Hobbit Name Generator: Ein detaillierter Blick auf Hobbit-Namen

by CJ McDaniel // Februar 1 // 0 Comments

Einer der bekanntesten Schriftsteller der Welt, J.R.R. Tolkien, schrieb den Hobbit, und er wird oft als eines der größten Werke der Fantasy-Fiktion angesehen, die jemals geschrieben wurden. Das Buch hat die Welt der Fabelwesen verändert.

Die meisten Werke der Fantasy-Fiktion des 20. und 21. Jahrhunderts Jahrhundert enthalten einen Hobbit einer modifizierten Version davon. Sie machen interessante Charaktere.

Hobbits sind fiktiv und haben einzigartige Namen, und es kann eine entmutigende Aufgabe sein, den richtigen Namen für einen solchen Charakter zu finden.

Ein Hobbit-Namensgenerator ist hilfreich, wenn Sie einen Charakter entwickeln, der einem Hobbit nahe kommt. Beachten Sie, dass Sie den Namen “Hobbit” in Ihren Werken nicht verwenden können. Urheberrechtsfälle können ein Schmerz sein.

Die von Hobbit Name Generator erstellten Namen werden sorgfältig ausgewählt, um die Persönlichkeit, Geschichte und Identität des Charakters oder Ortes widerzuspiegeln. Dieses Tool ist ein Muss!

Genesis der Hobbits

Es gibt keine Geschichte von Hobbits vor Tolkien. Dieser produktive Schriftsteller hat sich eine ganze Rasse von Kreaturen ausgedacht, die es geschafft haben, das Interesse der Fantasy-Fans seit fast einem Jahrhundert als Geisel zu halten. Wir verfolgen die Existenz von Hobbits bis ins Jahr 1937 zurück.

Tolkiens Buch handelt von zwergenartigen Wesen. Das Hobbit-Buch steht im Mittelpunkt all seiner anderen Werke, in denen Hobbits vorkommen.

Es gab Theorien darüber, woher Hobbits stammen, einschließlich halber Kaninchen. Der Schriftsteller hingegen hat dies widerlegt. Ungeachtet dessen geht die Debatte weiter.

Die logischste Erklärung ist, dass Tolkien zwei alte englische Namen nahm und sie zusammenführte, um eine alternative menschenähnliche Rasse zu schaffen. Wir können nicht sicher sein, wie sie zustande gekommen sind.

Wir wissen, dass Hobbits eine andere Version der menschlichen Gesellschaft sind und ihre Heimat irgendwo in Mittelerde liegt. Sie besetzen verschiedene Teile von Mittelerde, wie Hobbiton im Auenland und Bree Village.

Tolkien schrieb ein weiteres berühmtes Buch, in dem Hobbits zu einem großen Teil vorgestellt wurden, der Herr der Ringe.

Beide Bücher sind mit Blockbuster-Filmreihen zu Bestsellern geworden. Der Hobbit folgt dem Leben eines kleinen, menschenähnlichen Wesens namens Bilbo Beutlin.

Der Herr der Ringe ist eine Fortsetzung des Hobbits und enthält vier Haupthobbits: Frodo, Sam, Merry und Pippin.

Eigenschaften von Hobbits

Hobbits sind nicht nur einzigartig und haben Eigenschaften, die sie als Individuen mit einer Kultur definieren.

Sie sind kurz

Nach Tolkiens Beschreibung sind Hobbits kurz. Im Durchschnitt sind sie 105 cm groß, wobei die höchsten 1,2 m groß sind. Im Vergleich zu einem durchschnittlichen Menschen sind sie halb so groß wie wir.

Sie sind bunt

Hobbits neigen dazu, bunt zu sein, wenn es etwas zu zeigen gibt; es ist ihr Dressing. Sie bevorzugen leuchtende Farben von Gelb und Grün.

Hobbits sind schüchtern

Hobbits sind keine Extrovertierten, soweit es Menschen betrifft. Sie sind nicht bereit, im Rampenlicht zu stehen, um unsere Aufmerksamkeit zu erregen. Wenn es jedoch nötig ist, können sie heldenhaft und mutig sein.

Sie haben keine Lust auf Schuhe

Hobbits tragen nichts an den Füßen. Sie können sagen, dass sie eine dicke ledrige Haut besitzen, die sie vor Verletzungen schützt. Selbst wenn sie Schuhe tragen könnten, würden sie nicht sehr lange halten.

