Alle Harry-Potter-Bücher in Ordnung

by CJ McDaniel // April 14 // 0 Comments


Harry Potter
Bücher ist eine Reihe von Fantasy-Romanen der britischen Autorin J. K. Rowling. Es dreht sich um das Leben von Harry Potter, einem jungen Zauberer, und seinem Freund Ron Weasley und Hermine Granger. Sie alle besuchen eine Zauberschule namens Hogwarts School of Witchcraft and Wizardry.


Harry Potter
ist auch eines der erfolgreichsten Film-Franchises in der Filmgeschichte und spielte über 9 Milliarden Dollar an den weltweiten Kinokassen ein.

Wer ist J.K. Rowling?

J.K. Rowling wurde am 31. Juli 1965 in Yate, England, geboren. Nach ihrem Abschluss an der University of Exeter reiste sie 1990 nach Portugal, um Englisch zu unterrichten. Während ihrer Arbeit lernte sie den portugiesischen Journalisten Jorge Arantes kennen und heiratete später.

Rowlings Tochter Jessica wurde 1993 geboren. Ihre Ehe wurde sauer und endete schließlich in der Scheidung, dann beschloss sie, mit ihrer Tochter nach England in Edinburgh zurückzukehren, um in der Nähe ihrer Schwester Di zu leben.

Nachdem sie Dutzende Male abgelehnt wurde, fand Rowling einen Literaturagenten, Bloombury, um ihr erstes Buch, Harry Potter und der Stein der Weisen, zu veröffentlichen.

für $ 4.000. Ihr Buch kam im Juni 1997 in die Regale, das schnell zum Bestseller wurde.

Harry Potter und der Stein der Weisen

wurde zum Beginn einer sieben Bücher umfassenden Serie über das Leben des Zauberers Harry Potter und all seine Abenteuer mit seinen Freunden an der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei.

Harry Potter Buchreihe Rundown

Harry Potter ist ein junges Waisenkind, das, als er entdeckt, dass er aus einer sehr berühmten Zaubererfamilie stammte, als er 11 Jahre alt wurde, sich der Zaubererwelt anschließt und sich an der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei einschreibt.

Dort lernte er seine beiden besten Freunde Hermine Granger und Ron Weasley kennen. Aufgrund der Vergangenheit und der einzigartigen Narbe seiner Familie wird Harry von You-Know-Who gejagt.

In den folgenden Jahren muss Harry sich zu einem außergewöhnlichen Zauberer ausbilden, seine Schuljahre beenden und alles über Hexerei und Zauberei lernen, um Lord Voldemort und seine Kohorten endgültig zu besiegen.

Harry Potter Serie Komplette Buchliste & Zusammenfassung

Hier sind alle Harry-Potter-Bücher in chronologischer Reihenfolge für alle, die mit der Buchreihe beginnen möchten:

1) Harry Potter und der Stein der Weisen – 1997 (Erster in der Reihe der Harry-Potter-Bücher)

  • Harry Potter Bücher 1
    Zusammenfassung des Buches:
    Harry Potter hat keine Ahnung, wie berühmt er ist. Das liegt daran, dass er von seiner elenden Tante und seinem Onkel aufgezogen wird, die Angst haben, dass Harry erfahren wird, dass er wirklich ein Zauberer ist, genau wie seine Eltern. Aber alles ändert sich, als Harry in eine berüchtigte Schule für Zauberer gerufen wird und er beginnt, einige Hinweise auf sein illustres Geburtsrecht zu entdecken. Von der überraschenden Art und Weise, wie er von einem liebenswerten Riesen begrüßt wird, bis hin zu dem einzigartigen Lehrplan und der farbenfrohen Fakultät an seiner ungewöhnlichen Schule, findet sich Harry tief in einer mystischen Welt wieder, von der er nie wusste, dass sie existiert, und näher an seinem eigenen edlen Schicksal.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

2) Harry Potter und die Kammer des Schreckens – 1998 (Zweiter in der Reihe der Harry-Potter-Bücher)

