Der Zweck Ihrer Vorderseite, Rückseite und Wirbelsäule

by CJ McDaniel // September 12 // 0 Comments

Ihre beste Chance, einen potenziellen Leser davon zu überzeugen, Ihr Buch zu inspizieren, liegt im Buchrücken, auf der Vorderseite und auf der Rückseite, daher ist es wichtig, den Zweck zu kennen, den jeder in diesem Prozess spielt.

Zweck des Buchrückens

Alle Autoren wünschen sich, dass es nicht so wäre, aber in den meisten Buchhandlungen wird Ihr Buch als Spine-out präsentiert. Dies ist auf den Mangel an Regalplatz zurückzuführen, um alle Bücher mit dem Gesicht nach außen zu zeigen. Aus diesem Grund ist die Wirbelsäule das erste, was ein potenzieller Käufer bemerkt. Daher sollte die Wirbelsäule auch die Aufmerksamkeit der Leser auf sich ziehen, damit sie sie aus dem Regal nehmen, um die Titelseite zu sehen. Stacheln mit Bildern oder anderen faszinierenden Elementen können Ihre Chancen erhöhen, bemerkt zu werden.

Zweck der  Frontabdeckung

Sie sagen, dass ein Bild mehr sagt als tausend Worte, aber im Falle Ihres Titelbildes sagt es achtzigtausend Worte! Dieses eine Bild ist Ihre Chance, Ihre gesamte Geschichte darzustellen und Ihren Leser darauf vorzubereiten, die größte Wirkung aus Ihrer Geschichte herauszuholen. Ihre Titelseite ist reines Marketing, und es ist Ihre beste Chance, die Aufmerksamkeit eines Lesers auf Ihr Buch zu lenken.  Auf den ersten Blick sollte Ihr vorderes Cover klar kommunizieren, worum es in dem Buch geht, während es die Aufmerksamkeit der Leser auf sich zieht und sie davon überzeugt, das hintere Cover zu inspizieren. Im Durchschnitt verbringt eine Person 5-8 Sekunden auf einem Cover, das sie interessant finden, im Gegensatz zu nur 1-3 Sekunden auf Covern, die sie unattraktiv finden. Das Ziel ist, dass Ihr Frontcover eine so starke Reaktion auslöst, dass ein potenzieller Käufer die Bauchreaktion hat, es umzudrehen und Ihr hinteres Cover zu lesen.

Zweck der  Rückseite

Jetzt, da Ihr Titelblatt sie davon überzeugt hat, dass dies in der Tat ein Buch ist, das es wert ist, untersucht zu werden, müssen Sie ihren Fokus behalten. Die Leute gehen vom vorderen Cover zum hinteren Cover mit dem Wunsch, überzeugt zu sein, dass ihre Bauchreaktion richtig war und dass der Inhalt des Buches so gut sein wird wie das Design des Covers. Glücklicherweise wird ein potenzieller Käufer Ihre hintere Abdeckung etwas länger betrachten (ca  . 10-15 Sekunden). Wenn Sie einen Leser mit Ihrem hinteren Cover überzeugen können, dann ist es nur ein kurzer Blick durch die Seiten und ein Spaziergang zur Kasse weg vom Verkauf!

About the Author

CJ grew up admiring books. His family owned a small bookstore throughout his early childhood, and he would spend weekends flipping through book after book, always sure to read the ones that looked the most interesting. Not much has changed since then, except now some of those interesting books he picks off the shelf were designed by his company!