Die meisten können keine Bärte wachsen lassen

Die Mehrheit der Hobbits hat ein glattes Kinn. Sie haben selten Gesichtsbehaarung. Diejenigen aus einer bestimmten Rasse, die als Stoor bekannt ist, können dies jedoch.

Sie haben lockiges Haar

Ein weiteres gemeinsames Merkmal unter Hobbits ist lockiges Haar. Sie haben braune lockige Haare auf Kopf und Füßen. Ein weiterer Grund, warum ihre Füße vor Schaden geschützt sind, ist, dass sie gepolstert sind. Wahrscheinlich, warum sie auch selten Gesichtsbehaarung haben.

Sie sind mollig und fröhlich

Laut Beschreibung sind sie weder fett noch dünn. Physisch haben sie eine “runde” physische Erscheinung. Hobbits sind auch sehr sprudelnd und sehen fröhlich aus.

Sie haben spitze Ohren

Genau wie Elfen haben Hobbits spitze Ohren. Dennoch sind sie nicht so ausgeprägt.

Eine Lebenserwartung von 100 Jahren

Hobbits haben eine Lebenserwartung von 100 Jahren und sind mehr als die meisten Menschen. Sie können länger leben. Fall und Punkt, Bilbo Beutlin.

Arten von Hobbits

Hobbits sind eine andere Art von menschlicher Rasse, die nicht alle einheitlich sind. Sie gibt es in drei verschiedenen Arten:

Harfoots

Harfoots gelten als die beliebtesten der drei. Sie sind im Allgemeinen kleiner und haben einen braunen oder dunkleren Teint.

Sie entscheiden sich dafür, barfuß zu laufen und haben sehr behaarte Füße, die Isolierung anstelle von Schuhen bieten. Wie die Mehrheit der Hobbits haben sie keine Gesichtsbehaarung, insbesondere Bärte.

Diese Rasse war die erste, die den Eriador besetzte, bevor sie sich auf Shire und Bree ausbreitete. Ihre bevorzugten Wohnräume waren Löcher an Hängen.

Harfoots betreiben Landwirtschaft und sind harte Arbeiter, besonders ihre Hände und Füße. Sie sind freundlich mit der Zwergrasse, die um sie herum lebt.

Fallohiden

Fallohiden sind die am wenigsten besiedelten Hobbits. Sie bevorzugen eine raffiniertere Arbeit und verbringen die meiste Zeit mit der Jagd, während die Harfoots die Landwirtschaft bevorzugen. Sie wurden meist in dichten Wäldern angetroffen.

Sie sind wagemutiger als ihre Kollegen und beherrschen die Waffen. Da sie in der Wildnis leben, kontaktieren sie Elfen und haben eine friedliche Beziehung.

In Bezug auf ihre physische Erscheinung sind sie fair im Ton und schlanker in der Statur. Im Vergleich zu Harfoots sind sie auch größer. Im Durchschnitt ist ein Fallohide etwa 1,2 Meter hoch.

Fallohide’s kleine Anzahl führte dazu, dass sie sich mit anderen Gruppen, hauptsächlich den Harfoots, verheirateten. Infolgedessen werden sie zu Harfoots verschmolzen. Dennoch existieren einige Fallohiden und können ihre Blutlinie auf bestimmte Hobbits zurückführen. Es wurde angenommen, dass Bilbo teilweise ein Nachkomme der Fallohides war.

Die Stoors

Stoors waren die letzte Gruppe von Hobbits, die nach Eriador migrierten. Sie sind die zweitgrößte Gruppe der Gruppe.

Die Stoors zogen es vor, in der Nähe von Gewässern zu wohnen. Sie bevorzugten Aktivitäten, die Wasser erforderten, wie Schwimmen, das ihre Kollegen als riskant ansahen.

Solche Nachbildungen führten dazu, dass sie feste und dicke Gliedmaßen entwickelten.

Im Allgemeinen unterscheiden sich die Stoors von anderen Hobbits durch ihr Aussehen. Ihre Körper waren kräftig und verbrachten ihre Zeit eher mit Aktivitäten, die sie körperlich so fest machten wie Bootfahren. Ihre Männchen hatten Gesichtsbehaarung, im Gegensatz zu den Fallohides und Harfoots.

Hobbit-Namen

Originelle Hobbit-Namen gibt es nur wenige. Sie können jedoch Hobbit-inspirierte Namen mit Hobbit Name Generator leicht finden. Hier sind einige Hobbit-Namen, die Ihnen den Einstieg erleichtern

Männliche Namen

Arathorn

Wie die meisten Hobbit-Namen klingt Arathorn ungewöhnlich und beispiellos. Es ist ein vom Hobbit inspirierter Name, der für männliche Charaktere verwendet wird. Es bedeutet einen Adlerkönig.