  • Harry Potter Bücher 2Zusammenfassung des Buches: Die Dursleys waren in diesem Sommer so gemein und abscheulich, dass Harry Potter nur noch in die Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei zurückkehren wollte. Aber gerade als er seine Koffer packt, erhält Harry eine Warnung von einer seltsamen, verschmitzten Kreatur namens Dobby, die sagt, dass, wenn Harry Potter nach Hogwarts zurückkehrt, eine Katastrophe eintreten wird. Und der Streik tut es. Denn in Harrys zweitem Jahr in Hogwarts kommen neue Qualen und Schrecken auf, darunter ein unverschämt festgefahrener neuer Professor, Gilderoy Lockheart, ein Geist namens Moaning Myrtle, der die Toilette der Mädchen heimsucht, und die unerwünschte Aufmerksamkeit von Ron Weasleys jüngerer Schwester Ginny.Aber jeder von ihnen scheint ein kleines Ärgernis zu sein, wenn der eigentliche Ärger beginnt und jemand – oder etwas – beginnt, Hogwarts-Studenten in Stein zu verwandeln. Könnte es Draco Malfoy sein, ein giftigerer Rivale denn je? Könnte es vielleicht Hagrid sein, dessen mysteriöse Vergangenheit endlich erzählt wird? Oder könnte es derjenige sein, den jeder in Hogwarts am meisten verdächtigt… Harry Potter selbst?
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

3) Harry Potter und der Gefangene von Askaban – 1999 (Dritter in der Reihe der Harry-Potter-Bücher)

  • Harry Potter Bücher 3Zusammenfassung des Buches: Zwölf lange Jahre lang hielt die schreckliche Festung von Askaban einen berüchtigten Gefangenen namens Sirius Black. Er wurde verurteilt, dreizehn Menschen mit einem einzigen Fluch getötet zu haben, und es wurde gesagt, dass er der Thronfolger des Dunklen Lords, Voldemort, war.Jetzt ist er entkommen und hat nur zwei Hinweise darauf hinterlassen, wohin er gehen könnte: Harry Potters Sieg über You-Know-Who war auch Blacks Untergang. Und die Azkban-Wärter hörten Black im Schlaf murmeln: “Er ist in Hogwarts… er ist in Hogwarts.” Harry Potter ist nicht sicher, nicht einmal innerhalb der Mauern seiner magischen Schule, umgeben von seinen Freunden. Denn obendrein kann es durchaus einen Verräter in ihrer Mitte geben.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

4) Harry Potter und der Feuerkelch – 2000 (Vierter in der Reihe der Harry-Potter-Bücher)

  • Harry Potter Bücher 4Zusammenfassung des Buches: Die Taschenbuchausgabe des legendären, rekordbrechenden, meistverkauften vierten Harry-Potter-Romans. Harry Potter ist mitten in seiner Ausbildung zum Zauberer und seinem Erwachsenwerden. Harry will den verderblichen Dursleys entfliehen und zum International Quidditch Cup gehen. Er möchte etwas über das mysteriöse Ereignis erfahren, das in diesem Jahr in Hogwarts stattfinden soll, ein Ereignis, an dem zwei andere rivalisierende Zauberschulen beteiligt sind, und einen Wettbewerb, der seit hundert Jahren nicht mehr stattgefunden hat. Er will ein normaler, vierzehnjähriger Zauberer sein. Aber leider ist Harry Potter nicht normal – selbst nach Zauberer-Standards. Und in seinem Fall kann etwas anderes tödlich sein.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

5) Harry Potter und der Orden des Phönix – 2003 (Fünfter in der Reihe der Harry-Potter-Bücher)

  • Harry-Potter-5Zusammenfassung des Buches: In seinem fünften Jahr bei Hogwart steht Harry auf Schritt und Tritt vor Herausforderungen, von der dunklen Bedrohung durch He-Who-Must-Not-Be-Named und der Unzuverlässigkeit der Regierung der magischen Welt bis hin zum Aufstieg von Ron Weasley zum Hüter des Gryffindor Quidditch Teams. Auf dem Weg lernt er die Stärke seiner Freunde, die Heftigkeit seiner Feinde und die Bedeutung von Opfern kennen.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

6) Harry Potter und der Halbblutprinz – 2005 (Sechster in der Reihe der Harry-Potter-Bücher)

