buchzusammenfassung

Lassen Sie die Grundlagen aufschreiben:

Wenn Sie eine Zusammenfassung schreiben, müssen Sie alles einbeziehen, was das Buch in vollem Umfang demonstriert. Es wäre jedoch am besten, mit dem Schreiben der Grundlagen zu beginnen, um zu demonstrieren, was Ihr Buch ist. Dazu gehören Ihre wichtigsten Handlungspunkte und Ihre Charaktermotivationen.

Zu den zentralen Handlungspunkten gehören, was den Konflikt der Geschichte auslöst, was bei der aufsteigenden Handlung passiert und wie sie Spannung aufbaut, der Höhepunkt der Geschichte (was aufregend ist) und das Ende. Wenn Sie die Punkte effektiv auflisten, wird die Aktionslinie in Ihrer Geschichte angezeigt. So wird der Leser (Agent oder Editor) ihm leicht folgen.

Konzentrieren Sie sich außerdem für die Motivation des Charakters zu Beginn und am Ende Ihrer Zusammenfassung darauf. Sie müssen nicht ausführlich über das Verhalten, den Lebensstil, das Aussehen oder die Persönlichkeit des Charakters schreiben. Es ist so, weil Sie keinen Platz für zu viele Erklärungen in Ihrer Buchzusammenfassung haben.

Beginnen Sie also damit, die Motivationen der Charaktere zu verwenden, um das Anstiften des Konflikts zu rechtfertigen, und lassen Sie ihn die Lösung herbeiführen.

Betonen Sie, was einzigartig ist:

Zeigen Sie, was das Besondere an Ihrem Buch ist. Sie sollten Ihre Buchzusammenfassung aufpeppen, indem Sie die Elemente zeigen, die sie einzigartig machen. Dadurch können Agenten sehen, warum Leser Ihr Buch kaufen. Es versichert ihnen also, dass Ihr Buch ansprechend ist.

Einige der Funktionen sind Stimme, Plot-Twists und Standpunkt. Die Stimme ist der Ton Ihrer Geschichte und macht sie einzigartig. Es kann jedoch schwierig sein, es in einem so kleinen Artikel zu zeigen. Aber Ihre Wortwahl, einschließlich der Art und Weise, wie Sie Ihren Satz strukturieren, kann Ihre Schreibstimme offenbaren.

Wenn Ihr Buch eine oder mehrere Wendungen hat, sollte es sich in Ihrer Zusammenfassung widerspiegeln. Aber geben Sie nicht zu viel heraus, damit es aufregender wird, wenn es auftaucht. Du kannst zum Beispiel schreiben: “John kam eines Abends nach Hause und stellte fest, dass seine Familie verschwunden war.” Das bedeutet, dass sie möglicherweise nicht weg sind und Ihnen Raum geben, sie später zu enthüllen.

Darüber hinaus kann ein bestimmter Blickwinkel Ihr Buch auszeichnen. Es ist von Vorteil, wenn Ihr Buch einen einzigartigen Standpunkt hat. Da Sie in der dritten Person schreiben, können Sie es auch als Satz hinzufügen. Zum Beispiel: “Dieses Buch wird aus der Sicht eines Vogels erzählt.”

Exzesse bearbeiten und entfernen:

Selbst wenn Ihr Buch Mystery Fiction ist, machen Sie es Ihrem Agenten klar und verständlich. Lassen Sie sie wissen, was im Buch passiert. Nachdem Sie also Ihre Zusammenfassung geschrieben haben, bearbeiten Sie sie. Im Gegensatz zu Ihrer Geschichte erfordert eine Zusammenfassung, dass Sie “erzählen, nicht zeigen”.

Suchen Sie also nach Sätzen, die nicht klar sind. Sie können vage Texte löschen, besonders am Anfang. Es sollte auch auf den Punkt kommen; Sie haben nicht den Platz, um mit Worten herumzuspielen. Wenn Ihre Zusammenfassung mehr als ein paar Seiten umfasst, müssen Sie sie auch reduzieren.

Lesen Sie außerdem Ihre Zusammenfassung durch und entfernen Sie unnötige Wörter und Phrasen. Stellen Sie sicher, dass Sie irrelevante Details entfernen, z. B. alles, was nicht zu Ihrem Handlungspunkt oder Ihrer Schreibstimme beiträgt. Ihre Zusammenfassung sollte auf den Punkt sein.

Stellen Sie sicher, dass es fließt:

Wenn Sie Ihre Zusammenfassung beendet haben, sollte sie offensichtlich und prägnant sein. Außerdem sollte es die wesentlichen Punkte enthalten, wichtige Teile betonen und glatt sein. Um sicherzustellen, dass es gut fließt, geben Sie es Ihren Freunden oder professionellen Redakteuren, um es durchzugehen. Hören Sie sich auch ihre Vorschläge an.

Darüber hinaus wäre es hilfreich, wenn Sie andere Beispiele von Synopsen durchgehen. Vergleichen Sie sie mit Ihren und verwenden Sie alle Muster, die sie verbessern.

Schlussfolgerung

Jetzt haben Sie ein Verständnis dafür, was die Zusammenfassung eines Buches ist. Es wäre am besten, wenn Sie dies nutzen, um die Art und Weise, wie Sie Ihre Zusammenfassungen schreiben, zu verbessern.

Denken Sie daran, dass Ihre Zusammenfassung repräsentativ für Ihr Buch ist. Wenn Sie also eine großartige Zusammenfassung schreiben, steigen die Chancen, dass der Agent oder Verleger Ihre Arbeit akzeptiert.

CJ grew up admiring books. His family owned a small bookstore throughout his early childhood, and he would spend weekends flipping through book after book, always sure to read the ones that looked the most interesting. Not much has changed since then, except now some of those interesting books he picks off the shelf were designed by his company!