Beorn |

Beorn ist ein weiterer Charaktername, der in einigen von Tolkiens Meisterwerken zu finden ist. Es wird häufig einem Mann zugewiesen. Es hat mehrere Ursprünge, aber Englisch und Altnordisch sind die häufigsten. Der Name bedeutet ein Champion, eine Ikone oder eine Person der Tapferkeit.

Éomer

Éomer ist ein ungewöhnlicher Name, der in den Hobbit-Büchern verwendet wurde. Es wird an einem männlichen Kind eines bestimmten Königs in die Praxis umgesetzt. Der ursprüngliche Name stammt aus England von angelsächsischen Menschen oder bedeutet geweiht oder glorreich und erfreut.

Mandos

Ein weiterer Hobbit-Name, der eine Figur in fantastischer Fiktion aufbauen kann, ist Mandos. Es ist ein männlicher Name, der Schiedsrichter bedeutet. Laut Tolkien war Mandos ein spiritueller Richter, und Elfen und Männer versammelten sich in seinen “Hallen”, um Zugang zu erhalten.

Fröhlich

Dieser Name stammt aus dem Buch Der Herr der Ringe. Merry ist eines der vier Haupthobbys im Buch. Sein Name bedeutet Mächtiger Herr, und er stammt von den Walisern.

Peregrin

Peregrin ist eine weitere Herr der Ringe-Referenz. Laut der Handlung war er ein enger Freund einer der Hauptfiguren des Hobbits, Frodo. Er war nicht der mutigste der Gruppe. Doch dank der Charakterentwicklung überwand er seine Ängste und wurde zum Ritter geschlagen.

Weibliche Namen

Nienna |

Nienna ist ein Name, der einen bestimmten Klang hat und eine gewisse weibliche Qualität hat. Der Name ist hauptsächlich für weibliche Charaktere, und es bedeutet Dame der Sympathie.

Lúthien

Der Name Lúthien beschwört Bilder von Schönheit und Moral herauf. Es ist auch ein Name, der für jeden weiblichen Hobbit funktionieren würde. Die Bedeutung des Namens ist “Kind der Blüten”.

Maia

Maia ist ein Name, der von der Geisterwelt inspiriert ist. Es ist ein Name, der am besten für weibliche Charaktere funktioniert, und es bedeutet, in der Quenya-Sprache wunderbar zu sein.

Va’na

Einer dieser schönen Namen ist dieser. Es macht Ihnen nicht einmal etwas aus, Ihre Tochter zu geben. Es klingt schön, sobald Sie es aussprechen können. Es bedeutet immer jugendlich.

Yavanna

Wenn Sie eine Intrige um einen Charakter herum schaffen möchten, ist ein Name wie Yavanna wird den Trick machen. Es ist ein schöner Name, der den Charakter einer Frau erklärt, die für ihre Lieben und die Gesellschaft insgesamt sorgt.

Schlussfolgerung

Hobbits sorgen immer noch für Begeisterung in der Welt der Fantasy-Fiktion. Sie sind noch relativ neu, und ein Großteil ihrer Existenz ist für die meisten Schriftsteller ein Rätsel.

Wenn Sie daran interessiert sind, einen hobbitartigen Charakter in Ihrem Buch oder Spiel zu erstellen, verwenden Sie den Hobbit-Namensgenerator. Es macht Ihre Arbeit einfach.

In der Zwischenzeit hoffen wir, dass Sie diese hilfreichen Informationen gefunden haben, um Hobbits besser zu verstehen und wie faszinierend sie sind. Sie können einige der Namen in Ihrem nächsten Buch verwenden, wenn Sie Lust darauf haben und vergessen Sie nicht, auch unseren Hobbit-Namensgenerator auszuprobieren!

Entdecken Sie hier weitere Fiction Name Generatoren aus unserer Sammlung.

Entdecken Sie auch die Autorenwerkzeuge, die wir anbieten, wie unseren einfach zu bedienenden 3D-Mockup-Generator und den Memoiren-Titelgenerator.

CJ grew up admiring books. His family owned a small bookstore throughout his early childhood, and he would spend weekends flipping through book after book, always sure to read the ones that looked the most interesting. Not much has changed since then, except now some of those interesting books he picks off the shelf were designed by his company!