A Million + Kostenlose Stockfotos für Autoren

by CJ McDaniel // Juni 1 // 0 Comments

Nachdem der letzte Satz geschrieben und die letzte Seite bearbeitet, neu bearbeitet und höchstwahrscheinlich neu bearbeitet wurde, ist Ihr hart verdientes Buch hier. Geboren aus Schweiß, Schlafentzug und purer Brillanz, lebt es jetzt, um geteilt zu werden. Aber Ihr Buch für all sein literarisches Genie braucht Hilfe, um die Öffentlichkeit aufzurütteln und die Menschen davon zu überzeugen, dass dies tatsächlich eine Geschichte ist, die gelesen werden muss.

Ihr Buch verdient es, mit der Welt geteilt zu werden, aber zuerst braucht es eine Einführung, die der Arbeit würdig ist, die Sie in es gesteckt haben. Es braucht ein Cover, aber genauer gesagt braucht Ihr Cover das perfekte Bild. Wie sollten Sie Fotos verwenden, um Ihr Buch zu bewerben? Wo finden Sie hochwertige Fotos für Ihre Buchwerbung? Welche Einschränkungen haben Autoren für die Fotos, die sie kaufen, um sie zu verwenden? Wir haben alle Antworten für Sie und ganz zu schweigen von einer großartigen Überraschung für Sie am Ende dieses Beitrags, stellen Sie sicher, dass Sie bis zum Ende lesen! Oder ignoriere mich und springe nach unten>>

Warum brauchen Autoren Fotos?

In einer Welt, in der es immer noch ein Stigma gibt, das selbst veröffentlichte Autoren als unprofessionell darstellt, ist es für einen Autor wichtig, alles zu tun, um poliert und professionell zu wirken. So wie das Editieren und andere Disziplinen dazu beitragen, Vertrauen in den Autor aufzubauen, wirken qualitativ hochwertige Bilder als visueller Botschafter für potenzielle Leser. Von Beginn der Veröffentlichung an und während des gesamten Werbe- und Verkaufsprozesses benötigen Ihr Buch und Ihre Autorenmarke eine stetige Versorgung mit Fotos. Fast alles, was Sie tun, um Ihr Buch zu bewerben oder zu vermarkten, kann von einem relevanten Foto profitieren. Im Folgenden finden Sie nur einige der Gründe, warum Sie Fotos in Ihren Buchwerbungsbemühungen verwenden können:

  • Vorderes Buchcover – Die wichtigste visuelle Darstellung Ihres Buches, großartige Fotos, machen großartige Cover, die helfen, Bücher zu verkaufen.
  • Rückseiten-Buchcover – Das hintere Cover Ihres Buches funktioniert immer besser, wenn es optisch ansprechend ist.
  • Innenbuchfotos – Für einige Genres ist es sehr sinnvoll, Fotos zu verwenden, um Punkte zu veranschaulichen und die Monotonie von Seiten und Seiten des Textes aufzubrechen.
  • Website-Fotos – Ihre Website sollte mehr als nur Textzeilen sein, fügen Sie großartige Fotos hinzu, um sie aufzubrechen.
  • Blog-Posts – Wenn Sie einen Blog lesen, ist es einfacher, Bilder zu überfliegen als Titeltext, also wenn Sie einen potenziellen Leser in seinen Spuren stoppen wollen, verwenden Sie ein Foto, das ihre Neugier wecken wird.
  • Social-Media-Posts – Noch mehr als Ihr Blog haben Social-Media-Seiten eine Menge zu tun; Wenn Sie etwas posten möchten, sollten Sie ein relevantes Foto hinzufügen, um Ihre Leser anzuziehen.
  • E-Mail-Newsletter – Wenn Sie Ihren E-Mail-Abonnenten schreiben, erregen Sie sofort ihre Aufmerksamkeit oder sie werden zu den Hunderten von anderen E-Mails wechseln, die sie lesen könnten.

Wo bekomme ich qualitativ hochwertige Fotos?

Wenn es um Fotos für Ihre Autorenkampagnen geht, gibt es immer nur zwei Möglichkeiten: Nehmen Sie es selbst oder verwenden Sie das Foto eines anderen. Aber innerhalb dieser beiden Kriterien haben Sie viele, viele Möglichkeiten.


