Wie Autoren Social Media nutzen können, um ihre E-Mail-Liste zu erstellen

by CJ McDaniel // Oktober 10 // 0 Comments

Social Media ist ein fantastisches Marketinginstrument und es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie eine große Anzahl von Followern oder Likes monetarisieren und dadurch sehr erfolgreich sein können.

Gleichzeitig hat Social Media jedoch auch einige erhebliche Einschränkungen. Der wichtigste dazu ist die Tatsache, dass es bedeutet, dass Sie sich auf einen Dritten verlassen, um Ihnen Zugang zu Ihren Lesern zu geben. Wenn Facebook seine Allgemeinen Geschäftsbedingungen ändert, kann dies die Art und Weise ändern, wie Sie sich über Nacht mit Ihren Fans verbinden. Wenn jemand Facebook verlässt, verlieren Sie außerdem den Zugriff auf ihn.

Eine Mailingliste ist eine bessere und direktere Möglichkeit, mit Ihren Followern zu kommunizieren, aber leider ist es auch schwieriger aufzubauen und zu wachsen, da die Leute dazu neigen, ihre persönlichen Daten eher zu schützen.

Das Ziel ist es dann, Ihr Social-Media-Konto zu nehmen und diese Follower in Abonnenten umzuwandeln. Hier ist, wie Sie vorgehen können, um dies zu tun …

Beiträge teilen

Eine der wichtigsten Möglichkeiten, wie Sie Ihre Social-Media-Follower in E-Mail-Abonnenten verwandeln können, ist das Teilen von Inhalten. Auf diese Weise bringen Sie sie dazu, die Social-Media-Site zu verlassen und irgendwo hinzugehen, wo Sie ein Opt-in-Formular einbetten können.

Sprechen Sie über Ihr Buch oder Ihre Ressourcen

Mit einem Social-Media-Konto haben Sie ein gefangenes Publikum und Sie können es nutzen, um das Interesse an dem, was Sie anbieten, zu wecken. Wenn Sie oft Rabatte und Sonderangebote von Ihrer Mailingliste aus anbieten, können Sie einfach über all die aufregenden Angebote sprechen und Links zu Ihrer Mailingliste bereitstellen.

Ebenso, wenn Sie ein bevorstehendes Buch haben, können Sie darüber sprechen, wie es alles verändern wird, und vorschlagen, dass sich die Leute anmelden, wenn sie weitere Informationen wünschen.

Engagieren

Die Verwendung von Social Media gibt Ihnen eine großartige Gelegenheit, sich mit Ihrem Publikum zu beschäftigen und zu diskutieren. Stellen Sie sicher, dass Sie Fragen stellen und beantworten und eine Diskussion erstellen. Auf diese Weise werden sich die Leute mehr “involviert” fühlen mit dem, was Sie tun, und werden das weiter vorantreiben wollen, indem sie sich in Ihre Liste eintragen.

Mehrwert bieten

Am wichtigsten ist, dass Sie einen Mehrwert bieten, indem Sie regelmäßig interessante und unterhaltsame Beiträge erstellen. Auf diese Weise werden die Leser davon ausgehen, dass Ihre Mailingliste auch einen Mehrwert bietet!

 

CJ grew up admiring books. His family owned a small bookstore throughout his early childhood, and he would spend weekends flipping through book after book, always sure to read the ones that looked the most interesting. Not much has changed since then, except now some of those interesting books he picks off the shelf were designed by his company!