  • Harry-Potter-6Zusammenfassung des Buches: Der Krieg gegen Voldemort läuft nicht gut; sogar die Muggel sind betroffen. Dumbledore ist lange Zeit in Hogwarts abwesend, und der Orden des Phönix hat bereits Verluste erlitten. Und doch . . . Wie bei allen Kriegen geht das Leben weiter. Sechstklässler lernen Apparate. Teenager flirten und kämpfen und verlieben sich. Harry erhält außergewöhnliche Hilfe in Tränken vom mysteriösen Halbblutprinzen. Und unter Dumbledores Anleitung sucht er die vollständige, komplexe Geschichte des Jungen, der Lord Voldemort wurde – und findet so seine vielleicht einzige Verletzlichkeit.
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

7) Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – 2007 (Siebter in der Reihe der Harry-Potter-Bücher)

  • Harry-Potter-7Zusammenfassung des Buches: Leser aufgepasst. Der brillante, atemberaubende Abschluss von J.K. Rowlings fesselnder Serie ist nichts für schwache Nerven – solche Enthüllungen, Schlachten und Verrat erwarten Sie in Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, dass kein Fan es unversehrt bis zum Ende schaffen wird. Glücklicherweise hat Rowling treue Leser auf das Ende ihrer Serie vorbereitet, indem sie immer dunklere und gefährlichere Geschichten über Magie und Geheimnis verteilt hat, die mit Lektionen über Ehre und Verachtung, Liebe und Verlust sowie Recht und Unrecht durchzogen sind. Keine Angst, Sie werden in unserer Rezension keine Spoiler finden – zu sagen, dass die Handlung die Reise ruinieren würde, und Harry Potter und die Heiligtümer des Todes ist eine Odyssee, wie sie Rowlings Fans noch nicht gesehen haben und wahrscheinlich nicht vergessen werden. Aber wir wären nachlässig, wenn wir nicht einen kleinen Vorschlag machen würden, bevor Sie sich auf Ihr letztes Abenteuer mit Harry begeben – bringen Sie viele Taschentücher mit. Das Herz von Buch 7 ist die Mission eines Helden – nicht nur in Harrys Suche nach den Horkruxen, sondern auch auf seiner Reise vom Jungen zum Mann – und Harry sieht sich einer größeren Gefahr gegenüber als in allen sechs Büchern zusammen, von der direkten Bedrohung durch die Todesser und Sie-wissen-wer, bis hin zu den subtilen Gefahren, den Glauben an sich selbst zu verlieren. Aufmerksame Leser täten gut daran, sich an Dumbledores Warnung zu erinnern, die Wahl zwischen “was richtig und was einfach ist” zu treffen, und zu wissen, dass Rowling das gleiche schwierige Prinzip auf den Abschluss ihrer Serie anwendet. Während Fans die Antworten auf heiß spekulierte Fragen über Dumbledore, Snape und Sie-wissen-wen finden werden, ist es ein Beweis für Rowlings Fähigkeiten als Geschichtenerzählerin, dass selbst der scharfsinnigste und aufmerksamste Leser überrascht wird. Ein spektakulärer Abschluss einer phänomenalen Serie, Harry Potter und die Heiligtümer des Todes ist eine bittersüße Lektüre für Fans. Die Reise ist hart, voller tragischer und triumphaler Ereignisse, das Schlachtfeld ist übersät mit den Körpern der Liebsten und Verachteten, aber das letzte Kapitel ist so brillant und blendend wie die Flamme eines Phönix, und Fans und Skeptiker werden gleichermaßen mit vollem, aber schwerem Herzen, schwindlig und dankbar für die Erfahrung aus den Grenzen der Geschichte hervorgehen. –Daphne Durham
  • Buchbesprechungen:

Weitere Bewertungen anzeigen

Schlussfolgerung

Wenn Sie nach einem anderen Autor, einer anderen Buchreihe oder sogar einem anderen Genre suchen, das Sie als nächstes lesen können, dann schauen Sie sich unsere Sammlung von Must-Reads hier an.

About the Author

CJ grew up admiring books. His family owned a small bookstore throughout his early childhood, and he would spend weekends flipping through book after book, always sure to read the ones that looked the most interesting. Not much has changed since then, except now some of those interesting books he picks off the shelf were designed by his company!