  • Nehmen Sie aus dem Internet – Das
    ist etwas, was Sie nie tun wollen. Wenn Sie ein Foto auf einer Website oder über Google-Bilder finden, gehört dieses Foto nicht Ihnen. Sie sollten ein online gefundenes Foto nur verwenden, wenn Sie die ausdrückliche Genehmigung der Person haben, die das Foto aufgenommen hat. Ich habe aus erster Hand gesehen, wie Autoren unter dem Gewicht einer anhängigen Klage zu kämpfen hatten, nur weil sie ein Foto gemacht haben, ohne zu fragen.
  • Verwenden Sie Ihre eigenen Fotos – Wenn Sie selbst Fotos für ein Buch oder eine Buchaktion machen, können Sie Ihr Smartphone oder eine andere Point-and-Click-Kamera verwenden, oder Sie können Tausende von Dollar an Ausrüstung kaufen und in die Schulung für diese Ausrüstung investieren. Aber auch teure Kameras können verschwommene Fotos produzieren, wenn Sie untrainiert sind. Die Wahrheit ist, dass, wenn Sie kein professioneller Fotograf sind, Sie in der Regel mehr Erfolg mit der Verwendung eines Fotos haben werden, das von jemand anderem aufgenommen wurde.
  • Beauftragen Sie einen Fachmann – Es kann teuer sein, einen professionellen Fotografen zu beauftragen, um ein Bild für Ihr Buch zu erhalten, und während die meisten Autoren einen anderen Weg gehen würden, gibt es Zeiten, in denen Sie nach einem Foto suchen, das noch nie zuvor aufgenommen wurde. In diesem Fall ist es sehr sinnvoll, jemanden einzustellen.
  • Stock-Foto-Site – Die gebräuchlichste Methode, um Bilder für Ihr Cover oder Werbekampagnen zu erwerben, ist der Kauf von Bildern über Stock-Foto-Sites. Ihre Bedingungen und Preise variieren von Website zu Website, aber einige von denen, die wir gerne verwenden und am unteren Ende des Preisspektrums gefunden haben, sind:
    • http://www.canstockphoto.com/
    • http://www.123rf.com/
    • http://www.stockphoto.com/

Welche Einschränkungen haben Stockfotos?

Wie ich in meinem letzten Punkt sagte, ist die gebräuchlichste Art, Fotos für jede Form der Buchwerbung zu erwerben, die Verwendung einer Stock-Foto-Site. Aber es gibt ein paar Dinge, an die Sie denken müssen, wenn Sie Fotos von einer Stockfoto-Site kaufen.

  • Preis – Die Preise auf Stock-Foto-Sites reichen von mehreren Dollar bis zu Hunderten von Dollar. Es ist immer ratsam, sich den Preis der Credits von einer Stock-Foto-Site anzusehen, bevor Sie zu viele durchsehen und Ihr Herz auf ein Foto setzen, das Sie sich nicht leisten können.
  • Lizenzierung – Die Lizenzierung ist beim Kauf von Stockfotos sehr wichtig. Jedes Foto wird mit einer Lizenz geliefert, die abdeckt, wie Sie es verwenden können und wie viel Verbreitung es haben darf. Stellen Sie sicher, dass Sie die Lizenz einer Stockfoto-Website überprüfen, um sicherzustellen, dass sie zu dem passt, was Sie mit dem Foto vorhaben.
  • Namensnennung – Wenn Sie ein Foto kaufen, stellen Sie sicher, dass Sie die Bedingungen in Bezug auf den Fotografenkredit beachten. Einige Websites verlangen, dass Sie den Fotografen überall dort erwähnen, wo das Foto verwendet wird.
  • Größe – Stock-Foto-Websites berechnen nach der Größe des Fotos, das Sie benötigen. Im Allgemeinen, wenn Sie ein Buch für Print oder E-Book-Format erstellen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie zumindest die große Version des Fotos kaufen. Wenn Sie Fotos für Ihre Website oder soziale Medien kaufen, ist die Medienversion ausreichend.

Die Überraschung, die ich versprochen habe, über eine Million plus kostenlose Stockfotos.

Alle Optionen, Preise und Gesetzmäßigkeiten können überwältigend sein und deshalb gebe ich Ihnen Zugang zu über einer Million + kostenlosen Stockfotos.

Mit diesen Fotos müssen Sie Ihr hart verdientes Geld nicht mehr für den Kauf von Stockfotos für Ihre Buchcover, Blogposts usw. ausgeben. Die Fotos sind hochauflösend, völlig kostenlos, völlig legal und erfordern keine Namensnennung oder Nennung.

About the Author

CJ grew up admiring books. His family owned a small bookstore throughout his early childhood, and he would spend weekends flipping through book after book, always sure to read the ones that looked the most interesting. Not much has changed since then, except now some of those interesting books he picks off the shelf were designed by his company!